Airlineschienen am Niva?

Umbauten die der Tüv erlaubt...

Moderator: gcniva

Airlineschienen am Niva?

Beitragvon nivalog » 5. Januar 2020, 12:48

Wir wollen verschiedenes Equipment außen am Niva anbringen. Z.B. Ersatzkanister für Wasser und Sprit. Mittel der Wahl wären Airlineschienen. Befestigt vorzugsweise an den Seiten oberhalb und unterhalb der Seitenfenster. Gibt es dazu Erfahrungen?

Grüße, Peter
Wenn nicht jetzt wann dann?
Niva Taiga 4x4, Bj. 09/2014, grün, Euro 5, hört auf den Namen Kasimir
nivalog
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. September 2019, 21:09

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Notausgangparker » 5. Januar 2020, 12:54

Gabs hier schon mal, für den Innenraum. ist ein paar Jahre her.

Schon mal "Suche" benutzt diesbezüglich?
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Exide; Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL;

BMW R 100 GS, UAZ Hunter Bj. 2007 ( Baijah - Edition )

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Gib ihm eine Angelrute und er wird zuviel Bier trinken, sich in der Schnur verheddern, den Haken in der Nase stecken haben, ins Wasser fallen und hungrig und naß nach Hause gehen. Gib ihm eine Kiste Dynamit und er wird ein Dorf eine Woche lang mit Fisch versorgen.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1688
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon nivalog » 5. Januar 2020, 13:04

Notausgangparker hat geschrieben:Gabs hier schon mal, für den Innenraum. ist ein paar Jahre her.

Schon mal "Suche" benutzt diesbezüglich?

Danke, den Beitrag kenne ich. Ich will aber außen an die Karosse ran.
Wenn nicht jetzt wann dann?
Niva Taiga 4x4, Bj. 09/2014, grün, Euro 5, hört auf den Namen Kasimir
nivalog
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. September 2019, 21:09

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Notausgangparker » 5. Januar 2020, 15:51

gut.

Den solltest Du dabei beachten:

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_32.php
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Exide; Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL;

BMW R 100 GS, UAZ Hunter Bj. 2007 ( Baijah - Edition )

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Gib ihm eine Angelrute und er wird zuviel Bier trinken, sich in der Schnur verheddern, den Haken in der Nase stecken haben, ins Wasser fallen und hungrig und naß nach Hause gehen. Gib ihm eine Kiste Dynamit und er wird ein Dorf eine Woche lang mit Fisch versorgen.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1688
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon nivalog » 5. Januar 2020, 16:14

Ich gehe im Moment von ca. 25 cm zusätzlicher Breite je Seite aus. Wäre also im Rahmen der Stvzo. Spiegel muss ich evtl. verbreitern oder noch besser ganz ändern.
Wenn nicht jetzt wann dann?
Niva Taiga 4x4, Bj. 09/2014, grün, Euro 5, hört auf den Namen Kasimir
nivalog
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. September 2019, 21:09

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Brocket » 7. Januar 2020, 17:30

Habe Airlineschienen auf dem Dachträger, sehr praktisch. An der Karosse kenne ich das vom Landrover, da gibt auch viele Videos zu. Mit speziellen Nieten ist das auch dicht -> Korrosion
2121 BJ2018 €6
Brocket
 
Beiträge: 71
Registriert: 3. September 2018, 21:06
Wohnort: Gevelsberg

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon nivalog » 7. Januar 2020, 18:00

Brocket hat geschrieben:Habe Airlineschienen auf dem Dachträger, sehr praktisch. An der Karosse kenne ich das vom Landrover, da gibt auch viele Videos zu. Mit speziellen Nieten ist das auch dicht -> Korrosion


Es müsste eigentlich funktionieren. Eine Schiene direkt unter die Regenrinne und eine in die Sicke wo jetzt noch die Gummizierleiste ist. Ich dachte nur, bevor ich Löcher mache, frage ich mal nach Erfahrungen.
Wenn nicht jetzt wann dann?
Niva Taiga 4x4, Bj. 09/2014, grün, Euro 5, hört auf den Namen Kasimir
nivalog
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. September 2019, 21:09

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Troll » 8. Januar 2020, 20:31

nivalog hat geschrieben:Ich gehe im Moment von ca. 25 cm zusätzlicher Breite je Seite aus. Wäre also im Rahmen der Stvzo. Spiegel muss ich evtl. verbreitern oder noch besser ganz ändern.

Richtig gemacht kannst du die auch penibel reinigen -> Primer auftragen -> penibel reinigen -> ankleben.
Da fast alles auf der Airlineschiene mittels Steck-Fittinge befestigt werden kann wäre das auch Ladung und nicht eintragungspflichtig.


Die Platte auf der die Schiene geklebt wurde ist Muster der Außenwand vom Wohnklo.
https://www.youtube.com/watch?v=vT4qSoEMea4
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 302
Registriert: 21. Mai 2018, 20:51

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon nivalog » 8. Januar 2020, 22:37

Troll hat geschrieben:
nivalog hat geschrieben:Ich gehe im Moment von ca. 25 cm zusätzlicher Breite je Seite aus. Wäre also im Rahmen der Stvzo. Spiegel muss ich evtl. verbreitern oder noch besser ganz ändern.

Richtig gemacht kannst du die auch penibel reinigen -> Primer auftragen -> penibel reinigen -> ankleben.
Da fast alles auf der Airlineschiene mittels Steck-Fittinge befestigt werden kann wäre das auch Ladung und nicht eintragungspflichtig.


Die Platte auf der die Schiene geklebt wurde ist Muster der Außenwand vom Wohnklo.
https://www.youtube.com/watch?v=vT4qSoEMea4


Ich kann nur schmale Zurrschienen mit geringerer Auflagefläche verwenden. Es ist nicht genug Platz zwischen Oberkante Seitenfenster und Dachreling. Aber ich will ja auch keine 200 kg dranhängen. Kleben hätte auf jeden Fall den Charme keine Löcher bohren zu müssen. Danke auf jeden Fall für den Hinweis. Habe von dem im Video verwendeten Kleber noch nie etwas gehört.
Wenn nicht jetzt wann dann?
Niva Taiga 4x4, Bj. 09/2014, grün, Euro 5, hört auf den Namen Kasimir
nivalog
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. September 2019, 21:09

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Olitschka » 9. Januar 2020, 00:01

Auf den Lack kleben ?
Wie viel Zugkraft hält denn der Niva Lack aus ?
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1516
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Airlineschienen am Niva?

Beitragvon Troll » 9. Januar 2020, 00:19

nivalog hat geschrieben: Es ist nicht genug Platz zwischen Oberkante Seitenfenster und Dachreling. Aber ich will ja auch keine 200 kg dranhängen.

Du verteilst deine Last doch wohl auf deutlich mehr wie 10x5cm? ii..
Sauber (hier 3x) !!! verarbeitet reißt du eher den Halter aus der Schiene als die Schiene vom Auto.
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 302
Registriert: 21. Mai 2018, 20:51


Zurück zu Tuning in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron