Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon Maikel » 6. Mai 2019, 19:38

gewechselt bei 65.000km. Drin waren Rowe GL4 und GL5 mit Mathy T, am Magnet der Ablassschrauben nur ein Hauch von Metallpulver uuuu , im Schaltgetriebeöl war KEIN Goldstaub!


Das ROWE ÖL + Mathy haben doch
Ihre Leistungsfähigkeit in den Lada
Getrieben unter Beweis gestellt.

Ölwechsel nach der km -Leistung
ist ja auch OK.

Nur warum mit einem anderen Öl ?

Nichts gegen den freundlichen Mitarbeiter von der Ölfirma.

Ich habe damals auch
ROWE ÖL + Mathy verwendet,
und werde beim Wechseln
dabei bleiben.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 -



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 852
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon omo » 7. Mai 2019, 14:07

Ich wollte EIN Öl für alle Getriebe, wenn möglich. Ausserdem wusste ich ja nicht, ob im Öl doch Goldstaub zu finden ist... Im Winter hat der 2. Gang doch sehr gehakelt. Der Händler meines geringsten Mißtrauens hat mir dann das Motul empfohlen, auf deren website gibt es einen Ölfinder, wo sogar der Níva aufgelistet ist. Ist ja normalerweise bei den wenigsten websites so, als würde es Avtovaz nicht geben o--. Versuch macht kluch! Schaun mer mal! LG Oliver
Niva M EZ09/12 €5
omo
 
Beiträge: 308
Registriert: 11. August 2012, 08:46
Wohnort: Keltern

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon DeutzDavid » 7. Mai 2019, 17:02

Motul ist top, verwende ich auch in einigen Autos
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1121
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon Guido » 28. Mai 2019, 19:34

Hallo,

die Bezeichnung Hypoid habe ich noch nicht ganz verstanden. Insbesondere auch in Bezug zu Lada. Manche Hypoid Öle sind hier als eher ungeeignet eingestuft. Trifft das generell auf Öle mit dieser Bezeichnung zu?
Gerade komme ich mit Getriebeölwechsel aus der Werkstatt. Man hat mir das Getriebe auf Wunsch überfüllt, und zwar mit Metron GL5 80W90 Hypoid. Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Gruss,
Guido
Lada 4x4 WLX 2121 in Nessigrün mit Taiga Paket und Euro 6 Norm; EZ 08/2017 und außer Korrosionsschutz und Sitzschienen noch wie aus dem Laden.
Guido
 
Beiträge: 32
Registriert: 5. August 2018, 17:37

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon DeutzDavid » 28. Mai 2019, 19:56

Hypoid ist eig. für die Achse. Hab mir das Datenblatt mal angesehen, geht aber auch fürs Schaltgetriebe

Wenn es sich gut schalten lässt, drinlassen und nicht zu viel drüber nachdenken :wink:


Ist ja ein Mehrbereichsöl

Code: Alles auswählen
Einsatz

Kfz-Achsantriebe (Differenzialgetriebe) gemäß API GL 5
Hochbelastete Schaltgetriebe gemäß API GL 5
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1121
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon fiorino » 29. Mai 2019, 04:36

Hallo Guido,

Hypoidöle sind (für Hypoide Zahnflankenausführungen) besonders "zerreiß stabil" für Anwendungen wo neben hoher Druckstabilität auch Gleit- bzw. Scherstabilität des Schmierfilmes auf den sich berührenden Teilen (z.B. den Zahnflanken der Zahnräder von Trieb- und Tellerrad des Dif. in der Hinterachse) nötig ist um mechanischen Verschleiß dauerhaft auf ein akzeptables Minimum zu reduzieren.

Das sind besondere Additive die eben diese Eigenschaft hervorrufen, und eben genau diese Additive können bei Verwendung in synchronisierten Schaltgetrieben zu unerwünschten Eigenschaften führen. Wenn das Öl "zu gut" schmiert, funzt die Synchronisation, (also die durch die Reibung eines Syncronrings gegen den Konus eines Gangrades gewünschte Abbremsung um Gleichlauf und damit das herunterschalten zu ermöglichen) schlecht oder nur mit viel Kraft am Schalthebel. Die Additive können auch die Bronzelegierung der Synchronringe angreifen -> Buntmetallunverträglichkeit. Im Einzelfall sollte das Öl vom Hersteller als "Buntmetall verträglich" ausgeschrieben sein.

Edit:
Gerade mal Dein Öl gegöögelt... und da steht zum Thema Matallverträglichkeit: "Neutral gegenüber Metall und Dichtungsmaterialien". Wenn es sich gut schalten lässt kann man das machen.
-> https://www.kuttenkeuler.de/kkweb/De/detailLubr?prd=1000078
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 821
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon Guido » 29. Mai 2019, 17:47

Vielen Dank für die Erklärung. Jetzt kann ich mit dem Begriff etwas anfangen. Die Geräuschkulisse ist mit dem Metron Öl gleich, aber die Gänge lassen sich satter rein und raus nehmen und haben mehr Führung als mit dem vorherigen Öl. Das war ein Honda Ultra MTF 3, weil der Lada Händler eigentlich Honda verkauft. Selbst im Honda Forum wird nach Alternativen zum MTF 3 gesucht. Mit diesem Öl war das Schalten so, als käme man aus dem Nichts und würde plötzlich in etwas hineinbrechen.

Gruss,
Guido
Lada 4x4 WLX 2121 in Nessigrün mit Taiga Paket und Euro 6 Norm; EZ 08/2017 und außer Korrosionsschutz und Sitzschienen noch wie aus dem Laden.
Guido
 
Beiträge: 32
Registriert: 5. August 2018, 17:37

Re: Liste (un)geeigneter Öle für das Niva Schaltgetriebe

Beitragvon fiorino » 29. Mai 2019, 19:27

:arrow: Gerne!
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 821
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Vorherige

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast