Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon Baertl72 » 19. November 2016, 14:46

freu mich schon in fahren zu sehen üiiii
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

Bj.11/2012 (EG)692/2008A Grün mit weißen Felgen, Insa Turbo Dakar, Schnorchel, 40mm höher, kleiner Dachträger, Reserverad am Dach üiiii
Benutzeravatar
Baertl72
 
Beiträge: 139
Registriert: 28. Oktober 2016, 03:42
Wohnort: Mödling

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon guenther67 » 11. Februar 2017, 18:13

Nach der Winterpause gehts langsam wieder weiter, das Drehgestell von Jakob das ich zum Transport zerlegen musste ist wieder zusammengeschweißt, und so habe ich gemütlich an der Unterseite weitergemacht.
Einmal von der einen Seite,
Bild
dann von der anderen
Bild
oben wäre schon fast alles blank, ist aber mit einer Mischung aus Fluidfilm und Staub überzogen
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Juli 2010, 19:45
Wohnort: Wien

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon AK-79 » 11. Februar 2017, 18:44

üiiii
Ist ja krass, das Gestell

Das kommt in die Ausgabe : schöner Arbeiten omm
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 489
Registriert: 17. März 2016, 10:31
Wohnort: Taunus

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon General » 12. Februar 2017, 14:15

Also ich muß sagen, ich bin beeindruckt. omm
N 2121 Baujahr 9 / 2016. Danke lieber Gott, das Du das Niva gemacht hast, Detlef. Bild
Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 298
Registriert: 1. November 2016, 14:59
Wohnort: 4902 Bad Salzuflen

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon MaD » 12. Februar 2017, 18:04

schön, dass es weiter geht .v.

ich finde auch deine doppel-"Post-Koffer" Garage SUPER omm
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2143
Registriert: 8. April 2011, 06:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon EifelNiva » 12. Februar 2017, 18:07

Jetzt noch nen MB Actros mit Wechselbrückenaufbau und schon hat man ne mobile Schrauberhöhle pl,,
Et kütt wie et kütt und irgendwann kütt auch der Lada Niva ih,,
EifelNiva
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. Januar 2017, 08:53
Wohnort: Mayen in der Eifel

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon guenther67 » 12. Februar 2017, 18:38

Danke für die aufmunternden Kommentare, das spornt an :)
Die Bilder mit weniger schönen Details erspare ich euch ja, die kommen erst wenn die Teile repariert sind...

In dem Doppelcontainer bin ich nur eingemietet, mangels eigener Bastelgarage war ich froh in der Nähe von Wien jemanden zu finden der selbst an Autos herumschraubt und Container als Lager und Werkstatt vermietet. Mein Nachbar dort repariert Suzuki Motorräder, ein paar Container weiter ist eine Gruppe Jugendlicher die alte Mofas herrichtet, u.s.w., außerdem gibt es falls nötig nebenan auch Mechaniker und Lackierer.
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Juli 2010, 19:45
Wohnort: Wien

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon guenther67 » 8. Mai 2017, 14:37

Bisher habe ich nur weiter zerlegt, aber jetzt geht es langsam an den Aufbau.
Einige Blechteile sind bestellt, ein paar versuche ich selbst hinzukriegen.
Hier meine erste Übung im Sickenklopfen:
Bild
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Juli 2010, 19:45
Wohnort: Wien

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon christian@lada-ig.de » 8. Mai 2017, 15:36

guenther67 hat geschrieben:meine erste Übung im Sickenklopfen

....das sieht aber schon sehr ordentlich aus! 8)
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon guenther67 » 27. Juni 2017, 17:27

Nach kurzer Pause geht es weiter, mittlerweile sind ein paar Bleche zurechtgeklopft und fertig zum einschweißen, hier ein Bild der Anprobe:
Bild

und hier noch ein kleines Stück, die Verbindung innen zwischen dem Schweller/Bodenblech und dem Radkasten, gehört am oberen Bild rechts oben hin:
Bild
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Juli 2010, 19:45
Wohnort: Wien

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon TaigaAlex » 27. Juni 2017, 17:44

Wenn ich mal für meinen irgendwann Blechteile brauche klopf ich bei dir an ö., .
Sieht echt gut aus, bitte berichte fleißig weiter!

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 158
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon powdersnow » 28. Juni 2017, 07:36

guenther67 hat geschrieben:mittlerweile sind ein paar Bleche zurechtgeklopft und fertig zum einschweißen

Wahnsinn was du für eine Geduld hast! Sieht perfekt geformt aus! üiiii
TaigaAlex hat geschrieben:bitte berichte fleißig weiter!

uuuu omm


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8260
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon Beddong » 28. Juni 2017, 11:21

Hier scheint irgendwo ein Nest zu sein, von diesen Blechklopfern! :mrgreen:

Sau stark!
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 2996
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon MaD » 29. Juni 2017, 09:58

sieht sehr gut aus, gefällt mir üiiii

...wie wirst du schweißen??? bei dem Blechaufwand rechne ich ja fast mit Autogen _..,
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2143
Registriert: 8. April 2011, 06:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Re: Günthers 79er NIva, Nr. 0056825

Beitragvon guenther67 » 29. Juni 2017, 12:51

MaD hat geschrieben:...wie wirst du schweißen??? bei dem Blechaufwand rechne ich ja fast mit Autogen _..,

Zur Auswahl hätte ich in erster Linie MAG (ESAB Caddy) und WIG (Stahlwerk), daneben hätte ich noch sowas: https://www.zgonc.at/autogen-schweiss-und-hartlotgerat-roxy-kit.html, ist aber noch originalverpackt und ich habe noch nie Autogen ausprobiert.
Ein Grund warum ich soviel Blech klopfe ist ja daß ich das Schweißen etwas vor mir herschiebe, noch habe ich nicht viel geübt, nur dicke Teile des Drehgestells mit WIG verschweißt, und ein paar kleine Löcher im Blech mit dem Caddy direkt verschlossen (mit Kupfer drunter)
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 197
Registriert: 15. Juli 2010, 19:45
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast