Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon christian@lada-ig.de » 1. Dezember 2019, 10:48

Heinrich hat geschrieben:Hallo, das ist ja meine Frage ....passt der "Alte"- Satz von vor Bj. 2010

.....dann definier doch erstmal, was Du unter passen verstehst :idea:
Natürlich kann man den "alten Satz" anbauen. Denn der Metallsatz ab 2010 unterscheidet sich ja nur durch den unteren Zylinder :idea:

Aber genau das ist eben der Unterschied.... ab 2010 gab es eben auch eine neue Variante der Kupplung an sich... nicht nur der Kupplungsbetätigung.
Und wenn Du die neue Kupplung (samt neuen Ausrücklager) mit dem alten Zylinder betreibst, dieses Ausrücklager (ich schrieb das bereits) aber darauf angewiesen wäre, daß sie andauernde Führung durch die Druckplatte braucht, so nützt Dir die Tatsache, daß der "alte Satz" passt, auf Dauer genau gar nichts :idea:


Auch hatten wir das vor 14 Tagen schon diskutiert: viewtopic.php?f=3&t=21525&start=15#p297078
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15449
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Heinrich » 1. Dezember 2019, 17:34

Danke Christian , das "Alte" Ausdrucklager wurde mit einer Klammer in der Gabel befestigt . Darum konnte das Lager mit der Feder - 23 - am "Alten" Kupplungnehmer nach dem Gangwechsel wieder in Ruhestellung gehen . Bei einer Autobahnfahrt ohne Schaltvorgang , hatte das Ausdrucklager auch seine Ruhe .
Der "Neue" Kupplungnehmer ist durch die kleine Feder im inneren , immer auf Spannung auf dem Ausdrückhebel und stellt sich ständig nach .
Darum wird das Ausdrucklager auf den Federkorb gedrückt und muß ständig mitlaufen . Ob das "Neue" Lager auch am Ausdrückhebel mit einer Klammer fest sitzt ,
kann ich nicht prüfen .

Ich hatte es mir einfacher vorgestellt .
Es ist ja bald Weihnachten . HeinRich
Dateianhänge
2703_Product.jpg
2703_Product.jpg (29.78 KiB) 324-mal betrachtet
2107-b110.jpg
2107-b110.jpg (43.92 KiB) 337-mal betrachtet
1461_Product.jpg
1461_Product.jpg (27.87 KiB) 337-mal betrachtet
Heinrich
 
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014, 13:56

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Heinrich » 2. Dezember 2019, 19:01

schaltgetriebe-lada-taiga-ii-(2131)(9-02-)-id125118866-2.jpg
schaltgetriebe-lada-taiga-ii-(2131)(9-02-)-id125118866-2.jpg (107.09 KiB) 265-mal betrachtet
Habe noch Bilder gefunden ..
Dateianhänge
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-1.jpg
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-1.jpg (103.87 KiB) 265-mal betrachtet
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-4.jpg
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-4.jpg (99.28 KiB) 265-mal betrachtet
Heinrich
 
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014, 13:56

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon christian@lada-ig.de » 2. Dezember 2019, 20:32

Heinrich hat geschrieben:das "Alte" Ausdrucklager wurde mit einer Klammer in der Gabel befestigt . Darum konnte das Lager mit der Feder - 23 - am "Alten" Kupplungnehmer nach dem Gangwechsel wieder in Ruhestellung gehen . Bei einer Autobahnfahrt ohne Schaltvorgang , hatte das Ausdrucklager auch seine Ruhe .
Der "Neue" Kupplungnehmer ist durch die kleine Feder im inneren , immer auf Spannung auf dem Ausdrückhebel und stellt sich ständig nach .
Darum wird das Ausdrucklager auf den Federkorb gedrückt und muß ständig mitlaufen .

..endlich erklärt mir das mal einer .v.

Heinrich hat geschrieben:Ob das "Neue" Lager auch am Ausdrückhebel mit einer Klammer fest sitzt ,
kann ich nicht prüfen

Aber sehen kannst Du es jetzt ja :shock: wenn Du genau hinschaust, ist die alte Feder auch sichtbar hinter dem neuen Ausrücklager. omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15449
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Maikel » 2. Dezember 2019, 21:34

Irgendwie wirft dieses Thema
immer noch Fragen auf.


https://m.youtube.com/watch?v=mSq6YyQs4 ... ex=70&t=0s

Ab 7:00 min.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 -



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 950
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Heinrich » 2. Dezember 2019, 22:57

Hallo Maikel , ich habe genau diese Frage ..???? Kann man den Lada - Niva - Bj. 2017 mit der "Alten " Anlage auch betreiben .
Natürlich mit der verschraubbaren Metalleitung vom Geber zum Nehmer ..
Ich werde es prüfen ..
HeinRich
Dateianhänge
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-2.jpg
schaltgetriebe-lada-niva-(2121)-1700-4x4-59-kw-80-ps-(06-1996-)-id124129847-2.jpg (128.08 KiB) 224-mal betrachtet
Heinrich
 
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014, 13:56

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Beddong » 3. Dezember 2019, 06:16

Maikel hat geschrieben:Irgendwie wirft dieses Thema
immer noch Fragen auf.


Nochmal: Der M wie auch die ganz neuen Eierfeilen haben eine andere Kupplung und ein anderes Ausrücklager...das passt und die Standfestigkeit der Kupplung ist wesentlich höher!
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5030
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon christian@lada-ig.de » 3. Dezember 2019, 07:34

Heinrich hat geschrieben:Kann man den Lada - Niva - Bj. 2017 mit der "Alten " Anlage auch betreiben

Das habe ich ja nun schon mehr als einmal beantwortet!
Falls die Antwort für Dich nicht deutlich war, kommt sie hier noch mal: ja!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15449
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kupplungsbetätigung auf Metallteile umgerüstet

Beitragvon Heinrich » 4. Dezember 2019, 18:30

Hallo, ich habe etwas gefunden , was im Repa -Satz nicht angeboten wird . (2121- 1602610)
Was sonst für den Umbau benötigt wird , habe ich mal aufgelistet -- (Bitte ergänzen oder streichen )
2121-1602610 - ohne Stößelstange ???
1602602
2101-3506073
2101-1602590
2101-1602596
2101-1602510-B130
2101-160021157-01
13820811-2x
2101-1602155
10734201
16102311
2101-1602524
Frohes Umbauen . HeinRich
Dateianhänge
regulirovka-scepleniya-vaz-2106-svoimi-rukami-osobennosti-provedeniya-remonta_4.jpg
regulirovka-scepleniya-vaz-2106-svoimi-rukami-osobennosti-provedeniya-remonta_4.jpg (62.39 KiB) 1-mal betrachtet
126_2796image013.jpg
126_2796image013.jpg (81.2 KiB) 50-mal betrachtet
s-l640.jpg
s-l640.jpg (29.94 KiB) 104-mal betrachtet
Heinrich
 
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014, 13:56

Vorherige

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron