Brummendes Geräusch in Linkskurven

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon Miker » 9. April 2017, 13:02

Hallo,
mein Niva macht seit etwa drei Wochen ein brummendes Geräusch in Linkskurven. Es hört sich an, als ob das Geräusch von vorne rechts kommt.
Wenn ich mit betätigter Kupplung in die Kurve fahre, ist das Geräusch deutlich geringer...fast nicht vorhanden.

Kurzer Hintergrund:
Ich habe XXL Radlager verbaut und den Wagen durch 3cm Spacer vorne höher gelegt.

Wie kann ich feststellen ,ob die Antriebswellen vorne defekt sind?

Vielen Dank vorab für Eure Antworten.

Michael
Lada IG-NR. 66 --- Lada Niva 4x4 Bj. 2007, 2-Sitzer, ohne Stoßstangen, mit Schnorchel, Dotz, Mike Sanders und XXL Lagern und alles TÜV abgenommen
Benutzeravatar
Miker
 
Beiträge: 25
Registriert: 12. Mai 2015, 18:20

Re: Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon Fanto » 9. April 2017, 18:07

Antriebswellen verursachen eher ein knacken bei startk eingeschlagener Lenkung.

Ein brummen würd ich eher mit einem Lager in verbindung bringen.

Ist das zufällig mit dem Einbau der XXL Lager aufgetreten?
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006 ; Farymann Typ-E Baujahr ca 1957 ; Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3116
Registriert: 20. November 2010, 19:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon Miker » 10. April 2017, 07:41

Hallo Fanto,
Das Geräusch ist erst nach der Höherlegung aufgetreten.

Ich habe mir komplette Radträger inklusive der XXl Lager gekauft und bereits vor 6 Monaten eingebaut.
Ich habe beim Einbau sehr genau darauf geachtet eine Vorschädigung der Lager zu vermeiden. Danach hatte ich keinerlei komischen Geräusche.

Leider stimmt mein Bauchgefühl mit Deiner Einschätzung überein.

Also Radträger runter und nachschauen... :cry: .

Ich werde berichten.

Viele Grüße
Michael
Lada IG-NR. 66 --- Lada Niva 4x4 Bj. 2007, 2-Sitzer, ohne Stoßstangen, mit Schnorchel, Dotz, Mike Sanders und XXL Lagern und alles TÜV abgenommen
Benutzeravatar
Miker
 
Beiträge: 25
Registriert: 12. Mai 2015, 18:20

Re: Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon Miker » 12. April 2017, 16:37

Hallo,
es waren die Reifen!!!

Ich habe den Radträger demontiert und alles kontrolliert...alles war leichtgängig.

Danach habe ich die Originalreifen montiert und siehe da...schnurrt wie ein Kätzchen :)

Wenn ich jetzt wieder meine grobstolligen Dotz montiere, wird das Geräusch wieder da sein, aber nun kann ich es einordnen.

Vielen Dank :-)
Lada IG-NR. 66 --- Lada Niva 4x4 Bj. 2007, 2-Sitzer, ohne Stoßstangen, mit Schnorchel, Dotz, Mike Sanders und XXL Lagern und alles TÜV abgenommen
Benutzeravatar
Miker
 
Beiträge: 25
Registriert: 12. Mai 2015, 18:20

Re: Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon Fanto » 13. April 2017, 03:36

Ja, da darf man sich nicht ins Boxhorn jagen lassen.
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006 ; Farymann Typ-E Baujahr ca 1957 ; Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3116
Registriert: 20. November 2010, 19:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Brummendes Geräusch in Linkskurven

Beitragvon fiorino » 13. April 2017, 05:15

Fanto hat geschrieben:Ja, da darf man sich nicht ins Boxhorn jagen lassen.


Stimmt! Hatte ich im letzten Sommer auch mal... Es brummte und brummte in Linkskurven - habe mich schon gedanklich aufs zerpflücken des Radlagers eingestellt, letztlich war dann aber einfach etwas zu wenig Druck aufm HNBA Pneu. Die Serienreifen entwickeln dann ein ganz interessantes "Eigengeräusch" bei Seitenführung .,,.
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 367
Registriert: 8. August 2015, 06:29
Wohnort: Andechs


Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast