Flecken auf dem Asphalt

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Re: Flecken auf dem Asphalt

Beitragvon bastelwastel » 22. Juli 2018, 11:57

Dann treffen wir uns demnächst mal bei Achim? .,.
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Flecken auf dem Asphalt

Beitragvon Fanto » 24. Juli 2018, 07:27

Kömmer machen
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3534
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Flecken auf dem Asphalt

Beitragvon bastelwastel » 22. März 2019, 21:08

Es geht wieder um das hier!

Ins VGT und in die Diff müssen dringend neues Öl. Die Überlegung nun ist LecWec mit rein machen um das vordere Diff und das VGT dicht zu bekommen.
Jetzt steht das Öl von Olaf auf dem Plan. So wie ich gelesen habe soll es universal gut sein. Will es auch in das Schaltgetriebe machen (überfüllen).

Meine Frage ist nun, ob das LecWec auch wirklich greift. Sollte es nicht sein, dann muss beim VGT die Simmerringe neu gemacht werde und beim Diff auch irgend was. Dazu muss ja das Öl raus. Kann ich es dann nochmal nehmen? Filtern und dann wieder rein?

Habe keine Lust so ein "teureres" Öl dann wegkippen zu müssen.

Falls es weg muss, was für ein günstiges kann ich dann nehmen?

Danke euch
Zuletzt geändert von bastelwastel am 23. März 2019, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 574
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: Flecken auf dem Asphalt

Beitragvon jenseblümchen » 22. März 2019, 21:57

Spar dir den Stress und mach die Dichtungen bzw simmerringe einfach direkt. Haste im Fall der Fälle mehr von!
2007er Lada Niva in Grün, dafür aber mit Rammbügel auf Schwarzen Dotz-Felgen mit Yokohama Geolander G015 in 195/80
Benutzeravatar
jenseblümchen
 
Beiträge: 287
Registriert: 19. Mai 2014, 18:22
Wohnort: OWL

Vorherige

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast