Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon koppwolle » 16. Januar 2017, 10:36

Schnell das Getriebe getauscht....5Gang nur mit 4 Gängen ist zwar nicht so komfortabel, geht aber auch ;o)
NIVA Diesel 1,9 ´97 Rallye-Niva * bei YT * Niva Wiki
koppwolle
 
Beiträge: 698
Registriert: 30. Mai 2009, 13:51
Wohnort: Sachsen

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon General » 19. Januar 2017, 14:15

Ich habe heute meinen geliebten Niva von Hand gewaschen. Soviel zum Schnee. ih,,
N 2121 Baujahr 9 / 2016. Danke lieber Gott, das Du das Niva gemacht hast, Detlef. Bild
Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 297
Registriert: 1. November 2016, 14:59
Wohnort: 4902 Bad Salzuflen

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon powdersnow » 22. Januar 2017, 23:34

Nach 2012 kann man heuer endlich mal wieder von normale temperierten Winter sprechen .v. Wie damals bringt das kühle Wetter viele schöne Möglichkeiten, zB auch mit sehr wenig Wasserbedarf und einfachsten Mitteln (Schlauch, Leiter, fein zerstäubenden Spritzaufsatz (zBund bissl Draht. Zwei Nächte mit unter -10°C und das Wasser einfach leicht laufen lassen. Eine Augenweide mitten im Garten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


... die ca. 40 Jahre alte Berberitze hat dies übrigens schon etliche Winter ohne Jammern über sich ergehen lassen... könnte sie das nicht wär sich nicht bis in 2500 Höhe heimisch 8)



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon Gustl » 23. Januar 2017, 07:56

'Tschuldige, der muss sein.
28102650yj.jpg
28102650yj.jpg (190.03 KiB) 1245-mal betrachtet


Ist aber wirklich schön anzusehen! ii..
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1746
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon skywalker » 23. Januar 2017, 08:28

Jakob der Eiskünstler :D . Sieht schön aus! :D
Lada 4x4, EZ 10/2014, rot, + AHK, 50.000km am 26.9.2017
Das Niva-Diva-Tagebuch: http://you-live-you-learn-lada4x4.blogspot.co.at/ . Chronik: http://you-live-you-learn-lada4x4.blogspot.co.at/p/blog-page.html
Mottos: "Hauptsache sie fährt" sowie "Der russische Inscheniööaah wird sich was dabei gedacht haben"
skywalker
 
Beiträge: 561
Registriert: 23. Juni 2014, 13:40
Wohnort: Wien

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon stekus » 23. Januar 2017, 22:08

Jetzt hast du die Kälte, dafür ist hier übermorgen Regen angesagt! o--.
Lada Niva 1.9D '95 (Protrack Stahlgehäuse VA-Diff, Radlager XXL) / Artic cat '11 CRF 800 LTD / Yamaha Venture 700 triple '98 / Barossa AAM170 250cc '04
Hilsen fra Norge!
Benutzeravatar
stekus
 
Beiträge: 2321
Registriert: 2. Juli 2011, 01:29
Wohnort: Tromsø / Norwegen

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon powdersnow » 24. Januar 2017, 00:43

stekus hat geschrieben:Jetzt hast du die Kälte, dafür ist hier...

Mitte Februar kommt die Kälte dann rauf! omm (wobei hier auch sogar Regen bald willkommen ist, südlich vom Hauptkamm teilweise nun schon zweieinhalb Monate mit Null Niederschlag, und auch davor zu wenig... keine Änderung in Sicht)
Gustl hat geschrieben:'Tschuldige, der muss sein.

.,. ... das ist ihr "wofür eigentlich die Mühe, du hast doch eh kein Leckerli einstecken... und gefresssen hab ich auch gerade" Blick _..,


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon gerhard5302 » 25. Januar 2017, 11:53

Da wär ich doch fast vom Weg abgekommen wegen dem Fotomotiv mit der Schneelandschaft und unserem Wallersee im Hintergrund.... pl,,
Sch... normale Winter-Straßenreifen... ioi.

Am Parkplatz vor der Wallerseehalle in Henndorf.
Bild

Und um die Ecke...
Bild

Bild

Grüße
Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
gerhard5302
 
Beiträge: 196
Registriert: 5. Mai 2016, 15:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon stekus » 25. Januar 2017, 12:04

So park ich auch wenn ich sonst nix find k..
Lada Niva 1.9D '95 (Protrack Stahlgehäuse VA-Diff, Radlager XXL) / Artic cat '11 CRF 800 LTD / Yamaha Venture 700 triple '98 / Barossa AAM170 250cc '04
Hilsen fra Norge!
Benutzeravatar
stekus
 
Beiträge: 2321
Registriert: 2. Juli 2011, 01:29
Wohnort: Tromsø / Norwegen

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon nivalex » 25. Januar 2017, 12:27

Hier kommt verspätet meine spontane Schneetour am 2.1.2017 üiiii
Bei mir gibt's so schmale und steile Wege. An den besten Stellen kann man aber nicht so gut aussteigen oder Fotos machen.
Bild
Bild

Grüße Alex
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 48k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 235
Registriert: 3. März 2016, 12:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon MichaEW » 30. Januar 2017, 18:40

Guten Abend!

Gestern noch ein wenig den Restschnee genossen

paar Bilder....
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß
Micha

Lada 4x4 M1, Rockslider von MaD
Dunkelgrün
mit ABS und Gurtgebimmel

EZ 01/15
MichaEW
 
Beiträge: 312
Registriert: 16. November 2012, 19:53
Wohnort: Eberswalde

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon Katarina2121 » 1. Februar 2017, 18:37

Sonntagsautoausfahrt.
Zwar kein Tiefschnee, aber fürs Foto hat es gereicht.
Bild
Bild
Bild
Sind im Moment nur die russichen "NIWA"Reifen drauf. War der erste Test im Winterbetrieb und konnten uns bis jetzt für keine Rad-Reifenkombination entscheiden. Für den Sommer gibts noch breitere Straßenreifen auf 15Zoll Felgen. Aber seitdem einer platt ist , sind die Standardräder dran. "Sonntagsfahrer" eben :roll: .

Gruß Katja und Stephan
2121 1600 Bj 1994
Katarina2121
 
Beiträge: 6
Registriert: 4. August 2016, 09:26

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon ebelchen68 » 1. Februar 2017, 18:55

sehr sehr schöne Bilder uuuu ...
und dann noch ein 1600er .v. eigentlich kaum zu "toppen"...wenn das Automobil nicht noch zweifarbig lackiert wäre... .,.
Wunderschön auch in dieser Kombi !!!!

bei Fragen die sich um "Vergaser" und auch Diffs. drehen dürft ich euch neben christian auch an mich wenden...einige auch "speziell" modifizierte könnte ich euch gerne geben.....und NEIN.....ich will nicht reich werden damit .,.

vielen Dank für das Teilen der Eindrücke üiiii

liebe Grüsse
Eberhard
Lada Niva 1600, LPG, Bj.1989 mit MPI, Schnorchel,Trailmaster +50,Höherlegung Dimitri, +HA-2cm Spacer,Höherlegungsringe Dimitri,Rockslider Edelstahl, Torsen-DIFFvorn+hinten,Winde vorn+hinten, MS-vom Jens, die höchste aller Niva- Lima´s, bearbeitete Radhäuser..... und läuft.... mit mehreren "M´s...on und offroad ö.,
ebelchen68
 
Beiträge: 415
Registriert: 1. Mai 2010, 07:57
Wohnort: Sigmaringen

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon Fisch » 1. Februar 2017, 19:58

ebelchen68 hat geschrieben:sehr sehr schöne Bilder uuuu ...

Stimmt!!! .v.
ebelchen68 hat geschrieben:und dann noch ein 1600er .v. eigentlich kaum zu "toppen"...

... aber eigentlich wol'ln wa den von hinten sehen, oder? :mrgreen:

... Vorgestern Nacht nach Hause gekommen und geiles Tarnkleid mitgebracht! .v.
Bild

... Klasse wie der Niva trotzt heftigem Schneefall auf der Straße förmlich "klebte",
... während große "Mercedesse" mit dem Popo gewackelt haben und kleine Fronttriebler nicht mehr von der Stelle kamen!
... Einfach geil!
üiiii

Lieben Abendgruß,
Fisch
Vizeweltmeister: Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2187
Registriert: 2. Oktober 2009, 18:46
Wohnort: Berlin

Re: Niva im Schnee (und Schnee ohne Niva)

Beitragvon Katarina2121 » 2. Februar 2017, 10:06

Schön, daß es gefällt.
Bild
Nach vielen Jahren endlich mit richtigen "NIVA"-Emblem.
Bild
Danke für das Angebot. Werden wir bestimmt mal drauf zurück kommen.
Gruß aus Magdeburg
2121 1600 Bj 1994
Katarina2121
 
Beiträge: 6
Registriert: 4. August 2016, 09:26

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste