Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 8. November 2018, 20:38

Moin,
mein Niva Bj 2001 hat beim schalten und bei Lastwechsel ein unterschiedlich starkes schlingern.
Spurstangen, Radlager, Bremsen sind neu.
Was könnte es noch sein?
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Beddong » 8. November 2018, 20:40

Was ist mit dem Längsgestänge der HA? Stimmt die Einstellung der VA?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4015
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 8. November 2018, 20:55

Einstellung VA ist i.O
HA Längsgestänge ist auch fest
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Epicuro » 8. November 2018, 21:09

Hängende Bremsbeläge auf einer Seite?
Auto kurz aufbocken und jedes Rad mit der Hand drehen. Die Räder sollten leicht zu drehen sein.
Peter
Zuletzt geändert von Epicuro am 8. November 2018, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3788
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Troll » 8. November 2018, 21:11

Wie auf FB schon gesagt
Hast du die Räder auch im entlasteten, also aufgebockt kontrolliert?
Wenn er versetzt sollte es am "Fahrwerk" liegen.
also langsam von einfach nach schwierig

Radmuttern fest?
Radlager spielfrei?
Radaufhängung spielfrei?
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 138
Registriert: 21. Mai 2018, 20:51

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 8. November 2018, 22:59

Räder drehen, Radmuttern sind fest, Radlager sind neu und ohne Spiel, Spurstangen neu, Spur eingestellt.
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 8. November 2018, 23:02

Radaufhängungen sind komplett unauffällig.
Die Kardanwelle hat ziemlich viel Spiel, kann es daran liegen?
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Olitschka » 8. November 2018, 23:04

Hat der Lenkstockhebel Beifahrerseite vielleicht Spiel nach oben und unten ?
Oder ist vielleicht bei einer der Federn ein Stück abgebrochen ?
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1078
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 8. November 2018, 23:11

Meinst du den Umlenkhebel? Der ist neu.
Federn sind nicht gebrochen, Aber ich schaue sie mir nochmal an .,.
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Olitschka » 8. November 2018, 23:13

Ja den meine ich.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1078
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon christian@lada-ig.de » 9. November 2018, 07:33

Meiner Erfahrung nach ist das Phänomen "beim Gas geben zieht er nach rechts und beim Gas wegnehmen nach links (oder umgekehrt)" immer auf lose Buchsen in den 4 Längslenkern der HA zurückzuführen.
Gerne reiben die Kurzen ja auch ihre Verschraubung auf.
Ich würde da nochmal forschen... und zwar auf einer 4-Säulen-Bühne beim Vermessungsprofi
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon gopher1972 » 9. November 2018, 07:51

Okay, Da werde ich mal schauen
Danke .,.
gopher1972
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. September 2017, 09:53

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Chemiker » 9. November 2018, 09:23

Ich hatte einen solchen Effekt mal beim Käfer: da war es eine Protektorablösung im Vorderreifen. Zu hart übern Bordstein geknallt. Merkt man auf Dauer auch daran, daß sich der Reifen ungleichmäßig abfährt.
Gruß KH
Citroen C5 Bj 2016, Citroen C3 Bj 2015, Citroen 2CV Bj 1989, BMW 2600L Bj 1963, Lada Taiga Bj 2014
Chemiker
 
Beiträge: 234
Registriert: 10. April 2014, 08:00

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon DE2131 » 9. November 2018, 09:57

Zwischenfrage: Was ist ein "Reifenprotektor"?
Brandleiche, 31.03.2018 2131
Aktuell mit Fremdeisen OPEL OMEGA-B-CARAVAN bis FG.-Nr. aus 1997 mit viel Gedöns pl,,
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 608
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Schlingern beim Lastwechsel, Schalten

Beitragvon Chemiker » 9. November 2018, 11:42

genau weiß ich das auch nicht. Dieses Schlagwort hat mir der Reifenhändler damals genannt. Ich habe seine Erklärung so verstanden, dass sich die Lauffläche teilweise vom Gürtel der damals neuen Gürtelreifen gelöst hat, und zwar an der Seite der Lauffläche. Auffällig war damals, dass das Profil von der Mitte bis zur äußeren Profilrille gut war, außerhalb war es total abgefahren. Jedenfalls fuhr das Auto mit neuen Reifen wieder völlig normal, ohne jede Spureinstellung.
Gruß KH
Citroen C5 Bj 2016, Citroen C3 Bj 2015, Citroen 2CV Bj 1989, BMW 2600L Bj 1963, Lada Taiga Bj 2014
Chemiker
 
Beiträge: 234
Registriert: 10. April 2014, 08:00

Nächste

Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste