Edelrost

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 17. Juni 2019, 13:41

Funktioniert jetzt alles üiiii
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 18. Juni 2019, 19:42

Hi hi, Hirschmann automatik...

Bild

Bild

Bild

Leider einmal verbohrt...naja wenn die Fensterrahmen hinten dran sind, wird es nicht die einzige Stelle sein die ich verzinnen muss.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 25. Juni 2019, 13:42

Achtung, nicht nach machen!!!

Ich habe ja meinen Kohlefilter und Spühlventil weg ratzionalisiert. Das auch erst mal alles gut so, nur...
...hatte ich ja berichtet, das ich die Entlüftung in den Luftfilterkasten verlegt hatte, damit er die Gase gleich mit verbrennt. Das war eine seeeeeeehr dumme Idee.
Ich hatte den Kleinen jetzt zwei Tage mit der Nase Berg ab vor der Tür stehen (einige wissen wie steil es da ist).
Wahrscheinlich im zusammenspiel mit vollem Tank und der doch kräftig gestiegenen Temperatur, hat es mir den Motor mit Sprit geflutet. Ergebnis: Riesen Schreck weil der Anlasser nicht mehr durchgedreht hat. Ab in die Werkstatt, Kerzen raus und nachsehen was da hakt. Ergebnis s.o. Also trocken gelegt und Ölwechsel (war wie Wasser, Motorspühlung mal ungesund). Scheint aber nicht weiter mehr passiert zu sein, Motor brummt und zieht.

Also, ganz dumme Idee daran rumzubasteln ohne es bis zum Ende zu denken!
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 25. Juni 2019, 18:09

Noch ein Wort zum Stinger-Krümmer. Abgesehen davon, das ich ihn anpassen musste (Das kann allerdings auch daran gelegen haben, das diese Variante nicht wirklich für den Niva war) hat er nun seine Qualität bewiesen. Nur so viel, meine Schweißnähte halten alle...

Also auch hier, das wird dann ein Eigenbau. Nur muß ich mich dann noch mal etwas genauer mit der Konstruktion befassen, wie er werden soll.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon BabuschkasEnkel » 25. Juni 2019, 18:15

Beddong hat geschrieben:Wahrscheinlich im zusammenspiel mit vollem Tank und der doch kräftig gestiegenen Temperatur, hat es mir den Motor mit Sprit geflutet. Ergebnis: Riesen Schreck weil der Anlasser nicht mehr durchgedreht hat. Ab in die Werkstatt, Kerzen raus und nachsehen was da hakt. Ergebnis s.o. Also trocken gelegt und Ölwechsel (war wie Wasser, Motorspühlung mal ungesund). Scheint aber nicht weiter mehr passiert zu sein, Motor brummt und zieht.

Also, ganz dumme Idee daran rumzubasteln ohne es bis zum Ende zu denken!


Aber "Hut ab", dass Du soetwas zugibst und das dann auch noch so öffentlich! Respekt!
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 278
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 26. Juni 2019, 18:58

Nobody is perfect _.., k..
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon Beddong » 22. Juli 2019, 17:34

Hier noch mal was für die...is aus einem Stück gefeilt...träumer! _..,

Ich habe bei meinem (im Gegensatz zu z.B. Alex seinem) die vorder Stoßdämpferaufnahme unten nicht verstärkt, frei nach dem Motto: Mal schaun was passiert!
Es ist genau so wie schon so oft beschrieben, für den härteren Offroadeinsatz ist sie nicht stabil genug.

Bei den Ladaholics schnell geflickt:

Bild

Bild

Ein besonderer Gruß an dieser Stelle an die Trailmaster und Brontofraktion, deren Federn um einiges garstiger sind!
Nicht böse gemeint!!!
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4677
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Edelrost

Beitragvon Defence » 22. Juli 2019, 22:38

omm mehr sag ich nicht
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1594
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Edelrost

Beitragvon powdersnow » 25. Juli 2019, 13:01

Beddong hat geschrieben:die vorder Stoßdämpferaufnahme unten... für den härteren Offroadeinsatz ist sie nicht stabil genug.

Selbiges gilt für die oberen Aufnahmen vorne (besonders 1600-er), dauert nur etwas länger _..,

Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8832
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Vorherige

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast