Lackversiegelung mit Nanopartikeln

Pflege innen , aussen , unten
Öle , Fette...

Moderator: gcniva

Lackversiegelung mit Nanopartikeln

Beitragvon raffe » 2. August 2019, 21:57

IMG_20190731_173511.jpgb.jpgc.jpg
IMG_20190731_173511.jpgb.jpgc.jpg (127.74 KiB) 434-mal betrachtet
Nachdem ich mich nun im dritten Versuch dauerhaft etwas aus der Fernfahrerei zurück gezogen habe, mußte ich mir ja noch eine Beschäftigung suchen.
Bisher hatte ich meine Laster immer Nanoversiegeln lassen, doch vor einam halben Jahr hat mein Versiegler aufgehört. Er wollte nicht mehr und hat mir daher alles übergeben und nun mache ich es selbst. Neben diversen Kundenautos, meinem neuen Lastwagen und Transporter habe ich mich auch neulich über meinen neuen Niwa hergemacht. Inzwischen hat Jens (V-Jens) ihn auch von unten behandelt, nun wird er noch zusammengebaut und dann ist er fertig für das erste Cruisen.....
Zuletzt geändert von raffe am 2. August 2019, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
raffe
 
Beiträge: 11
Registriert: 11. Januar 2016, 20:00

Re: Lackversiegelung mit Nanopartikeln

Beitragvon Epicuro » 2. August 2019, 22:00

Ich liebe diese Farbe .v.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4046
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lackversiegelung mit Nanopartikeln

Beitragvon raffe » 2. August 2019, 22:05

Jaha, ist schon geil...
Dateianhänge
IMG_20190716_154814.jpga.jpg
IMG_20190716_154814.jpga.jpg (237 KiB) 434-mal betrachtet
Benutzeravatar
raffe
 
Beiträge: 11
Registriert: 11. Januar 2016, 20:00

Re: Lackversiegelung mit Nanopartikeln

Beitragvon PeterM » 8. August 2019, 19:23

Das ist doch ein wunderschönes Bild für den Kalender? .v.
LG, Peter
(leider noch ladalos)
Benutzeravatar
PeterM
 
Beiträge: 41
Registriert: 11. Februar 2019, 23:48
Wohnort: Zentral-Eisenach


Zurück zu Wartung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast