Ohje jetzt ist es passiert, Gurtanschlagpunkt kaputt.

Hier könnt ihr Fragen und Antworten zum Thema
TÜV stellen.
Aber denkt dran auch wenn es so ausschaut das
es der TÜV erlaubt, entscheidet immer noch der
Prüfer darüber !

Moderator: gcniva

Re: Ohje jetzt ist es passiert, Gurtanschlagpunkt kaputt.

Beitragvon Tim64 » 10. Juni 2014, 14:15

Hallo,

es wird in diesem Fall wahrscheinlich nichts mehr bringen, weil die Schraube ja gar nicht mehr greift, aber ich hatte mal ein ähnliches Problem an einem C-Kadett, wo man noch was retten konnte.
Auch da war das überstehende Ende der Gurtschraube rostig und hat beim Rausdrehen dann das Innengewinde beschädigt, sodass sich die Schraube nicht mehr reindrehen ließ.

Wir hatten aber noch jede Menge Gurtschrauben aus geschlachteten Nivas, die das gleiche Spezialgewinde hatten. Also haben wir das Innengewinde an der Kadett-Karosserie mit den Niva-Schrauben "nachgeschnitten". Die Schrauben waren dann anfangs nach einem Versuch defekt, aber ab der dritten oder vierten eingedrehten Niva-Schraube war das Gewinde wieder brauchbar. Das Nachschneiden mithilfe von Schrauben geht noch besser, wenn man in die Schraube Kerben für die Späne rein macht wie bei einem echten Geschwindeschneider. Das haben wir damals aber nicht gemacht, das hab ich nur gerade hier geklaut.

Viele Grüße,

Tim
Der Teufel fährt Lada.

Lada Niva 1600, EZ 02/1991, ca. 31.000 km, AHK Safari / Zebra - Dekor
Lada Niva 1.7 MPI, Bj. 2005, ca. 16.500 km, AHK
Lada Samara Baltic GL (1500i), ca. 135.600 km
Benutzeravatar
Tim64
 
Beiträge: 637
Registriert: 7. Juli 2011, 18:01
Wohnort: D-54497

Re: Ohje jetzt ist es passiert, Gurtanschlagpunkt kaputt.

Beitragvon blauni » 10. Juni 2014, 22:28

Gurtgewinde bei Lada Wartburg Trabant u.s.w. ist 7/16x20
blauni
 
Beiträge: 50
Registriert: 8. September 2010, 20:56

Re: Ohje jetzt ist es passiert, Gurtanschlagpunkt kaputt.

Beitragvon fortytwo » 25. Juni 2014, 14:26

Bei uns waren die Gewinde durch Rost auch zerstört. Wir waren so frei, sie durchzubohren und mit neuen Schrauben und Muttern zu verschrauben. Natürlich in 12.9.

Offiziell müssen die Gurtverankerungen nach ECE R14 aber 7/16 UNF Gewinde haben.
Niva Bj. 2007, meistens in Teilen ;-)
A4 3.0TDI quattro Bj. 2005
fortytwo
 
Beiträge: 83
Registriert: 20. August 2013, 23:12
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu Was darf ich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron