Quietschen (vermutlich Keilriemen)

Pflege innen , aussen , unten
Öle , Fette...

Moderator: gcniva

Re: Quietschen (vermutlich Keilriemen)

Beitragvon abcdeef » 13. Mai 2017, 17:03

update:
ich hatte darauf die lima gewechselt. dann war erstmal ein paar wochen ruhe. irgendwann fing es wieder an. es waren viele verbraucher an; ob es nass draussen war erinnere ich mich nicht mehr.

darauf hin habe ich mal getestet:
- motor an -> quietschen
- keilriemen von der servopumpe abgemacht -> quietschen
- keilriemen von der lima/wasserpumpe abgemacht -> quietschen weg
- da die lima erst 2 monate alt war habe ich die wasserpumpe und deren riemenscheibe getauscht (wurde auch zeit); riemen wieder drauf -> kein quietschen -> nach ca. 5km wieder starkes quietschen
- am nächsten tag nur direkt nach dem anlassen kurz gequietscht; rest der fahrt ruhe
- bin mal mit angeschlossenen spannungmessgerät gefahren: es gibt fahrten da ist die spannung konstant bei 14,2V; es schwankt aber auch mal durchgängig (12,4V bis 15V); bei spannungen unter 14V quietscht es fast immer.
- der ladestrom im standgas beträgt 7,5A; wenn ich dabei verbraucher anschalte sinkt der ladestrom auf 1,5A und kurz darauf geht der motor aus

hat jmd. eine idee?
regler der lima defekt? wasserschaden der lima?
Zuletzt geändert von abcdeef am 15. Mai 2017, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------
Lada Niva 1.7i BJ. 2007
abcdeef
 
Beiträge: 43
Registriert: 10. April 2016, 16:42

Re: Quietschen (vermutlich Keilriemen)

Beitragvon Arnd-MB » 15. Mai 2017, 09:30

Na, ich würde einfach die Lima rausschmeißen und deinem Teilehändler auf den Tisch schmeißen! Wenn die Regelelektronik einen offensichtlich so hohen Strombedarf in deinem Auto entdeckt und der Widerstand des E-Motors so stark ist, dass dein Auto ausgeht, dann raus damit!
Alternativ könnte auch die Welle eingelaufen sein, aber egal wie du es drehst und wendest, das Dingen muß raus!

Hast doch Garantie auf die Lima! Also schick eintüten und einmal neu!


Gruß Arnd
Manchmal ist das Einzige, was gefährlicher als eine Frage ist, eine Antwort!



17er Niva Urban - Euro 6
Benutzeravatar
Arnd-MB
 
Beiträge: 34
Registriert: 7. März 2017, 18:56
Wohnort: Tropisches Dreieck (Castrop-Bottrop-Waltrop)

Vorherige

Zurück zu Wartung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast