Mein kleiner Laubfrosch.

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Lazybees » 4. November 2017, 11:02

Danke!
Preislich passt es zur Zeit leider zum Portemonnaie. :?
Bald ist Weihnachten ..... .,.
2017er Taiga 4x4
7,1 bis 45 Liter auf 100 km - je nach Spaßfaktor :mrgreen:
Lazybees
 
Beiträge: 89
Registriert: 8. Oktober 2017, 05:52

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 4. November 2017, 19:48

Am Anfang wollte ich auch irgendwelche Chinakracher kaufen, bin aber froh es nicht
gemacht zu haben. Die sind zwar echt nicht billig, aber total ihr Geld wert. Ich kann die
Scheinwerfer ewig im Stand leuchten lassen, nach einer viertel Stunde sind die gerade
mal lauwarm. Die Verarbeitung wie die einzelnen Teile sind qualitativ echt gut. Und die
angegeben Lumen kommen auch wirklich raus, nicht wie die ominösen Chinalumen von
denen man erst einmal 50% abzieht wenn es dumm läuft um auf halbwegs realistische
Werte zu kommen. Spar dir was weg und lass dich reich beschenken omm .

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 173
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Olitschka » 5. November 2017, 06:56

Na ja, irgendwie kommen doch alle LED Lampen aus China :roll:
Mein Kollege hat sich ähnliche Lampen für seinen Trecker gekauft, da hat er für 4 Stück um die 20,-€ bezahlt.
Ich weiß nicht wie viel Watt oder Lumen die haben, aber sie sind wirklich sehr hell.
Natürlich gibt es gute und schlechte Qualität, was aber nicht unbedingt der Preis verrät.
Gibt auch gute günstige Lampen.

PS: Man könnte sie auch günstiger direkt beim Hersteller kaufen :wink: https://www.alibaba.com/product-detail/2016-cree-led-work-light-35w_60477554786.html
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, BMW E38 750i Bj.11.1995
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 609
Registriert: 1. November 2015, 07:20

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 5. November 2017, 14:34

Mein Laubfrosch hatte seit geraumer Zeit ein eigenartiges Lenkverhalten und ein poltern auf
der Vorderachse, das untersuchte ich aber nicht gleich da das Auto nicht oft bewegt wird.
Also wurde der Niva angehoben damit der Reifen auf Brusthöhe ist und nach Spiel gesucht, und
das wurde vorne rechts ganz schnell gefunden.........

11.jpg
11.jpg (66.9 KiB) 181-mal betrachtet


Da hatte Wladimir vergessen das Sicherungsblech richtig zu montieren und die Schraube
vielleicht nicht richtig festgezogen pl,, .

Da mein Niva das Heck auch ein klein wenig hängen gelassen hat gab es hinten längere Federn
vom Kombi. Passt absolut perfekt ohne die gefürchtete Polenkeiloptik :mrgreen: .

22.jpg
22.jpg (83.84 KiB) 181-mal betrachtet


Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 173
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Vorherige

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast