Granta - Gänge haken

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. März 2018, 13:42

Florian82 hat geschrieben:Motor wie Getriebe.

Dann schreib mal in die Signatur, Baujahr, welchen Motor..8V, 16V, Hubraum, PS/KW...macht es einfacher .v.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon Florian82 » 30. März 2018, 21:07

Erledigt.

Vielleicht melden sich hier noch ein paar Granta Fahrer mit dem gleichen Model/Getriebe.
Ihr findet mich bei Youtube "LadaGrantaSelbsthilfe"
Lada 2191, 16V 72kw Baujahr 2017

Es besteht eine WhatsApp Gruppe mit 4 LaGranta Fahrern.
Bei Interesse bitte PN an mich.
Benutzeravatar
Florian82
 
Beiträge: 68
Registriert: 12. März 2018, 05:55

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 3. April 2018, 11:26

Hallo,
wir haben den gleichen Granta.
Ich fahre ihn schon seid einem 3/4 Jahr ohne/kleine Probleme.

Da vom Werk her 5W30 Motoröl drin, ist habe ich bei 1500 km umgestellt auf Castrol Edge 5W40 vollsysn. dass ich selbst mitgebracht habe in die Werkstatt. 5L- zw. 40-60 €
Danach war das leichte klappern bei Motorstart morgens der Hydrostössel WEG :P

Die Schaltung geht nach Wetter :mrgreen:

Alle Gänge gehen wenn wir über + Graden sind weich, jetzt wo es kalt war mit - graden hackte der 2 Gang. als mal bzw. ging schwerer rein..... GENAU das selbe Phantom, hat mein VW mit 180.000 km auch.

Nun ich habe im Winter den 1Gang etwas gezogen und dann gleich in den 3 Gang geschaltet, wie bei meinen Vw auch und er hat mit 32 Jahren noch das ERSTE getriebe.

Gutes Motoröl und etwas Service-Fertig.

Jetzt ist wieder warm und der 2 Gang flutscht rein wie wenn nix war.
Mit dem Rückwärtsgang hatte ich noch nie Probleme, der flutsch Sommer wie Winter gut.
vg
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon Florian82 » 3. April 2018, 18:03

Danke, wenn du den gleichen hast, dann könnten wir uns ja öfters austauschen.

Kannst du mir noch sagen welches Getriebeöl du rein machst? zb 75W90 GL4 oder so
Ihr findet mich bei Youtube "LadaGrantaSelbsthilfe"
Lada 2191, 16V 72kw Baujahr 2017

Es besteht eine WhatsApp Gruppe mit 4 LaGranta Fahrern.
Bei Interesse bitte PN an mich.
Benutzeravatar
Florian82
 
Beiträge: 68
Registriert: 12. März 2018, 05:55

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 3. April 2018, 18:31

Florian82 hat geschrieben:Danke, wenn du den gleichen hast, dann könnten wir uns ja öfters austauschen.


Klar,wieso nicht...´..

zu Getriebeöl frage ? ähmm...wieso wechselt man so was .....das bleibt "normal" ein Autoleben lang drin...mein Vw hat das Getriebeöl 32 Jahre schon drin.

Soweit ich weis, wird bei Automatikgetriebe das Get.Öl gewechselt aber Schalter.... :shock: habe ich es noch nicht gehört...wieso auch ? und dazu ist das Get.öl neu, wie das Motoröl, dass habe ich bei 1500 raus wegen der evtl. Spähne und weil ich 5w40 wollte auch, wegen den Hydros wo klackerten.

Motoröl ja: 5w40 Castrol Egde
Getriebeöl: nein, da Schalter

War das Problem mit den Gängen+Rückwärtsgang schon vor den beiden ÖL Wechseln oder erst danach :?:
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 3. April 2018, 18:36

woher kommst du Gernsheim-Gernheim in Hessen?
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon christian@lada-ig.de » 3. April 2018, 18:43

AlBundy hat geschrieben:das bleibt "normal" ein Autoleben lang drin

Einfahröl :idea: willkommen bei Lada :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon Florian82 » 3. April 2018, 19:06

Ich wollte dem Auto etwas gutes tun und das beste vom besten rein machen. Zumindest bevor mich der Händler űberredete sein Öl zu nehmen...
Die Probleme kamen erst direkt nach dem Ölwechsel.
So zu sagen am Folgetag.
Er machte ein 75w90 GL5 rein.

Und ja, Gernsheim am Rhein.
Ihr findet mich bei Youtube "LadaGrantaSelbsthilfe"
Lada 2191, 16V 72kw Baujahr 2017

Es besteht eine WhatsApp Gruppe mit 4 LaGranta Fahrern.
Bei Interesse bitte PN an mich.
Benutzeravatar
Florian82
 
Beiträge: 68
Registriert: 12. März 2018, 05:55

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 4. April 2018, 04:10

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
AlBundy hat geschrieben:das bleibt "normal" ein Autoleben lang drin

Einfahröl :idea: willkommen bei Lada :wink:


pl,, :mrgreen: :mrgreen:
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 4. April 2018, 04:21

Florian82 hat geschrieben:Ich wollte dem Auto etwas gutes tun und das beste vom besten rein machen. Zumindest bevor mich der Händler űberredete sein Öl zu nehmen...
Die Probleme kamen erst direkt nach dem Ölwechsel.
So zu sagen am Folgetag.
Er machte ein 75w90 GL5 rein.

Und ja, Gernsheim am Rhein.


das 75w90 GL 5 hat laut handbuch auch eine Freigabe....Wenn es aber einen Tag danach schlechter ist bzw. die Gänge+Rück.gang so knacken, würde ich auf einen Wechsel bestehen und/oder ob die Füllmenge stimmt :idea:

Ich frage mal später einen mechatroniker was er meint dazu.....

sollte das GL5 75w90 vollsyntetik sein :idea: und es ist Standart nur Teilsyntetik drin, würde ich sagen, das die Kupplung schleift bzw. nicht mehr richtig die Gänge trennt. Kenne das vom Motorrad so.

In Gernsheim wohnt ein Arbeitskollege....so klein is die welt
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 4. April 2018, 04:41

man kann/könnte sich mal Treffen und Quatschen in
Grünstadt-Kirchheim
Frankenthal
Worms

hätte jeder fast die hälfte
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon Gustl » 4. April 2018, 09:29

Der Granta hat im Gegensatz zu den meisten Mopeds aber keine Ölbadkupplung.

Was auch immer da drinnen ist wird halt einfach zu dünn sein. Siehe Megaölthread ;)
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon Florian82 » 4. April 2018, 15:16

Also Jungs, jetzt hauen wir mal die Kartoffeln auf den Tisch xD

In der Betriebsanleitung ist bei mir nur das Motoröl
gelistet. Sonst hätte ich da mir schon längst mir eine Alternative raus gesucht. Lada Deutschland brauche ich nicht mehr anzurufen. Das sind ja mal dort Platzpatronen...

Denke jetzt mittlerweile auch dass das Öl zu glatt oder dünn ist. Die Synchronringe werden nicht richtig mitgenommen.
Wäre da nicht ein 75w90 GL4 dicker?
Oder was gibt es da noch für Öle?

Ich liebäugele mit einem Öl von Addinol.
Aber bin mir noch nicht sicher. Es kommt auch kein Additiv mehr rein. 250mm Wynn's HPLS ist drin. Angesichts von Lada D empfohlen. Na ja...
Ihr findet mich bei Youtube "LadaGrantaSelbsthilfe"
Lada 2191, 16V 72kw Baujahr 2017

Es besteht eine WhatsApp Gruppe mit 4 LaGranta Fahrern.
Bei Interesse bitte PN an mich.
Benutzeravatar
Florian82
 
Beiträge: 68
Registriert: 12. März 2018, 05:55

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. April 2018, 16:03

Florian82 hat geschrieben:Wäre da nicht ein 75w90 GL4 dicker?

Nein.
Guck hier: viewtopic.php?f=3&t=19468&p=267812#p267812 und hier viewtopic.php?f=3&t=19481
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Granta - Gänge haken

Beitragvon AlBundy » 4. April 2018, 17:24

Florian82 hat geschrieben:Also Jungs, jetzt hauen wir mal die Kartoffeln auf den Tisch xD.


aber dazu Sahnehering :mrgreen: und Vodka

keine Betriebsanleitung---sagte doch Handbuch...habe jetzt nur das 2190 aber bekomme bald das 2191 Handbuch ih,,

Buxtehude ist für mich keine Seriose Anlaufstelle und gehört dicht gemacht....aus persönlichen Gründen mit den Reifensensoren. Einfach unfähige Leute die LADA vertretten. Lachhaft.

Wir haben das Problem, das dein Granta nicht sauber trennt....gibt es denn ein Teilsyntetik ÖL fürs Getriebe :?: :?: viell. war das drin vom WERK und du hast es dünn wie wasser gemacht durch das Gl5

wenn es nach dem Getriebe+Öl wechselk gekommen ist, ist irgendwas in die Hose gegangen....rufe jetzt mal den mecha. an...sry vergessen heut mittag :?
Zuletzt geändert von AlBundy am 4. April 2018, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Lada Granta 16V,-72 KW
Bestes Bj. 2017 ohne eCall

https://www.youtube.com/channel/UCXbVbJVgvFoG2zHBDgfg4HA
Benutzeravatar
AlBundy
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. März 2018, 13:00
Wohnort: nähe KL

VorherigeNächste

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste