Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon ladatom » 27. April 2013, 18:59

Wer weiß es?

Um wieviel cm muß ich den Niva links anheben, um über die Einfüllöffnung den korrekten Füllstand von 1,8 l zun kontrollieren.
Habs über die SUCHE nicht gefunden!

Gruß


Tom
Niva 2009 QEk Junior Garelli VIP 2N
Benutzeravatar
ladatom
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2012, 09:20
Wohnort: 88487 Mietingen

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon wLADAmir » 27. April 2013, 19:13

Weiß ich nicht. Habe ich noch nie gelesen, daß das einer so geprüft hat, warum auch? Verlierst Du Getriebeöl?

Aber eine sichere Lösung wäre, das Öl in einen Meßbecher abzulassen und dann wieder einzufüllen, oder es am besten gleich zu erneuern.

Gruß,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon ladatom » 27. April 2013, 19:56

Niva leidet an keinem sichtbaren Ölverlust. Ich kontrolliere trotzdem gern den Ölstand.
Habe mir leider beim befüllen durch schrägstellen nicht gemerkt um wieviel ich in angehoben habe.

Aber Tobias hat wohl recht , dass die Messbechermethode genauer ist.

Dachte halt, dass es ein einfachere Möglichkeit zur Kontrolle ist.

Gruß

Tom
Niva 2009 QEk Junior Garelli VIP 2N
Benutzeravatar
ladatom
 
Beiträge: 42
Registriert: 1. November 2012, 09:20
Wohnort: 88487 Mietingen

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon peregrino » 10. Juli 2018, 17:46

Beim checken des Bremssystems ist mir ein leichter fest gebrannter Ölfilm an einer Seite des unteren Deckel des Schaltgetriebes aufgefallen. Also Muttern prüfen, die waren so angezogen wie beim Ventildeckel, nun Handfest angezogen und mal schauen. Drehmoment habe ich nicht gefunden.
So was kontrolliert kaum eine Garantie Werkstatt bei den Durchsichten.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 782
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon fiorino » 11. Juli 2018, 04:24

Da Lada Gummidichtungen verbaut, dürfen die Stellen auch kaum fester als "Handfest" angezogen werden da sonst die Gummidichtung seitlich von der Dichtfläche "verdrängt" wird!

Um den überfüllten Ölstand zu prüfen muss er glaub ich vorne auf Rampen gefahren werden... selber hab ich das jedoch nie probiert. Da kommen beim Wechsel die 2,5l rein und gut, wenn alles dicht ist wo soll es hin?
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 587
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon peregrino » 11. Juli 2018, 06:36

Beitragvon ladatom » 27. April 2013, 18:59
Wer weiß es?
Um wieviel cm muß ich den Niva links anheben, um über die Einfüllöffnung den korrekten Füllstand von 1,8 l zun kontrollieren.

19 cm müssten zu machen sein http://www.ladawiki.de/index.php/Schalt ... 4g_stellen
ich würde auf 2 Rampen fahren oder guter Wagenheber mit Unterstellböcken!...
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 782
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon Beobachter » 11. Juli 2018, 07:56

..........und da kommt es dann auf die verwendeten Räder und deren Reifenfüllstand an wenn man es genau nimmt. Kontrolliert muss man es also dennoch einfüllen, darum mach ich es lieber gleich von oben. Außerdem muss man dann die Schraube der Kontrollöffnung nichtmehr anfassen wenn diese einmal dicht angezogen is
Gruß
Niva M 21214, MPI, Euro5, Bj.2014
Beobachter
 
Beiträge: 110
Registriert: 12. Februar 2017, 11:01

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon Olitschka » 11. Juli 2018, 08:04

Beobachter hat geschrieben:..........und da kommt es dann auf die verwendeten Räder und deren Reifenfüllstand an wenn man es genau nimmt.

Warum ?
19cm hochheben ist und bleibt 19cm hochheben, egal welches Fahrwerk, welche Reifen und wie voll die sind :wink:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1061
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon Beobachter » 11. Juli 2018, 08:15

ö.,
Da hast du natürlich vollkommen Recht. Ich meinte damit eigentlich die Nummer mit links zwei Rampen und dann pauschal reinkippen. Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen. Darum meinte ich dass es auch da ohne Kontrolle über Füllmenge bzw Winkel des Autos nicht geht
Niva M 21214, MPI, Euro5, Bj.2014
Beobachter
 
Beiträge: 110
Registriert: 12. Februar 2017, 11:01

Re: Kontrolle des Ölstandes im Schaltgetriebe

Beitragvon peregrino » 11. Juli 2018, 11:13

fiorino
Da Lada Gummidichtungen verbaut, dürfen die Stellen auch kaum fester als "Handfest" angezogen werden da sonst die Gummidichtung seitlich von der Dichtfläche "verdrängt" wird!

Gut zu wissen.Danke
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 782
Registriert: 25. April 2017, 09:27


Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste