Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon raven » 28. Juli 2017, 15:26

Moin,

entweder war ich wiedermal blind oder es gibt zu dem Thema wirklich nichts (was ich fast bezweifel).

Ich suche für meinen Niva M (2011) stärke Federn fürs Heck. Damit mir dieses bei kompletter Betankung nicht so stark absackt.
Hat hier schon jemand etwas passendes gefunden? Reine Heckhöherlegungen mit irgendwelchen Gummis klappen bestimmt auch, machen aber die aktuelle Feder nicht stärker.
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 157
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon Gustl » 28. Juli 2017, 15:53

Ich hab zur Zeit die hier im Aug und überlege zu testen:
KYB RA6479

Muss aber abwarten bis die neuen vorderen Federn hier sind, dann weiß ich wie hoch/hart er hinten werden muss.

Lg
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1761
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon raven » 28. Juli 2017, 20:08

Dicke/Stärke - 13 mm
Außendurchmesser - 128,5 mm
Länge - 423 mm

Okay. Gibts eine grobe Regel wie ich sehe ob die jetzt stärker oder schwächer ist?

Der Preis ist erstmal Nebensache. Wenn eine Feder 50€ kostet, dann ist das eben so. Mich stört dass ich durch den Innenspiegel nicht auf die Straße nach hinten, sondern nach unten schaue ;-)
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 157
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon Fisch » 28. Juli 2017, 22:40

raven hat geschrieben:entweder war ich wiedermal blind oder es gibt zu dem Thema wirklich nichts (was ich fast bezweifel).

viewtopic.php?f=26&t=11639

- Brille putzen! 8)
- Der Treadname ist selbsterklärend und auf Seite 2 findest Du die genaue Bezeichnung.

Lieben Abendgruß,
Fisch
Vizeweltmeister: Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2201
Registriert: 2. Oktober 2009, 18:46
Wohnort: Berlin

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon *42* » 28. Juli 2017, 22:51

Die Beiden habe ich jetzt mal gefunden!

viewtopic.php?f=26&t=9371&hilit=hintern

viewtopic.php?f=26&t=11639

Wusste ich aber auch ungefähr wonach ich suchen musste.

uli
Niva M; weiß; LPG; AHK; BJ 06/11 21+21=42 GENI+VAHNSINN
"Alles, was keine Emotionen auslöst, ist für unser Gehirn wertlos."
Dr. Hans-Georg Häusel
Benutzeravatar
*42*
 
Beiträge: 751
Registriert: 10. September 2011, 07:43
Wohnort: Mecklenburg-Strelitz

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon Gustl » 29. Juli 2017, 07:04

raven hat geschrieben:Dicke/Stärke - 13 mm
Außendurchmesser - 128,5 mm
Länge - 423 mm

Okay. Gibts eine grobe Regel wie ich sehe ob die jetzt stärker oder schwächer ist?

Der Preis ist erstmal Nebensache. Wenn eine Feder 50€ kostet, dann ist das eben so. Mich stört dass ich durch den Innenspiegel nicht auf die Straße nach hinten, sondern nach unten schaue ;-)


Ein wichtiger Faktor fehlt noch: Die Anzahl der Windungen.
Mehr Windungen -> weiche Feder
Wenige Windungen -> harte Feder

Niva original hat hinten ca 9,25 Windungen. Die KYB RA6479 hat 7,25!
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1761
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon raven » 29. Juli 2017, 07:16

Okay, das ist natürlich dann ne Hausnummer. Dafür brauch ich nicht Mathe studiert zu haben.

Fährt jemand hier im Forum die Federn eventuell und kann mal ein Bild vom Radlauf bzw. der Seitenansicht machen?
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 157
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon Gustl » 29. Juli 2017, 07:40

Das ist leider alles was bis dato finden konnte... ums Ausprobieren werden wir nicht herum kommen! ;)
https://www.drive2.ru/l/5295706/

Ansonsten hat der Andi (Beddong) noch sehr feine Federn für hinten an der Hand. Die bringen aber auch eine beachtliche Höherlegung mit sich.. ist die Frage wonach du suchst.

Lg
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1761
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon raven » 29. Juli 2017, 07:57

Dann MÜSSEN wir das austesten ;-)

Höherlegung muss nicht sein. Mir würde eine "normale" Höhe ja schon reichen. Das Fahrwerk ist halt für eine normale Belastung ausgelegt gewesen. Die 1.9t Anhängerkupplung am hintersten Ende hat sicherlich schon ein paar Kilo mehr, doch der 60L Gastank mit Befüllung zieht halt runter. Und den normalen Benzintank mach ich ja extra nur halbvoll...

Sollte ich den Umbau angehen, würde ich dann beide Tanks volljagen, damit man den Unterschied "Vorher - Nachher" sieht.
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 157
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon Gustl » 29. Juli 2017, 07:58

Klingt nach einem famosen Plan! üiiii
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1761
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon MaD » 29. Juli 2017, 09:06

raven hat geschrieben:...stärke Federn fürs Heck. Damit mir dieses bei kompletter Betankung nicht so stark absackt...


was für Dämpfer fährst du denn? Mitunter reicht es ja von Öl auf Gas -/ oder von "normalen" Gas auf "mehr" Gas umzusteigen.
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2145
Registriert: 8. April 2011, 06:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon raven » 29. Juli 2017, 09:36

Seriendämpfer
Lada Niva Bj. 2011, LPG Unterflur, gr. AHK, XXL-Radlagergehäuse, Oil-of-Olaf, Querlenkerstrebe, LED-Scheinwerfer
VA Serie, Hinten KYB RA6479
raven
 
Beiträge: 157
Registriert: 21. Oktober 2016, 10:42
Wohnort: Saarland

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon MaD » 29. Juli 2017, 10:07

aus dem Wiki kann ich nicht rauslesen (außer das sie länger sind), mit was die Seriendämpfer gefüllt sind.

Gasdämpfer haben ja (je-nach Hersteller unterschiedlichen) Druck, der das Fahrzeug oben hällt. Kein absacken beim Tanken, voll beladen oder bei Anhängerbetrieb mehr...
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2145
Registriert: 8. April 2011, 06:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Re: Stärkere Federn - Niva M - Gasanlage

Beitragvon easyrider110 » 29. Juli 2017, 10:15

Die originalen sind Öldämpfer mit irgendwie ein bisschen Gas. Aber schön straffe Dämpfer könnten schon was bringen.
LG Ole
Wenn jemand sagt "das geht nicht". Denk dran, es sind seine Grenzen, nicht deine!
Niva BJ2003; MPI ;76Mm Laufleistung
IG NR. 445
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2295
Registriert: 5. August 2014, 14:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Beitragvon nuse » 29. Juli 2017, 10:16

Ich hätte hier noch zwei fast nicht benutzte TM Federn
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,TM+5, Seilwinde,Marix Lion
Der geschenkte Gaul, Bj 2003,Recip Trial,selbstgemachtes rotes Logo ;)
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1401
Registriert: 30. April 2011, 12:16
Wohnort: Koblenz

Nächste

Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste