Stoßdämpfer

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Stoßdämpfer

Beitragvon UweRon » 30. März 2017, 05:57

Moin
Ich habe mal ein Paar Bilder von meonen Stoßdämpfern gemacht.
Laufleistung 30000 Km.

Es sehen alle 4 Dämpfer gleich aus.

Ist das Normal?
oder normaler Verschleiß?

Bild

Bild

Bild

Danke für eure Einschätzung

Beste Grüße

Uwe
Taiga 4x4 Bj. 2015 Blau/Orange, meistens schmutzig
Lada Niva IG Nr. 26
Benutzeravatar
UweRon
 
Beiträge: 31
Registriert: 18. Mai 2015, 08:33
Wohnort: 37120 Bovenden (bei Göttingen)

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon Beddong » 30. März 2017, 19:42

Sehen durch aus. Ausbauen und testen ob noch etwas Dämpfung vorhanden ist.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3025
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon UweRon » 31. März 2017, 11:22

Hallo Andy
erstmal vielen dank für deine Meinung.

Es ist noch Gewährleistung auf dem Auto.

Händler hatte schon mit Lada D gesprochen .
Die lehnen aber den Tausch auf Gewährleistung ab.

Um da schwungvoll argumentieren zu können brauch ich aber
etwas fundierteres Wissen als das bischen was bei mir zu finden ist.

Daher würde ich mich über eine größere Anzahl von Einschätzungen freuen ( Christian? )

Besten Gruß
Uwe
Taiga 4x4 Bj. 2015 Blau/Orange, meistens schmutzig
Lada Niva IG Nr. 26
Benutzeravatar
UweRon
 
Beiträge: 31
Registriert: 18. Mai 2015, 08:33
Wohnort: 37120 Bovenden (bei Göttingen)

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon christian@lada-ig.de » 31. März 2017, 11:39

UweRon hat geschrieben:Daher würde ich mich über eine größere Anzahl von Einschätzungen freuen ( Christian? )

Es würde mich wundern, wenn die schon fertig sein sollten. Die leicht Ölfeuchte sehe ich. Ob das für einen Tausch reicht?
Am sinnvollsten wäre ein Test auf einem Prüfstand(TÜV, ADAC).
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12393
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon AET » 31. März 2017, 12:29

UweRon hat geschrieben:Es ist noch Gewährleistung auf dem Auto.

Händler hatte schon mit Lada D gesprochen .
Die lehnen aber den Tausch auf Gewährleistung ab.



Da es sich bei Stoßdämpfern um Verschleißteile handelt, wirst du da einen schweren Stand haben.
Zumal nach einem Jahr auch die Beweislastumkehr einsetzt.
Aber versuchen kann man es natürlich.

Wenn du etwas aussagekräftiges in der Hand haben willst, hilft aber nur ein Ausdruck vom Prüfstand, wie Christian schon meinte.

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 577
Registriert: 18. April 2016, 10:31

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon UweRon » 4. April 2017, 07:08

Hallo
Erstmal vielen Dank für die Antworten.

Der Aufwand mit Prüfstand ist mir zu groß.
Da Christian von " leichter Ölfeuchte" gesprochen hat, kann es so schlimm nicht sein.
Da spar ich mir jetzt das Theater, und warte bis mein Schätzchen komisch fährt.
Dann werden die Dinger getauscht und gut.

Beste Grüße

Uwe
Taiga 4x4 Bj. 2015 Blau/Orange, meistens schmutzig
Lada Niva IG Nr. 26
Benutzeravatar
UweRon
 
Beiträge: 31
Registriert: 18. Mai 2015, 08:33
Wohnort: 37120 Bovenden (bei Göttingen)

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon Beddong » 4. April 2017, 07:19

Kaputte Stoßdämpfer mit dem Popometer zu erfühlen ist sehr schwierig.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3025
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon powdersnow » 4. April 2017, 07:47

Beddong hat geschrieben:Kaputte Stoßdämpfer mit dem Popometer zu erfühlen ist sehr schwierig.

Durch das langsame schwächer werden und die ofte Benutzung spürt man erst wenn Neue reinkommen wie schlecht die Alten schon waren.

So fest es geht auf Fahrzeugecke drücken und plötzlich entlasten. Wagen darf nur einmal bisschen Nachschauckeln, sonst lieber bald mal wechseln.



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8282
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon Ostbock-Jens » 8. April 2017, 08:46

AET hat geschrieben:
UweRon hat geschrieben:Es ist noch Gewährleistung auf dem Auto.

Händler hatte schon mit Lada D gesprochen .
Die lehnen aber den Tausch auf Gewährleistung ab.



Da es sich bei Stoßdämpfern um Verschleißteile handelt, wirst du da einen schweren Stand haben.
Zumal nach einem Jahr auch die Beweislastumkehr einsetzt.
Aber versuchen kann man es natürlich.



Ist das tatsächlich auch bei Neuwagen so? Bei anderen Marken wäre das nicht der Fall, da würde sowas wie nasse Stoßdämpfer anstandslos erledigt. Die müssen trocken sein, so nass gäbs auch regulär keinen TÜV!

Aber so räudig wie das Auto untenherum aussieht wird Lada da wahrscheinlich auch sagen "Selbst schuld" :?
Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011 <- reines Sommer-Spaßauto
Dacia Dokker LPG <- Alltagsbegleiter
Lada Nova GL Kombi [21044] <- Rolling Restoration
Ford Escort RS1600 ohne i <- Auf dem Wege der Auferstehung

Auto-Zeitung hat geschrieben:Schließlich besteht das Modell-Programm des deutschen Importeurs aus der 1er und 2er-Baureihe, die jeweils mit Stufen-, Kombi- und Schrägheck zu haben sind, sowie aus dem knorrigen Geländewagen Niva, der fast so unverwüstlich scheint wie Keith Richards und der wie der greise Rolling Stone vermutlich sogar Atomschläge unbeeindruckt überstünde
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
 
Beiträge: 677
Registriert: 13. November 2011, 18:46
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon Olitschka » 8. April 2017, 19:37

Ist doch klar das die Dichtringe bei dem Schlamm der da rumhängt kaputt gehen.
Der geht ja auch unter den Staubschutz.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, BMW E38 750i Bj.11.1995
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 609
Registriert: 1. November 2015, 07:20

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon Beddong » 8. April 2017, 20:04

Ein paar anständige Zweirohr-Hybriddämpfer wären da eine gute Lösung, aber die gibt es ja nicht mehr ü..
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3025
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon UweRon » 9. April 2017, 13:44

Hallo
Es ist also wichtig das Auto von unten nicht schmutzig zu machen,
weil dann die Stoßdämpfer kaputt gehen ?

Ich bin in den Wintermonaten immer sparsam mit dem Hochdruckreiniger.

Zwei Tage nach dem gewasche sieht er wieder genauso aus und irgendwann ist die Karre von unten Blank.

Hm.... Was tun.
Taiga 4x4 Bj. 2015 Blau/Orange, meistens schmutzig
Lada Niva IG Nr. 26
Benutzeravatar
UweRon
 
Beiträge: 31
Registriert: 18. Mai 2015, 08:33
Wohnort: 37120 Bovenden (bei Göttingen)

Re: Stoßdämpfer

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. April 2017, 04:49

UweRon hat geschrieben:Hm.... Was tun.

Nichts....einfach weitermachen, wie bisher.... OffRoad ist halt nicht OnRoad :wink:
Weiterfahren und beobachten.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12393
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken


Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast