Wattgestänge

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Wattgestänge

Beitragvon Offroad-Hofi » 27. Februar 2017, 12:34

Andy hat ja auch schon in die Richtung experimentiert.

Gerade eben bin ich auf folgendes Angebot von Lada Moskau gestoßen: http://www.ebay.de/itm/Watt-Mechanism-Suspension-Rod-LADA-2121-21213-21214-2131-NIVA-4x4-/332017645743?hash=item4d4dcb38af
Das ist mir hier im Forum noch nicht aufgefallen, deshalb wollt ichs euch einfach mal zeigen, dass es das Ding auch zu kaufen gibt.
Ums Schweißen kommt man aber nicht drumherum wie es aussieht...
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 578
Registriert: 9. März 2016, 12:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Wattgestänge

Beitragvon Beddong » 27. Februar 2017, 14:32

Ums schweißen wirst Du nie rum kommen, wenn Du so was machen möchtest. Aufnahme an der Achse und zweiter Anschlagpunkt an der Karosse müßen ja irgendwie dran. Es gibt bei der Version drei wesentliche Unterschiede zu meiner.

1. Der Umlenkhebel ist kürzer, also etwas weniger Federweg.
2. Da es kein Materialgutachten dazu gibt, wird es noch schwieriger als bei meinem dieses dem Tüv schmackhaft zu machen.
3. es ist bedeutend günstiger ;-)
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3025
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Wattgestänge

Beitragvon Offroad-Hofi » 27. Februar 2017, 16:23

Das das Ding keiner eintragen will ist klar. Ich hab auch keine Ambitionen das ding zu kaufen, wollte das nur hier "streuen" weil ich das noch nirgendwo für den Niva zu kaufen gesehen habe - immer nur Eigenbauten.

Lada Moskau ist sowieso immer interessant, da taucht immer wieder exotisches Zeug auf. So ein Kompressor Kit würde mich ja auch interessieren - nicht weil ich daran glaube das das auf Dauer hält oder ich das irgendwie brauche sondern weils einfach ne schräge Sache ist. Ich glaub ich muss mir noch nen Zweitniva als "Kuriositätenkabinett" kaufen ö.,
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 578
Registriert: 9. März 2016, 12:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Wattgestänge

Beitragvon Epicuro » 27. Februar 2017, 17:07

Für Wattgestänge hatten wir aber schon einen eigenen Thread: viewtopic.php?f=15&t=4599

Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha XZ 550S
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3332
Registriert: 16. Juli 2010, 13:31
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste