Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Bilder eben

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon haase1970 » 17. Juni 2015, 21:04

tulpinchen hat geschrieben:
wLADAmir hat geschrieben:Ist er jetzt schöner?

Viel! .v.


Grüsse, Katja.

Katja! ...Du stehst doch auf Nippes!?
haase1970
 

Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon tulpinchen » 17. Juni 2015, 21:35

Nur, wenn's schön ist! :D


Grüsse, Katja.
Lada 4x4 - BJ 2014
Zebra mit Prins, Faltdach, Dachgepäckträger und allem Chichi...nur ohne AHK.
Benutzeravatar
tulpinchen
 
Beiträge: 2575
Registriert: 26. Mai 2014, 11:12

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 21. Juni 2015, 19:51

Weil wir's ja grade nebenan von Ventillehren haben und der Heinrich beim Starten scheppert wie det Oskarchen mit seiner Blechtrommel, habe ich heute mal unter den Deckel geschaut.

hoch
hoch.JPG
hoch.JPG (124.36 KiB) 1024-mal betrachtet


runter

runter.JPG
runter.JPG (106.84 KiB) 1024-mal betrachtet


Was ist hier faul?

whoops.JPG
whoops.JPG (113.51 KiB) 1024-mal betrachtet
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon Sebastian / endurofant » 21. Juni 2015, 20:00

Da fehlt ja der der Kettenberuhiger! Schaue mal hier: Wiki bei den Dupplexketten sollte der Beruhiger oben raus schauen.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 21. Juni 2015, 20:02

Dank - also wie ich vermutet habe k..

das untere der beiden Fragezeichen zeigt meiner Meinung nach auf das obere ende des Metallenen Beruhigers (der im Wiki ist ja die Plasteversion)

Das wird lustig omm
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon Sebastian / endurofant » 21. Juni 2015, 20:08

oder es sind Fragmente die noch die Stellung halten. Kettenspanner raus (Kette wird locker) und du kannst die Reste da rauspoppeln. Dann weißt du mehr. Was fehlt liegt idR unten in der Ölwanne. Ob du damit leben kannst musst selber entscheiden.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 21. Juni 2015, 20:11

Danke - mache ich so.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 21. Juni 2015, 20:12

Danke - mache ich so.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Juni 2015, 08:39

Oft sind die Flächen, an denen der Kettenberuhiger gerade anliegen soll von der schlackernden Kette zerstört...das ist ärgerlich und verlangt viel Talent zur Improvisation .
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16686
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2015, 06:30

das stelle ich spätestens dann fest, wenn ich den Stirndeckel entfernt habe, oder?

Hintergund: Der Kühler ist verrostet, selber Mist wie damals beim Jakov (bissle runterscrollen), die Kühlerschläuche sind teilweise noch orischinool, maW ich komme demnächst sowieso bequem ran.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2015, 06:37

Raus mit dem neuen Gelumpe! Rein mit einer alten Benzinpumpe, noch mit Primer-hebel (wie heißt der eigentlich richtig?) unten dran !

1.JPG
1.JPG (77.18 KiB) 899-mal betrachtet


Der dreckigste Benzinfilter, den ich je selbst ausgebaut habe. Das war dann auch das Ende des Benzintanks, vermute ich.

2.JPG
2.JPG (72.84 KiB) 899-mal betrachtet


Und der neue Satz Zündkabel ist natürlich zu kurz, um bis zur Zündspule zu kommen ioi. Bleibt also erstmal das alte Kabel dran.

3.JPG
3.JPG (84.46 KiB) 899-mal betrachtet
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon Sebastian / endurofant » 23. Juni 2015, 21:32

Na komm, den Filter hättest du doch rückspülen können. Der wäre noch eine Weile gegangen. Tank muss nicht zwingend hinüber sein. Vorbesitzer war vielleicht ein Kanistertanker. Da kommt elend viel Dreck ins System. Das Filter am Entnahmepunkt im Tanks wird wohl nicht mehr existieren. Normal nach all den Jahren.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 23. Juni 2015, 21:42

Sebastian / endurofant hat geschrieben:Na komm, den Filter hättest du doch rückspülen können. Der wäre noch eine Weile gegangen.

Meinst Du?
Sebastian / endurofant hat geschrieben: Tank muss nicht zwingend hinüber sein. Vorbesitzer war vielleicht ein Kanistertanker. Da kommt elend viel Dreck ins System. Das Filter am Entnahmepunkt im Tanks wird wohl nicht mehr existieren. Normal nach all den Jahren.


Das gilt nur für alter Kanister, nicht für meine nagelneuen, stimmst?

Der Tank hat ja auch noch eine 10er Loch an der Seite... dem Frieden traue ich sowieso nicht. Das werde ich schweißen Quatsch.
Neuer Mengengeber liegt hier, den Tank mache ich auf und schaue rein.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon wLADAmir » 24. Juni 2015, 20:30

Bilderätsel: Was ist das und woher kommt es?

1.JPG
1.JPG (63.37 KiB) 911-mal betrachtet



Da ist doch serienmäßig keine Schraube??

2.JPG
2.JPG (165.55 KiB) 911-mal betrachtet


Und hier der Froschteich

3.JPG
3.JPG (100 KiB) 911-mal betrachtet


Ich decke das Armaturenbrett ab und werde die ganze Karre im Wiesle kärchen .,.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Heinrich der VI., 1600er EZ 1986

Beitragvon speed-geier » 24. Juni 2015, 22:10

wLADAmir hat geschrieben:
Ich decke das Armaturenbrett ab und werde die ganze Karre im Wiesle kärchen .,.

Das ist gut! Da bekommen die Frösche in deinem Froschteich endlich mal wieder frisch sauerstoffangereichertes Wasser und den artgerechten hœheren Wasserstand.
Kuga 4WD Autom.(meine Frau hat sich einen neuen Computer gekauft; der hat zufällig 4 Räder)
Lada 2121, 05, deepseagrün (läuft!, jetzt auf LIONs)
MB100 , 14 seater (aus koreanischer Fertigung)
BNW R 1100 RS, (Mein Nachbar meint, ich wäre jetzt alt genug für ein Reisemotorrad)
Avatarbild ändere ich aus nostalgischen Gründen noch nicht
Benutzeravatar
speed-geier
 
Beiträge: 200
Registriert: 17. Juni 2014, 14:12

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste