Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Beitragvon DeutzDavid » 11. Juli 2019, 21:00

Offroad-Hofi hat geschrieben:Ja, Pilotlager habe ich mitbestellt, das Drucklager ist beim Kupplungssatz dabei.

Könnt ihr nen Abzieher für das Pilotlager empfehlen? Ich hab keinen da und will keinen Schrott kaufen.


Schwungscheibe würde ich noch machen, ist ja nicht teuer und gleich mitgemacht
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1088
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Beitragvon schisser » 12. Juli 2019, 16:38

Moin,
um das Pilotlager zu entfernen brauchst du nur Knete (einfach einem Kind wegnehmen oder so...). Die stopfst du durchs Loch des Lagers. Einen passenden Stift mit Hammer ins Lager treiben und die Knete schiebt das Lager raus.
Weil ich´s sonst vergesse: Gruß an alle!
Lada Niva, schmutzig weiss Bj 2007
Lada Niva, grün, Bj 2005
GAZ 69 Bj 1957
schisser
 
Beiträge: 222
Registriert: 18. Dezember 2015, 12:37

Re: Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Beitragvon Olitschka » 12. Juli 2019, 18:55

Brot geht auch, falls die Kinder die Knete nicht rausrücken :mrgreen:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1420
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Beitragvon Offroad-Hofi » 15. Juli 2019, 05:24

Hab hier im Baumarkt so einen Innenabzieher wie im Wiki gefunden. Mal gucken was der taugt...
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 941
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Getriebe Defekt - Ausgangslager?

Beitragvon Beddong » 15. Juli 2019, 05:30

Ich nehm en M12 Messing-Schwerlastdübel...
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4564
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Vorherige

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste