Mein kleiner Laubfrosch.

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 1. Juni 2017, 16:57

Hipster hat geschrieben:Ich überlege auch den Einbau des Zusatzlüfters. Köln ist im Moment wie Neapel :)
Wo hast du deinen Lüfter gekauft und war der Einbau kniffelig?

Viele Grüße, Martin

Gekauft wurde der Umbausatz bei Lada-EMS. Es ist wirklich alles dabei was man braucht. Der Einbau
selbst ist ein Kinderspiel(für mich als Kfz'ler mit eigener Werkstatt). Eine Hebebühne macht die Sache
viel einfacher, ansonsten ist die Arbeit auch von einem Laien zu bewältigen.

Schau mal hier: viewtopic.php?f=2&t=7404
Alles reich bebildert und erklärt _.., .

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Hipster » 1. Juni 2017, 19:21

Danke Alex,
das wäre was für meine 10.000er Inspektion. Das ist nur der Motorölwechsel und den mache ich selbst.
Dafür muss ich mir eh ne Bühne in einer Mietwerkstatt hier ums Eck anmieten.
Lada 4x4 3/2017
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 88
Registriert: 9. März 2017, 13:22
Wohnort: Köln

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon nivalex » 2. Juni 2017, 10:07

TaigaAlex hat geschrieben:Der Quirl ist jetzt drin

[Kann das Bild leider hier nicht zitieren]
Hast du auch dazu den Kühler ausgebaut wie im Bericht von wladamir?

Da bin ich schon froh, dass es bei mir ohne Distanzstück geht. Sonst müsste ich zweimal im Jahr den Kühler ausbauen... :)

Gruß vom Namensvetter!
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 48k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 239
Registriert: 3. März 2016, 12:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 2. Juni 2017, 11:34

Hallo Namensvetter :mrgreen: !

Ja, der Kühler musste mit raus. Aber meinen Quirl werde ich auch im Winter verbaut lassen.
Ich kann man mir nicht vorstellen dass das kleine Ding so viel ausmacht das ich mir Gedanken
machen muss das er im Winter nicht schnell genug warm wird oder zu "kühl" läuft. Vor allem
wird der Motor sicherlich nicht davon nennenswert gekühlt wenn die Luft am Block vorbeiströmt.
Dafür ist ja der Kühler da. Und da wir ja alle wissen das der Motor kein Wirkungsgradwunder ist
mach ich mir deswegen noch weniger Gedanken _.., .

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 4. Juni 2017, 16:23

Langenaltheim war gestern der absolute Hammer. Geiles Wetter und coole Leute, da vergeht
kein Tag ohne das man jemand kennen lernt oder Kontakt knüpft. Hier wurde der arme Niva
mal ordentlich sortiert ö., .

Ganz wichtig! Wenn man sich im Schlamm festfahren sollte und rückwärts wieder raus möchte
sollte man vielleicht die Fenster vorher zu machen,

IMG_20170603_132022690.jpg
IMG_20170603_132022690.jpg (105.56 KiB) 973-mal betrachtet


Ansonsten hat es gekracht, gepoltert und allen Ecken und Enden geknarzt. Von Außen sieht er
ja nicht mal so schlimm aus, aber der Unterboden war bedeckt mit ein paar Zentimetern steinharten
Schlamm und Lehm. Über vier Stunden musste ich den Niva putzen bis er wieder sauber war,
vor allem untenrum. Der Nockenwellenpositionssensor hat was abbekommen, aber das ist scheinbar
generell ein Problem. Sonst läuft er ohne einen Mangel, das Teil hat Nehmerqualitäten.

1.jpg
1.jpg (112.82 KiB) 973-mal betrachtet


Viele Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Kauknochen » 4. Juni 2017, 20:43

sollte man vielleicht die Fenster vorher zu machen
:mrgreen:
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, 195/80 15 - läuft besser- Forum hilft...
Kauknochen
 
Beiträge: 382
Registriert: 15. Dezember 2016, 22:13
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 10. Juni 2017, 17:42

Wo ist denn der Innenraum hin verschwunden o.. ?

1.jpg
1.jpg (86.93 KiB) 893-mal betrachtet


Ach so, das liegt ja alles hier k.. !

2.jpg
2.jpg (68.87 KiB) 893-mal betrachtet


Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Ahab » 10. Juni 2017, 21:13

Hey Alex,
Was hast vor, wieso ist das alles ausgebaut?
Coole Farbe übrigens

Gruß
Ahab


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer den Lada hat, braucht für den Rost nicht zu sorgen!

Lada 4x4 1.7i - Bj 2009
Benutzeravatar
Ahab
 
Beiträge: 91
Registriert: 11. August 2016, 10:01
Wohnort: München

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 11. Juni 2017, 09:01

Das sind Vorbereitungen zur kompletten Dämmung und Konservierung!

1.jpg
1.jpg (95.24 KiB) 845-mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (108.41 KiB) 845-mal betrachtet


3.jpg
3.jpg (97.16 KiB) 845-mal betrachtet
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 11. Juni 2017, 09:03

Und weiter geht es...........

4.jpg
4.jpg (102.15 KiB) 845-mal betrachtet


5.jpg
5.jpg (96.51 KiB) 845-mal betrachtet


6.jpg
6.jpg (99.83 KiB) 845-mal betrachtet


......zwei kommen noch......
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 11. Juni 2017, 09:10

7.jpg
7.jpg (91.31 KiB) 854-mal betrachtet


Und die bösen Matten die so gerne Wasser speichern müssen ebenfalls alle weichen ioi. .

8.jpg
8.jpg (74.08 KiB) 854-mal betrachtet


Das ganze Auto wird gedämmt mit Alubutylmatten. Anschließend kommt dort wo zuvor die
alten Vliesmatten waren spezielle Schaumstoffmatten wieder hin zum dämmen. Diese sind
schwer entflammbar und speichern kaum Feuchtigkeit. Auf jeden Fall bleiben diese nicht
monatelang voll mit Wasser wie das Gerümpel aus Vlies. Am effektivsten ist eine Dämmung
vom Dach und der Radhäuser. Das bringt den größten AHA-Effekt. Aber wenn schon alles
raus ist mach ich auch gleich alles ö., .

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Olitschka » 11. Juni 2017, 09:39

Was nimmst Du für Schaumstoffmatten ? Sowas wie Armaflex ?
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, BMW E38 750i Bj.11.1995
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 607
Registriert: 1. November 2015, 07:20

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon Beddong » 11. Juni 2017, 11:13

Ein niegel nagel neuer Nive, komplett zerrissen und auf Garantie gepfiffen, ist das bekloppt!
.
.
.
.
.
.
.
.
So herrlich bekloppt und absolut sympatisch, so muß das sein. Unbedingt weiter machen !!!
üiiii Ich finds einfach klasse und kann die Entscheidung nur zu gut nachvollziehen üiiii
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3025
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 12. Juni 2017, 17:12

@Olitschka
Als Schaumstoff wollte ich was von einem Autosattler bei uns in der Stadt nehmen. Hat mich
aber dann beim "anfassen" dann doch nicht überzeugt. Jetzt wird es bei mir auch Armaflex.
Ein netter Nebeneffekt sind die guten isolierenden Eigenschaften.

@Beddong
Garantie? Kann man das essen ö., ? Nein, mal im Ernst. Ich habe mich schon länger über den
Niva informiert und dann bewusst für ihn entschieden. Allein die positiven Reaktionen auf der
Straße oder sonst wo sind es schon wert. Außerdem fährt man einen Niva nicht, man lebt das .v. .
Lada fahren ist eine Lebenseinstellung.

Mit dem dämmen bin ich inzwischen auch fast fertig, hat allerdings länger gedauert als gedacht.
Nun sind ungefähr 5qm² Alubutyl verklebt, da bin ich mal auf die erste Fahrt gespannt. Am
Freitag wird dann konserviert, anschließend werden die Schaumstoffmatten angepasst und
dann im Fahrzeug angebracht. Zum Schluss wird dann wieder alles zusammengebaut. Allerdings
gibt es einen neuen Himmel, und zwar in schwarz. Aber der dauert noch ein wenig.

Hier nun Bilder vom Bling Bling für den Niva :mrgreen: .

1.jpg
1.jpg (121.21 KiB) 779-mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (131.23 KiB) 779-mal betrachtet
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mein kleiner Laubfrosch.

Beitragvon TaigaAlex » 12. Juni 2017, 17:13

Und noch zwei..........

3.jpg
3.jpg (126.9 KiB) 779-mal betrachtet


4.jpg
4.jpg (115.55 KiB) 779-mal betrachtet


Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.07/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 172
Registriert: 24. Februar 2017, 05:31
Wohnort: Ingolstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste