Mahlende Geräusche Vorderachse

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon choice » 7. Mai 2018, 20:08

Epicuro hat geschrieben:
choice hat geschrieben:PS: aber da Du ja auch Wiener bist, könnten wir uns eigentlich mal auf ein bier treffen .....


Was hälst Du denn hier
viewtopic.php?f=19&t=17511
von?
Peter


Ja, Eure Gruppe hatte ich schon entdeckt und Dank Eurer threads auch die Hochmeistergrube kennen gelernt, in die ich mal beim Vorbeifahren mit meinen Allrad Panda abgebogen bin (und ich habe auch gezahlt, nur zur Klarstellung :-). Der Panda hat sich dort auch alle Mühe gegeben, aber er ist erstens halt kein Taiga und zweitens wollt ichs nicht übertreiben - er ist in Wien ja mein Alltagsauto. Trotzdem entstanden ein paar nette Fotos bei der Gelegenheit.

Zu einem Treffen hat es sich bisher zeitlich nie ergeben - wann/wo trefft Ihr Euch denn das nächste oder übernächste mal?
Lada Taiga 1,7i Bj 2007
Fiat Panda 4x4 Twinair BJ 2014
Suzuki SX4 S-Cross BJ 2016
----------------------
Skoda 1000MB BJ1966
MGB GT BJ1970
Benutzeravatar
choice
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Dezember 2015, 13:42

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon Gustl » 7. Mai 2018, 20:09

Lass doch erstmal das Öl ab... wenn da keine Späne drinnen sind würd ich erstmal das Diff hinten anstellen. Wenn da ein Lager hopps gegangen ist, dann nicht spurlos.
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon choice » 7. Mai 2018, 20:29

Gustl hat geschrieben:Lass doch erstmal das Öl ab... wenn da keine Späne drinnen sind würd ich erstmal das Diff hinten anstellen. Wenn da ein Lager hopps gegangen ist, dann nicht spurlos.


Dass ich mich so täusche? Geräusche von vorne und auch schlagen eher vorne (spürbar zb im Gaspedal), und dann ist das hintere Diff übern Jordan??? hmmmm....
Lada Taiga 1,7i Bj 2007
Fiat Panda 4x4 Twinair BJ 2014
Suzuki SX4 S-Cross BJ 2016
----------------------
Skoda 1000MB BJ1966
MGB GT BJ1970
Benutzeravatar
choice
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Dezember 2015, 13:42

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon DE2131 » 8. Mai 2018, 05:16

Ich sprach vom vorderen Antrieb...
Brandleiche, 31.03.2018 2131
Aktuell mit Fremdeisen OPEL OMEGA-B-CARAVAN bis FG.-Nr. aus 1997 mit viel Gedöns pl,,
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 608
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon AET » 8. Mai 2018, 08:04

choice hat geschrieben:Dass ich mich so täusche? Geräusche von vorne und auch schlagen eher vorne (spürbar zb im Gaspedal), und dann ist das hintere Diff übern Jordan??? hmmmm....


Gustl hat geschrieben:Lass doch erstmal das Öl ab... wenn da keine Späne drinnen sind würd ich erstmal das Diff hinten anstellen.


Nicht "Diff hinten", sonder "das Diff - - - hinten anstellen". ;)

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 730
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon Gustl » 8. Mai 2018, 12:09

Danke, so ists gemeint. omm
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2237
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Mahlende Geräusche Vorderachse

Beitragvon choice » 8. Mai 2018, 16:35


Nicht "Diff hinten", sonder "das Diff - - - hinten anstellen". ;)

Gruß
Rainer


Achsooooooo pl,, sorry, jetzt hab ichs kapiert.
Komme frühestens zu pfingsten dazu, werde das aber auch dann danach per Werkstatt kontrollieren lassen müssen.
In so einem Fall weiß ich nie, was ich mir wünschen soll......späne: wird teuwr, aber ursache klar gefunden, wird behoben
Keine späne: vielleicht nicht so teuer, aber ursachensuche beginnt von vorne....
Lada Taiga 1,7i Bj 2007
Fiat Panda 4x4 Twinair BJ 2014
Suzuki SX4 S-Cross BJ 2016
----------------------
Skoda 1000MB BJ1966
MGB GT BJ1970
Benutzeravatar
choice
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Dezember 2015, 13:42

Vorherige

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste