Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Tobias89 » 28. Juni 2017, 04:49

Folgender Fehler, wenn ich mit mittlere Geschwindigkeit eine relativ scharfe linkskurve (2. Gang beschleunigen) fahre, habe ich ein rattern vorne rechts, könnte das eine Ankündigung für ein defektes Gelenk an der Antriebswelle sein? Mfg. Tobias
Juri - Niva M Bj2011
Rockslider like Rolf's :)
großer Unterfahrschutz
Ungarn-Gummis Hinten
Windenstoßstange von Romi + Winde
...
Benutzeravatar
Tobias89
 
Beiträge: 552
Registriert: 27. August 2015, 20:56
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon christian@lada-ig.de » 28. Juni 2017, 07:07

Tobias89 hat geschrieben:Folgender Fehler, wenn ich mit mittlere Geschwindigkeit eine relativ scharfe linkskurve (2. Gang beschleunigen) fahre, habe ich ein rattern vorne rechts, könnte das eine Ankündigung für ein defektes Gelenk an der Antriebswelle sein? Mfg. Tobias

Das ist sogar sehr wahrscheinlich....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Beitragvon Tobias89 » 28. Juni 2017, 12:49

Wie kann Ich das überprüfen,also im Stand bzw aufgebockt?
Juri - Niva M Bj2011
Rockslider like Rolf's :)
großer Unterfahrschutz
Ungarn-Gummis Hinten
Windenstoßstange von Romi + Winde
...
Benutzeravatar
Tobias89
 
Beiträge: 552
Registriert: 27. August 2015, 20:56
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon christian@lada-ig.de » 28. Juni 2017, 13:46

Tobias89 hat geschrieben:Wie kann Ich das überprüfen

Nur im Stand: drunterlegen (oder in Grube stehen) AW mittig anpacken....hin und her drehen....Auch rauf und runter drücken. Ist da auffällig Spiel?
Dann ist der Fehler eindeutig....jedoch ist das auch schon eindeutig:
Tobias89 hat geschrieben:wenn ich mit mittlere Geschwindigkeit eine relativ scharfe linkskurve (2. Gang beschleunigen) fahre, habe ich ein rattern vorne rechts


Achtung: es kann auch das innerer Gelenk defekt sein :idea: Hatten wir schon öfter hier im Forum....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Beitragvon Tobias89 » 28. Juni 2017, 21:03

Ok danke Christian,werde bei Gelegenheit mal prüfen. Das Geräusch kommt nur bei besonderst scharfen Antritt und Einschlagen. Ich danke dir,bist der Beste!!!
Juri - Niva M Bj2011
Rockslider like Rolf's :)
großer Unterfahrschutz
Ungarn-Gummis Hinten
Windenstoßstange von Romi + Winde
...
Benutzeravatar
Tobias89
 
Beiträge: 552
Registriert: 27. August 2015, 20:56
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon christian@lada-ig.de » 29. Juni 2017, 07:23

Tobias89 hat geschrieben:Das Geräusch kommt nur bei besonderst scharfen Antritt und Einschlagen.

Tip: laß das möglichst sein...dann hält das noch lange.... :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Beitragvon Tobias89 » 29. Juni 2017, 07:50

Ja, ist normalerweise auch nicht so meine Art ;-)
Juri - Niva M Bj2011
Rockslider like Rolf's :)
großer Unterfahrschutz
Ungarn-Gummis Hinten
Windenstoßstange von Romi + Winde
...
Benutzeravatar
Tobias89
 
Beiträge: 552
Registriert: 27. August 2015, 20:56
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Gustl » 29. Juni 2017, 12:49

Sicher, dass das rattern bei Linkskurven von rechts kommt? Klingt für mich nach linkem Innengelenk...
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Beitragvon Tobias89 » 29. Juni 2017, 17:49

Es ist auch nur in ganz bestimmten Situationen so, regelrecht provozieren lässt es sich schwierig. Es ist auch nur bei einer bestimmten Geschwindigkeit so... Na mal beobachten
Juri - Niva M Bj2011
Rockslider like Rolf's :)
großer Unterfahrschutz
Ungarn-Gummis Hinten
Windenstoßstange von Romi + Winde
...
Benutzeravatar
Tobias89
 
Beiträge: 552
Registriert: 27. August 2015, 20:56
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon benschy » 8. August 2017, 14:48

Ich habe ein Ähnliches Geräusch. Bin mir aber ziemlich sicher das es nicht die inneren Gelenke sind.

Tritt bei mir rechts auf, nur wenn ich bergab bremse, kurz vorm stehenbleiben. 3-4 mal klack-klack-klack.
Als sich die Kardanwellen neu gelagert habe ist mir beim einbau aufgefallen dass wenn ich am vorderen Diff-eingang hin und her drehe beim rechten Rad spiel ist.
Also das Rad steht still am Boden und ich sehe dan ABS-Ring etwas vor und zurück drehen mit einem leisen klack. Links ist nix zu sahen/höhren.

Ist da die Antriebswelle/Radnabe ausgeschlagen? Was tauschen? Oder weiterfahren?

LG. Benschy
Lada NIVA, BJ 2011-2012, MIT ABS
Fahrwerk Original
benschy
 
Beiträge: 32
Registriert: 23. Juli 2016, 12:11

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Gustl » 8. August 2017, 16:00

Also das Gelenke sollte keinesfalls Spiel in der Nabe haben.
Ist es so wie du beschrieben hast, dann gilt es zu klären was da nicht stimmt. Ob es auch die Ursache für das KlackKlack ist, kann man schwer sagen.

Wurde Nabe oder Gelenk schon mal getauscht?

Lg
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon benschy » 8. August 2017, 18:21

Die inneren Gelenke wurden schon mal getauscht. Sonst ist mir nichts bekannt. Wieso? Macht das einen Unterschied?
Lada NIVA, BJ 2011-2012, MIT ABS
Fahrwerk Original
benschy
 
Beiträge: 32
Registriert: 23. Juli 2016, 12:11

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Gustl » 8. August 2017, 19:56

Ja, es gab wohl hin und wieder äußere Gelenke (Fremdhersteller) an denen die Verzahnung nicht gut zu Lada Naben gepasst haben soll... das hat dann Spiel.
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Beddong » 8. August 2017, 20:02

Also wenn außen schon mal was gemacht wurde, würde ich die Zähne zählen.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4016
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Geräusche defekte Antriebswellen bzw Gelenk an AW

Beitragvon Gustl » 8. August 2017, 20:43

Ne Andi, das geht nicht. Hatte ich ja selber schon mal fabriziert (falsches Gelenk geliefert worden). Das 22er Gelenk kann frei in einer 24er Nabe drehen... ö.,
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste