Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Umbauten die der Tüv erlaubt...

Moderator: gcniva

Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon angeldondevito » 20. Juli 2017, 06:13

Moin zusammen!

ich weiß nicht ob schon behandelt, aber die SUFU ergab leider nix .-.
Hat jemand von Euch eine Empfehlung für paßgenaue Sitzfelle für den Niva? Würde die original Sitze doch etwas länger behalten _..,

Danke + viele Grüße

Martin
Gruß
Martin

Niva EZ 06/ 2016,"Voll Fett MS" by Christian, überfüllt mit Mathy, OC606
VeloSolex 3800 BJ 1972 :mrgreen:
Benutzeravatar
angeldondevito
 
Beiträge: 206
Registriert: 28. April 2016, 17:12
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon powdersnow » 20. Juli 2017, 16:56

ist jetzt wohl nicht wirklich hilfreich... aber passt so gut (sitze gerade ebi 38°C im Büro...) :

Mein Opa sagte und lebte immer: was vor Kälte schützt schützt auch vor Wärme!


... hatte mal Schaffellbezüge die fast zwei Jahren durchhalteten, waren damals ein sehr günstiges (also wenig Lohn für die Kinder in Bangladesch) Angebot einer großen Kaufhauskette. :oops:



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8743
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon Kauknochen » 20. Juli 2017, 17:24

Frag mal unser Forumsmitglied peregrino. Der hat eventuell nicht nur Wolle, sondern auch Fell, wenn er denn schlachtet. Gerber findest Du im Netz, Bezüge aber auch.
Hier: https://www.h-dittrich.de/sitzbezuege-fuers-auto/ Teuer, aber die Sachen sind ihren Preis wert! Habe auch was von ihm gekauft.

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Winter-AT's Geolandar G015; jedenfalls mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 487
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon peregrino » 21. Juli 2017, 04:10

was vor Kälte schützt schützt auch vor Wärme!

Das stimmt, ich habe Fellbezüge geschenkt bekommen.
Leider bekomme ich im Herbst und Winter die Lammfelle selten heil runter,(schneide ins Fell) . Wenn ich mal ein gutes Fell habe werde ich es euch wissen lassen.In Lübeck ist ein guter Gerber der schert das Fell auch auf gewünschte Länge und schneidet sicher auch zu.
Bis dahin Olaf
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 903
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon angeldondevito » 21. Juli 2017, 19:01

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Werde wohl der Empfehlung von Kauknochen folgen

Beste Grüße + schönes Wochenende
Gruß
Martin

Niva EZ 06/ 2016,"Voll Fett MS" by Christian, überfüllt mit Mathy, OC606
VeloSolex 3800 BJ 1972 :mrgreen:
Benutzeravatar
angeldondevito
 
Beiträge: 206
Registriert: 28. April 2016, 17:12
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon Kauknochen » 22. Juli 2017, 09:48

selten heil runter,(schneide ins Fell)
lass dir doch etwas mehr Zeit, vor allem wenn hier jemand gute Felle abnimmt.
Kenne das von mir: wenn es schnell gehen soll, macht sich das im Ergebnis (negativ) bemerkbar.

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Winter-AT's Geolandar G015; jedenfalls mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 487
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon peregrino » 22. Juli 2017, 10:19

PN ist unterwegs.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 903
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Empfehlung Sitzfelle für Niva?

Beitragvon Kauknochen » 22. Juli 2017, 10:48

Jau, löppt!
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Winter-AT's Geolandar G015; jedenfalls mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 487
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden


Zurück zu Tuning in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast