Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Beitragvon Gorbi » 3. Dezember 2018, 17:29

Hallo,
ich bin gerade auf diese Antriebsgelenke gestoßen:

https://www.ebay.de/itm/SKF-Gelenksatz- ... :rk:4:pf:0

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht, insbesondere mit der Haltbarkeit bei Off-Road-Einsätzen?

Das wäre sehr hilfreich. Danke im Voraus. (Falls es schon einen Thread dazu gibt, den ich mal wieder nicht gefunden habe, bitte kurz verlinken.)

Grüße, Gorbi
Gorbi, der Differential-Schredderer und Steckachsen-Killer
Niva 21214 Bj. 2009, LPG, XXL-Lager, geliftet, gevogelt, gedeaxt, geprotrackt, geihztet, gekratzt und gebeult.

!Niva-Fahrer sind netter!
Gorbi
 
Beiträge: 359
Registriert: 2. Februar 2012, 09:47

Re: Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Beitragvon Gorbi » 9. Dezember 2018, 17:36

Da ja scheinbar nicht, habe ich die jetzt bestellt und werde nach den ersten Off-Road-Einsätzen berichten (oder falls sie schon gleich rumzicken auch früher).
Gorbi, der Differential-Schredderer und Steckachsen-Killer
Niva 21214 Bj. 2009, LPG, XXL-Lager, geliftet, gevogelt, gedeaxt, geprotrackt, geihztet, gekratzt und gebeult.

!Niva-Fahrer sind netter!
Gorbi
 
Beiträge: 359
Registriert: 2. Februar 2012, 09:47

Re: Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Beitragvon DeutzDavid » 9. Dezember 2018, 18:05

Danke fürs testen :idea: Manchmal muss man einfach selber probieren und Erfahrungen machen

Ich hab erst gewechselt, sonst hätte ich die auch geholt
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1233
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Beitragvon Gorbi » 3. Juni 2019, 21:15

Also nach ca. 8000 km kann ich berichten dass die weder besser noch schlechter sind als andere. Das rechte klackert beim Anfahren in Rechtskurven aufrund der Höherlegung, was vorher das originale (glaube dass es original war) auch genauso tat. Über die Laufleistung keine Verbesserung oder Verschlechterung.
Gorbi, der Differential-Schredderer und Steckachsen-Killer
Niva 21214 Bj. 2009, LPG, XXL-Lager, geliftet, gevogelt, gedeaxt, geprotrackt, geihztet, gekratzt und gebeult.

!Niva-Fahrer sind netter!
Gorbi
 
Beiträge: 359
Registriert: 2. Februar 2012, 09:47

Re: Erfahrungswerte mit SKF-Antriebsgelenken

Beitragvon Fanto » 4. Juni 2019, 04:37

Danke fürs testen
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3541
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast