Dachgepäckträger passt nicht

Umbauten die der Tüv erlaubt...

Moderator: gcniva

Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon BabuschkasEnkel » 14. September 2018, 12:35

Hallo,
ich habe von einem Bekannten einen Dachgepäckträger gekauft, der noch originalverpackt war (der Versandaufkleber war leider nicht mehr lesbar). Da dessen Niva nicht mehr da ist, war der Träger über und hat mich "nur" 150 Flocken gekostet - scheinbar noch zu teuer :cry: Beim Händler soll er 250 Teuronen gekostet haben.

Gut, unlackierte Schnittkanten und eine am Lack festgeklebte Verpackung schocken mich nicht, dafür gibt es Firma Branth und meine Lackierpistole.
Aber die 6 Füße passen nicht in die Regenrinne, einer steht immer irgendwie raus. Die Befestigung der hinteren Rohre ist mir komplett schleierhaft. Entweder ich drücke mit den Schrauben Dullen in die C-Säule oder ich lasse sie unbefestigt 1-2 cm abstehen... Auch die Montageklammern scheinen rechlich windschief gebohrt. Eine Montageanleitung (ja, eigentlich überflüssig!) fehlt.
Einzig die Sternmuttern, Schrauben und Scheiben sind qualitativ wirklich gut!

Wie sind eure Erfahrungen?
Wie sieht die Befestigung bei euren Dachträgern aus?

Gerade etwas am Boden zerstört

Philipp
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 27
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon General » 14. September 2018, 12:42

Fakt ist, in der Mitte ist das Dach etwas höher und hinten etwas schmaler. Vielleicht hast Du die Halter vertauscht, normalerweise sollten die schon passen. Meine Schrauben habe ich übrigens gekürzt, damit man sich keine Delle irgendwo reindreht. ii..
N 2121 EZL 9 / 2016 Euro 6. Danke lieber Gott, das Du das Niva gemacht hast, Detlef. Bild
Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 520
Registriert: 1. November 2016, 15:59
Wohnort: 32105 Bad Salzuflen

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon city10 » 14. September 2018, 12:50

Hi,
die Erfahrung habe ich auch gemacht. Es werden oft Teile billiger angeboten als bei den gängigen Händlern. Dann kommt die Überraschung, irgendwelcher Schrott aus dem Ostblock.
Ich bleibe bei meinen Händlern. Habe ich mir hier im Forum zusammengesucht.


Gruß Eckhard
Lada Urban Bj. 09.16 -- 21214 -- 215/75.15 auf DOZ 6*15 -- AHK 2,0t -- Windenstoßstange mit 2,5t Winde -- Geelbatterie -- Trittbretter -- AHK vorne -- Armlehnen -- Verkleidungen C-Säule -- mechanischer Lüfter --
Benutzeravatar
city10
 
Beiträge: 61
Registriert: 17. Oktober 2016, 22:49
Wohnort: Köln

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon BabuschkasEnkel » 14. September 2018, 13:01

General hat geschrieben:Fakt ist, in der Mitte ist das Dach etwas höher und hinten etwas schmaler. Vielleicht hast Du die Halter vertauscht, normalerweise sollten die schon passen.

Die Reling wird doch aber nach oben nicht breiter sonder folgt doch der Fahrzeugkontur - oder? Außerdem sind die Befestigungen der Vierkantrohre ja entsprechend angeschweißt, dass ein Vertauschen unmöglich sein sollte...
Außerdem dürfte das nichts daran ändern, dass der mittlere Fuß nicht der Dachkontur folgt und der Dachgepäckträger darüber kippelt.

Ich muss nochmal herausfinden, wo das Geschlonz herkommt, meinen Bekannten trifft keine Schuld bis auf mangelnde Wareneingangskontrolle...
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 27
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon gewaltschrauber » 15. September 2018, 12:35

Hallo,
Erst die seitlichen Rohre auf dem Dach leicht vormontieren. Die halten auch ohne Streben in der Rinne. Danach erst die Streben montieren. Entweder haben die Querstreben oder die seitlichen Träger Langlöscher in der Strebenaufnahme, sodass die Breite angepasst wird.
Ich hoffe es hilft.
Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


Jimny Ranger Style EZ 08/2017 22.600 km (28.07.2018) Bild
Burgman AN 400 Bj. 2009
URAL-Tourist Bj. 2002
Boot: Sea Nymph 14R (OMC), 25 PS Yamaha
Benutzeravatar
gewaltschrauber
 
Beiträge: 2781
Registriert: 2. August 2004, 21:13
Wohnort: 55257 Budenheim

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon Notausgangparker » 15. September 2018, 13:21

Ich hatte meinen langen Dachträger zum Niva ( Lada Deutschland ) dazubestellt, der Händler hat zum Aufbau auf dem Dach drei Mann benötigt um ihn ohne Beschädigung am Fahrzeug sicher zu montieren. Also nicht frühzeitig aufgeben!
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Optima Yellowtop; neuerdings mit Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL; die XXL Radlager ( Selbstbau ) vom Iveco wieder rausgeschmissen

BMW R 100 GS zum etwas schneller fahren; UAZ Hunter Bj. 2007 Schwarz ( Baijah - Edition )

Was man nicht begreift, verlernt man nicht.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1453
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: Dachgepäckträger passt nicht

Beitragvon BabuschkasEnkel » 15. September 2018, 13:38

gewaltschrauber hat geschrieben: Entweder haben die Querstreben oder die seitlichen Träger Langlöscher in der Strebenaufnahme, sodass die Breite angepasst wird.
Ich hoffe es hilft.

Ok, dann werd ich mal die Fräse (Huron KU4 :twisted: ) anschmeißen und Langlöcher tüddeln.

Notausgangparker hat geschrieben:der Händler hat zum Aufbau auf dem Dach drei Mann benötigt um ihn ohne Beschädigung am Fahrzeug sicher zu montieren. Also nicht frühzeitig aufgeben!

Ah, ok dann also dreimal Igor dazuholen und dann wird das was pl,,
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 27
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406


Zurück zu Tuning in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast