Lieferstop für den Niva nach Europa!

Filme usw...

Moderator: gcniva

Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Hipster » 9. März 2019, 18:30

PeterM hat geschrieben:
Epicuro hat geschrieben:1000 Lada Urban 2131

Das scheint mir nicht viel, hoffentlich bleibt da einer für mich übrig?! _..,


Vom langen verkaufen die in Deutschland im Leben nicht so viele.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 646
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon I-T » 9. März 2019, 20:09

Interessant wäre noch zu wissen wieviele Nivas im gleichen Zeitraum abgemeldet bzw. entsorgt wurden.

Tom_Grünweg hat geschrieben:nun, viele können das ja nicht sein die darum betteln... zumindest wenn man die Zahlen aus 2019 anschaut :mrgreen:


Als wir unsere im Dezember 2018 bekommen haben gab es die Wahl zwischen einem Lagerfahrzeug oder warten bis Mai 2019.
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6b Baujahr 2018
I-T
 
Beiträge: 143
Registriert: 16. November 2018, 15:36

Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Hipster » 9. März 2019, 20:26

Das muss aber nicht an den 1000 Stück liegen, sondern dass einfach weniger nach Deutschland exportiert wurden. Der Bedarf in anderen EU Ländern ist ja auch da.
Mein Händler meinte, dass Lada-D ihm letztes Jahr etliche Bestellungen storniert hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 646
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon I-T » 9. März 2019, 21:06

Genau das war auch hier die Begründung.

Und das verbessert ja nicht gerade die Situation für potenzielle Käufer.
Von Betteln würde ich da noch nicht sprechen, der Trumpf liegt aber beim Händler.
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6b Baujahr 2018
I-T
 
Beiträge: 143
Registriert: 16. November 2018, 15:36

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon eifel4x4 » 10. März 2019, 19:30

Zitat:
Als wir unsere im Dezember 2018 bekommen haben gab es die Wahl zwischen einem Lagerfahrzeug oder warten bis Mai 2019.[/quote]

Wie kann ich das verstehen?
Wenn ich mir jetzt vor dem Mai einen neuen zulegen möchte, erhalte ich einen aus dem Modelljahr 2018?
Oder ist das alles Wurscht, und ich kann mir jetzt einen kaufen?
Möchte keinen der schon ewig steht, da warte ich lieber etwas, auch wenn ich mich dann noch ein wenig gedulden muß!
eifel4x4
 
Beiträge: 47
Registriert: 22. Februar 2019, 23:30

Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Hipster » 10. März 2019, 19:38

Seit dem Herbst 2018 wird in Russland das Modelljahr 2019 produziert. Als Beispiel: Ich habe Mitte Januar einen neuen bestellt, ausgeliefert wurde er beim Händler 5 Wochen später. Importiert wurde er laut COC Papier bereits Anfang Januar und vom Band lief er Mitte Dezember.
Die Verfügbarkeit der Importfahrzeuge schwankt stark. Im Moment kommen sehr viele neue nach Deutschland und dann kann es sein, dass die Händler monatelang keine neuen bekommen. Wie mein Händler gerade so schön sagte: Im Moment nimmt er alles was er von Lada-D kriegen kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 646
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon eifel4x4 » 10. März 2019, 19:54

Danke dir Martin!
Also sollte ich nicht zu lange warten um mir einen Neuen zu sichern.
Nun, sobald ich den Händler meines Vertrauens mit dem für mich passenden Modell gefunden habe, werde ich mich entscheiden müßen.
Wünsche noch ein schönes Rest Wochenende
Martin
eifel4x4
 
Beiträge: 47
Registriert: 22. Februar 2019, 23:30

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon I-T » 10. März 2019, 20:21

eifel4x4 hat geschrieben:Wie kann ich das verstehen?
Wenn ich mir jetzt vor dem Mai einen neuen zulegen möchte, erhalte ich einen aus dem Modelljahr 2018?


Richtig.

Zumindest war das im Dezember beim Händler in Hannover so.
Andere Händler können da andere Möglichkeiten gehabt haben, außerdem kann es inzwischen auch schon wieder anders sein mit der Liefersituation.
Lt. Verkäufer nimmt er auch jeden ab den er bekommen kann und selbst das reicht nicht.
Meiner z. B. kam von einem anderen Händler und das nur im Tausch.

Ich wollte extra einen 2018er weil ich generell sehr ungeduldig bin, nicht daran glaube das das Modell in Zukunft besser wird und es mir zu unsicher war ob z. B. die Winde dann auch noch problemlos einzutragen ist.
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6b Baujahr 2018
I-T
 
Beiträge: 143
Registriert: 16. November 2018, 15:36

Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Hipster » 10. März 2019, 21:22

Im Moment ist der Knackpunkt nicht 2018 oder 19 sonder Euro6 und Euro6d-Temp. Auch bei einigen 2018er Modellen gibt es 6d-Temp. z.B. kannst du diese Modelle im Moment noch nicht auf LPG umrüsten, weil es dafür noch kein Gutachten gibt.
Auf der anderen Seite haben die 2019er Modelle ein besseres Temperaturverhalten und anscheinend, nicht nur leisere, sondern auch effektive Kühlerlüfter. Ich mache gerade einen Test mit Tonnky für die Optimierung der neuen Software. Dabei ist uns das aufgefallen. Wird aber noch genauer untersucht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 646
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon tonnky » 13. März 2019, 10:38

So wie Hipster schon festgestellt hat gehen die Lüfter früher an und schneller wieder aus.
Das liegt daran das die Einschalt- und Abschalttemperaturen in der Software geändert wurden.
Einschalttemperatur für Ventilator1 liegt jetzt bei 96 grad und für Ventilator 2 bei 98,25 Grad. Bedingt durch die Verzögerung kann es aber durchaus sein das beide Lüfter Gleichzeit anspringen. Müsste man mal beobachten.
Die Abschalttemperaturen liegen für Ventilator 1 bei 93,75 Grad und für Ventilator 2 bei 93,75 Grad
Zuletzt geändert von tonnky am 13. März 2019, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Daniel

info@lada-tuning.de
http://www.lada-tuning.de
Lada Vesta Luxus Bj. 01/2018 (Limousine)
Lada Kalina 1118 BJ.2007 Euro4
Lada 2101 Bj.1978 Blau
MZ TS 250 BJ.1983
Benutzeravatar
tonnky
 
Beiträge: 233
Registriert: 5. September 2016, 12:31
Wohnort: Mainhardt

Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Hipster » 13. März 2019, 11:45

Es gab nur Verwirrung meinerseits, weil ich das Lüfterverhalten zwar am OBD beobachten konnte, aber nicht hören. Obwohl das Relais klickte. Wenn nur ein Lüfter anläuft ist er so gut wie nicht mehr zur hören. :) Wohlgemerkt im Parkzustand.
Neue Niva Regel: Wenn die Lüfter nicht zu hören sind heißt das noch lange nicht, dass sie kaputt sind.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 646
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon peregrino » 13. März 2019, 12:52

tonnky hat geschrieben:So wie Hipster schon festgestellt hat gehen die Lüfter früher an und schneller wieder aus.
Das liegt daran das die Einschalt- und Abschalttemperaturen in der Software geändert wurden.
Einschalttemperatur für Ventilator1 liegt jetzt bei 96 grad und für Ventilator 2 bei 98,25 Grad. Bedingt durch die Verzögerung kann es aber daraus sein das beide Lüfter Gleichzeit anspringen. Müsste man mal beobachten.
Die Abschalttemperaturen liegen für Ventilator 1 bei 93,75 Grad und für Ventilator 2 bei 93,75 Grad

Dann hab ich ja alles richtig gemacht mit dem Einbau der Lüftersteuerung von Peter!
viewtopic.php?f=11&t=13253&hilit=L%C3%BCftersteuerung&start=30#p166088
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1348
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon Pulsar01 » 14. März 2019, 13:43

Beddong hat geschrieben:Reno...Größe 34-41 für Damen :mrgreen:


Brüll üiiii
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 111
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Re: Lieferstop für den Niva nach Europa!

Beitragvon waldgeistwg8 » 14. März 2019, 16:31

So Leute, nochmal zum eigentlichen Thema.
War gestern bei meinem Lada-Händler.
Habe mit ihm über dieses Thema gesprochen.
Seine kurze und knackige Antwort: "Geschwätz"
Gruß
Wolfgang
Lada Taiga 2121 Erstzul. 12.09.2016
2 km Gebirgs-Waldweg zum Haus in ca. 6 Minuten. Es sei denn, eine Wildschweinrotte steht vor mir. Das kann dann dauern...
waldgeistwg8
 
Beiträge: 83
Registriert: 19. August 2016, 15:30

Vorherige

Zurück zu Filme in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast