Sturz korrigieren?

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 6. Juli 2019, 19:18

Moin,

beim Durch-die-Garage-schluffen fielen mir heute meine Yoko Reifen für den Winter ins Auge. Beide Vorderreifen haben innen stärkeren Abrieb als außen; etwa 1,5mm weniger Profil. Gesamtlaufleistung rund 12.000 Km, wobei die im ersten Winter auf der Hinterachse liefen.
Der schräge Ablauf ist mir beim Wechseln auf Sommerreifen nicht aufgefallen. Ist das normal für Fahrten im Mittelgebirge mit zügiger Kurvenfahrt oder muss der Sturz mal etwas auf positiv gebracht werden. Optisch stehen die Vorderräder positiv.

Habe in der Suche nur was zum Verschleiss aussen gefunden, daher Danke für Rückmeldungen!

Gruß

Kauknchen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Sturz korrigieren?

Beitragvon Hipster » 6. Juli 2019, 19:51

Hast du an deiner Vorderachse was verändert. Federn, Dämpfer, Spacer?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 866
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 6. Juli 2019, 19:53

Fahrzeug ist original; Sommerreifen sind die Pirelli; Wintereifen Yokohama Geolandar GO 15 in 195/80 15
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Beddong » 6. Juli 2019, 20:57

Egal welche Litterae da in die Backform geritzt wurden, wenn das schwarze Rund sich einseitig abläuft sollte das Töftöf mal auf den Messstand.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5171
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 7. Juli 2019, 11:13

Jo, dann werd ich danach schauen. Die Werte im Handbuch sind vom Vor-M, soweit ich das gelesen habe. Ich meine, die aktuellen Werte hier beim Suchen zu dem Thema schon mal gefunden zu haben. Gibt es eine Werkstatt zwischen Unterfranken, Oberrhein, Bodensee, Allgäu und bayerischem Wald, die das kann? Bin nicht sicher, ob das mit Wasserwaage und Gliedermaßstab bei mir in der Garage besser wird als es ist ö.,
[edit=]gerade wiedergefunden: viewtopic.php?f=26&t=16284&p=280679#p280679 sind die Werte für 4x4M noch gültig? [/edit]
Gruß zum Sonntag

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Beddong » 7. Juli 2019, 11:25

Ja, die Werte sind ok. Wenn Du in einer Werkstatt nur mal nachmessen lässt, hilft das Protokoll schon. Hinterachse mit vermessen lassen, da weißte gleich ob sie krum ist.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5171
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 7. Juli 2019, 11:45

Beddong hat geschrieben:da weißte gleich ob sie krum ist.
sind die HA so empfindlich?

Werde beim Reifenhändler am Ort einen Termin machen und dann hier berichten. Solange wird die Niva mal geschont. Danke soweit und ich freu mich über weitere Tipps.

Gruß

Kauknochen

[edit=]Ps.: Spurversatzwinkel der HA 0°? Oder gibts es da noch weitere Werte[/edit]
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon peregrino » 7. Juli 2019, 14:03

Zum einstellen vom Sturz braucht man (Werkstatt ) Scheiben! Glaube kaum das ne normale W. Die hat. Ich weiß auch nicht wo man die bekommt ,könnte mir vorstellen bei Lada Power oder lada shop. Super wären dann noch die U-Scheiben zum einstellen!
https://www.aet-autoteile.de/Sturzblech ... orderachse
https://www.lada.shop/de/2101-2904225.html
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1730
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Sturz korrigieren?

Beitragvon Hipster » 7. Juli 2019, 15:27

Ich habe genug Scheiben aus der Höherlegung übrig. Schreib mich an, ich kann sie dir auch zum IG-Treffen nächste Woche mitbringen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 866
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Beddong » 7. Juli 2019, 15:33

Die offenen Scheiben sind nur zum einstellen auf dem Messstand und werden dann gegen die Geschlossenen getauscht, die können sich raus arbeiten.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5171
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 7. Juli 2019, 16:52

Danke für Angebot und Infos. Mache jetzt den Termin und schaue, was dabei herauskommt. Laut Handbuch sind die Angaben zum Einstellen recht eindeutig und die Vorgehensweise auch. Gibt dann für mich zwei Möglichkeiten: entweder, ich schraube die Scheiben passend zu den ggf. festgestellten Abweichungen rein und lasse dann nochmal vermessen oder ich fahre jemanden an, der sich damit auskennt und vielleicht eine besser ausgestattete Werkstatt hat.
Sollte es nur die Spur sein, kriegt das eventuell auch eine normale Werkstatt hin, Sturz lasse ich mal außen vor; das mache ich lieber so wie oben beschrieben, da haben die Werkstattmuckel doch meistens eh keinen Bock drauf.

@ Hipster: muss nächste Woche arbeiten und von daher ist das Treffen für mich leider nicht passend. Aber falls jemand von der Ostalb da ist, kann der/die vielleicht Teiletaxi machen... Sonst auf dem Postweg. Dazu melde ich mich nach der Vermessung.

Gruß in die Runde

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon easyrider110 » 7. Juli 2019, 18:33

Beddong hat geschrieben: die können sich raus arbeiten.


das können die nicht nur, das machen die innerhalb weniger kilometer. Und ja, fragt nicht k..
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;56Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2647
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon XT-Fabi » 7. Juli 2019, 20:21

Gruß in die Runde,
da ich ja auch gerade vor der Achseinstellerei stehe habe ich mich auch bei AET mit den geschlossenen Scheiben eingedeckt (zu denen, die ich noch zuhause habe):
- Sturzscheibe Einstellscheibe 0,5 mm Artikelnummer: 21010290422500 Einzelpreis: 0,42 €
- Sturzscheibe Einstellscheibe 3 mm Artikelnummer: 21010290422800 Einzelpreis: 0,67 €
Die sind ganz frisch im Katalog und glaub bislang nur über die Artikelnummer zu finden.
Ich hoffe, damit weitergeholfen zu haben.
Gruß, Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80/´82
Scott Genius 920, Bj. 2019
XT-Fabi
 
Beiträge: 268
Registriert: 1. Mai 2016, 22:18

Re: Sturz korrigieren?

Beitragvon Kauknochen » 7. Juli 2019, 20:51

XT-Fabi hat geschrieben:damit weitergeholfen


Aber immer. uuuu

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 709
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Sturz korrigieren?

Beitragvon Hipster » 7. Juli 2019, 21:54

Zusätzliche Scheiben braucht man ja nur bei negativem Sturz. Bei einer Höherlegung bekommt man positiven Sturz und es werden nur Scheiben weggenommen. Jedenfalls war es bei mir so.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 866
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Nächste

Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast