LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Pflege innen , aussen , unten
Öle , Fette...

Moderator: gcniva

LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Beitragvon Jens64 » 14. November 2018, 06:38

Moin zusammen,
hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem LADA-Autohaus in Hannover Isernhagen gemacht und möchte darüber berichten? Gern auch als private Nachricht.
Vielen Dank und munter bleiben!
Schöne Grüße aus dem Schaumburger Land

Jens
LADA 2111 (bereits außer Dienst)
LADA Niva Only 21214, Bj 2008 mit Zavoli-Autogasanlage
LADA Kalina 2194 (Kombi), Bj. 02/2016 mit Zavoli Bora-Autogasanlage
Jens64
 
Beiträge: 81
Registriert: 8. Februar 2013, 16:30

Re: LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Beitragvon I-T » 17. November 2018, 09:55

Hier!

Guten Morgen erstmal. :)

Wir (=meine Freundin und ich) haben die ersten Erfahrungen in den letzten Tagen/Wochen sammeln können weil zuerst sie und dann ich ein Auto bestellt haben.
Sie einen langen, ich einen kurzen.
Mit vieeeeel Glück kriegen wir die noch vor Weihnachten, ansonsten in der Woche ab dem 07.01.2019 (wegen der Urlaubszeit).
Zur Werkstatt können wir demzufolge noch nichts sagen.

Der Verkauf bis hierher war aber schon mal ganz nach unserem Geschmack.

Herr Döbbeler hat sich spontan an einem Samstag für uns Zeit genommen obwohl wir ohne Termin dort auftauchten und er bereits Kunden mit Termin hatte.
Meine Freundin durfte gleich im Auto probeliegen (er soll für eine Lappland Tour mit Feldbett usw. ausgerüstet werden) mit dem Hinweis das das wohl häufiger vorkommen würde. .,.

Die anschließende Probefahrt war wie erwartet also ging es ans bestellen.
Dort merkte man ein weiteres mal das es sich hier nicht um einen VW Verkäufer handelt der seine Quote abreißen muss (ich habe über 10 Jahre in einem derartigen Haus gearbeitet) sondern das das Thema Lada gelebt wird.
Nix wurde beschönigt, es fielen Begriffe wie akustische Höchstgeschwindigeit, er war und ist gerne zu Scherzen aufgelegt.
Wir waren sofort davon überzeugt das er mehr Autos verkaufen könnte als er nach seinen Aussagen bekommen kann.

Ich habe einige Wochen später ebenfalls am Samstag eine Probefahrt bei einem seiner Kollegen gemacht.
Herr Schäfer hieß er glaube ich und der war ebenfalls total nett und offen.
Wir haben fast eine gesamte Betriebsführung bekommen auf der Suche nach dem Probefahrt Fahrzeug. .,.
Anschließend waren wir in der Werkstatt und schauten uns ein im Umbau befindliches Modell an wegen Rädern, Fahrwerk usw.
Woanders hätte es das so nicht gegeben.

Die Werkstatt, das Lager usw. ist nicht geleckt (zum Glück, warum steht weiter unten) aber ordentlich, gut strukturiert und alles hat Hand und Fuß.
Zubehör haben sie auch recht viel da so das man sich schon mal was anschauen kann.

Wenn man ein Fahrzeug kaufen möchte machen sie das nur auf persönlichen Wunsch ohne eine MS Versiegellung.
Ich habe diese im Umfang noch erweitern lassen (z. B. für Türen und Seitenteile), meine Freundin möchte Rennstreifen haben ( .,. ), ist alles kein Problem und unkompliziert weil man entsprechende Partnerbetriebe an der Hand hat.
Da sie gleichzeitig auch ein Bosch Dienst sind können dort auch alle möglichen Sachen wie Standheizung, Klima usw. nachgerüstet werden.
Der große bekommt z. B. gleich eine AHK mit der Auflastung auf 1300 Kg.

Was gewisse Sachen angeht ist er schonungslos ehrlich und da kommt auch mal die Empfehlung darauf zu verzichten oder es später zu machen.
Das ist kein Verkaufs- sondern ein Beratungsgespräch wie es sein soll.

Da ich sehr ungeduldig bin hat sich Herr Döbbeler extra darum gekümmert das ich noch einen von einem anderen Händler bekomme, auch etwas was nicht überall üblich ist.
Sonst müssten wir nämlich bestellen und das würde dann April/Mai 2019 werden.

Man bekommt vergleichbare Modelle auch günstiger als dort, aber hier haben wir ein wirklich gutes Gefühl und dafür bezahlen wir auch gerne etwas mehr.

Da ich beruflich selbst schon in mehreren Werkstätten gearbeitet habe und durch einen zeitweiligen Außendienst ganz viele Werkstätten kennenlernen durfte, oft musste, behaupte ich mal die üblen erkennen zu können.
Die waren oft wie geleckt, die Basis war aber faulig, eben mehr Schein als Sein.

Es gibt etliche positive Bewertungen im Netz und die kann ich bislang absolut nachvollziehen.
Zuletzt geändert von I-T am 17. November 2018, 13:16, insgesamt 2-mal geändert.
I-T
 
Beiträge: 21
Registriert: 16. November 2018, 15:36

Re: LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Beitragvon peregrino » 17. November 2018, 11:12

Hört sich ja alles super an! Wenn der Wagen dann endlich da ist,würde ich auf eine Übergabe Inspektion achten und noch eine Probefahrt mit dem Zukünftigen machen.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 866
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Beitragvon Jens64 » 17. November 2018, 16:06

Moin I-T,
vielen Dank für Deine detaillierte Antwort und herzliche Glückwünsche zu Euren neuerworbenen Nivas. Klingt soweit alles wirklich gut. Mich interessiert halt auch bzw. zuvorderst die Werkstatt. In manchen Bereichen ist LADA doch speziell und bedarf einer entsprechenden Erfahrung.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und Freude mit Euren Ladas!
Schöne Grüße aus dem Schaumburger Land

Jens
LADA 2111 (bereits außer Dienst)
LADA Niva Only 21214, Bj 2008 mit Zavoli-Autogasanlage
LADA Kalina 2194 (Kombi), Bj. 02/2016 mit Zavoli Bora-Autogasanlage
Jens64
 
Beiträge: 81
Registriert: 8. Februar 2013, 16:30

Re: LADA Autohaus Hannover Isernhagen

Beitragvon besu7 » 17. November 2018, 20:51

Ich hab meinen auch von dort. Wenn ich auch nicht viel Glück mit dem Wagen hatte, muß ich sagen der Service ist super ( auch nach der Garantie ). Die wissen was sie tun und lassen dich auch nach der Garantie nicht im Regen stehen. Bei mir verhandelten sie solange mit Lada Deutschland bis ich einen komplett neuen Motor bekam ( nach 3 Jahren und ca 50t KM) Sie kontrollieren auch die Konservierung von Lada Deutschland und kennen die Schwachstellen des Wagens genau. Ich bin zufrieden auch wenn er nicht der billigste ist.
Bernd
Geschichte:
    Roller Berlin
    Simson SR 50
    ES 150
    TS 250
    Trabant 601
    Wartburg 1.3
    Toyota Corolla,Carina,Avensis
Jetzt endlich: Lada Taiga seid 2015
Benutzeravatar
besu7
 
Beiträge: 213
Registriert: 2. April 2015, 21:56
Wohnort: Hannover


Zurück zu Wartung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast