Zweitniva...

Bilder eben

Moderator: gcniva

Zweitniva...

Beitragvon powdersnow » 5. Mai 2012, 01:58

Durch Zufall bin ich jetzt Zweitnivabesitzer _..,

Naja, zugelassen wird der Neue wohl nie mehr werden. Heute um 17:00 Uhr geholt, die letzten Fotos sind von 21:00 Uhr. Morgen Abend sollte der Wagen zum Großteil zerlegt sein. Gesamtzustand weit besser als der erste Eindruck offenbart. Motor rennt sofort 1A ,,.. Lenkung, Antrieb und vordere Bremsen in gutem Zustand Rostfraß ist aber teilweise sehr weit fortgeschritten, die Front fehlt quasi gänzlich. Hinten dafür bessr als meiner war... man könnte ihn schon noch retten. Er wurde letzten Herbst einfach so im Freien stehen gelassen. Die Heu/ Korn- reste zusammen mit eintropfenden Regenwasser haben, als wäre der Niva ein Brutkasten, zu viel Leben geführt. Die Natur ist schon toll, das da gleich sooo viel herumkrabbelt und riecht ,,.. Naja, ist noch keiner erstunken und nach reichlich Wassereinsatz geht es jetzt schon ganz gut. Auto ist unverbaut, alles original. Nur Heckklappenschanier wurde nachgeschweisst. Hier ein paar Bilder: (@ Marc-2104, glaub dir wird da was besonders gefallen... _.., )

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8841
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Zweitniva...

Beitragvon wLADAmir » 5. Mai 2012, 05:23

"Mürbe" ist da glaube ich der richtige Ausdruck.... Na dann viel Spaß!

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Zweitniva...

Beitragvon Timo » 5. Mai 2012, 07:32

Die Felgen würde ich mir mal gerne näher angucken.....
Ansonsten "gut durch" .,.

timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Dacia Dokker Bj. `19
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2885
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: Zweitniva...

Beitragvon christian@lada-ig.de » 5. Mai 2012, 07:41

Tüdülüdüdü...der geht doch doch....leg den mal auf Lager..
Bild
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15453
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zweitniva...

Beitragvon Sascha67 » 5. Mai 2012, 09:34

k.. der ist jut christian k..
Boar der lada sieht aber übel aus pl..
Wir fahren ohne Airbag und sterben wie Männer
Benutzeravatar
Sascha67
 
Beiträge: 205
Registriert: 20. Juni 2011, 19:13
Wohnort: Essen

Re: Zweitniva...

Beitragvon Romi2121 » 5. Mai 2012, 09:45

Congratulation!!!
Jakob, i think you dont soo terible rust niva))). Thiss niva cann wery easy serviced. The body condition is not comletly bed!
I think see terible niva, But thiss is good. Need some work, buy some parts (which is not too expensiwe, some are wery cheap) and will hawe niva for ewry day drive.
If thiss car buy buyself, i anyhow will truy serviced. With parts i will help you, you now thiss.
Benutzeravatar
Romi2121
 
Beiträge: 821
Registriert: 2. Juli 2009, 08:20
Wohnort: Ukraine

Re: Zweitniva...

Beitragvon powdersnow » 6. Mai 2012, 07:53

Romi hat schon Recht... er wäre natürlich zu retten. Aber ich muß ehrlich sagen bei Baujahr 88 ist mir im Moment meine Zeit zu schade dafür.
Außerdem hab ich ja eh schon 345463 Baustellen gleichzeitig am laufen ö., pl,,

Motor war gestern schon raus, der wird auf jeden Fall noch mal aufleben dürfen.
Im Laufe der Woche kommt dann der Rest noch raus und dann werd ich mal eine Stern- Wolgaschiff Hochzeit probieren .,.
Den Unimog darf der Niva aber nur unbeschnitten besteigen.... also wenn die Grundform erhalten bleiben kann. Eine verstümmelte Nivamutation
möchte ich nicht kreieren. So dezent wie unten zu sehen werden sich die Achsen aber sicher nicht einfügen lassen... na mal schaun...

Bild

@Timo: Die Felgen sind absolut sehenswert wie ich finde. Fotos folgen ...


schöne Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8841
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Zweitniva...

Beitragvon Sebastian / endurofant » 6. Mai 2012, 08:48

auf dem Bild sieht es so aus als ob an die originalen Radnaben ein Vorgelege angeschweißt wurde. Bilder zu so einem Umbau gibt es im Netz (irgendwo).
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Zweitniva...

Beitragvon st.alban » 6. Mai 2012, 09:12

portale sind schon geil... .v. rolf, das wär doch mal was! k..
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5618
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Zweitniva...

Beitragvon marc-2104 » 6. Mai 2012, 11:20

o.. o.. ............... :shock: :shock: :shock: ....... o--. o--. o--.

also das Radio ist definitiv schick.........der Rest, na sagen wir mal, etwas abgewohnt....

...Zustand würde bei ebay/mobile wohl als fast Rostfrei mit leichtem Kantenrost beschrieben....... .,.

Viel Spaß beim Schlachtfest

Gruss
Marc
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 814
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Zweitniva...

Beitragvon klempsteff » 6. Mai 2012, 18:46

hallo Rolf ,
... nach den rockslidern...

ich würde mir auch gern diese Teile antun,kannst Du mir Deine nicht mehr benötigte Maßskizze (o.ä.)zukommen lassen?
Oder gibt`s da Ärger mit Patentanwälten???
Sehen echt brauchbar aus, evtl auch für High-lift-Ansatz.
Habe leider in Diehlo bei Eumel (seinen Rockslidern) nicht Maß genommen.
steffen
Sind wir nicht ALLE ein bisschen...NIVA ?
MP,Bj 2008 ;Lüfteransteuerung nach Prof.Fitzli, jetzt auf Spal-Zusatzlüfter umgeklemmt; Schwellerschutz nach t-34, made by selbst.
Benutzeravatar
klempsteff
 
Beiträge: 439
Registriert: 7. Juli 2009, 20:37
Wohnort: Dresden

Re: Zweitniva...

Beitragvon temudjin » 6. Mai 2012, 21:53

Jakob und meine Wenigkeit haben in 3 Stunden am Samstag nen guten Teil ausgebaut,..nächste Woche zerlegen wir ihn fertig, stellen mal die Karrosserie pro forme aufn Unimog (damit die sich schon mal anfreunden ö., ) dann hol ich mir meinen Anteil und übernächste ist Rasputin 3 mit Pickerl und Kennzeichen unterwegs üiiii
Smart MC1
Honda Goldwing 1500
Benutzeravatar
temudjin
 
Beiträge: 419
Registriert: 26. Februar 2012, 11:03
Wohnort: Wien

Re: Zweitniva...

Beitragvon powdersnow » 8. Mai 2012, 10:55

Das gröbste ist ausgebaut, es fehlen noch HA und Teile der VA.

UND es mussten erst zwei Schrauben geflext werden ,,..

Bilder folgen ....

Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8841
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Zweitniva...

Beitragvon powdersnow » 9. Mai 2012, 23:57

Mal wieder ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8841
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Zweitniva...

Beitragvon stekus » 10. Mai 2012, 00:02

da schaut mein zweitniva im vergleich ja noch richtig gut erhalten aus! o..
Lada Niva 1.9D '95 (Protrack Stahlgehäuse VA-Diff, Radlager XXL) / Artic cat '11 CRF 800 LTD / Yamaha Venture 700 triple '98 / Barossa AAM170 250cc '04
Hilsen fra Norge!
Benutzeravatar
stekus
 
Beiträge: 2321
Registriert: 2. Juli 2011, 02:29
Wohnort: Tromsø / Norwegen

Nächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste