Wasser im Ablagefach

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Kauknochen » 19. Mai 2017, 13:10

Schön, dann steht einem guten Wochenende mit trockenem Lada nichts entgegen. Ich hatte bei Starkregen neulich Wassereinbruch. Wie wars in Wallenhorst mit dem Regen?

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, 195/80 15 - läuft besser- Forum hilft...
Kauknochen
 
Beiträge: 380
Registriert: 15. Dezember 2016, 22:13
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon AK-79 » 19. Mai 2017, 13:48

Ist interessant zu erfahren wo das Wasser rein kommt

Bei meinem waren die Abläufe durch die neue Dichtung einfach abgedeckt

Und unter der Dichtung hats angefangen leicht zu gammeln :? MS drauf und bei der neuen alten Dichtung die stellen, wo die Abläufe sind, einfach das Gummi eingeschnitten. Jetzt ist Ruh omm
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 489
Registriert: 17. März 2016, 10:31
Wohnort: Taunus

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Rainer4x4 » 20. Mai 2017, 10:37

Kauknochen hat geschrieben:Schön, dann steht einem guten Wochenende mit trockenem Lada nichts entgegen. Ich hatte bei Starkregen neulich Wassereinbruch. Wie wars in Wallenhorst mit dem Regen?

Gemäßigt.
Der Wassereinbruch war schon vorher passiert.

Leider muss ich mich über den Werkstatteinsatz ärgern. Die A-Säulenverkleidungen waren ursrünglich mit 3 schwarzen Senkkopfschrauben montiert, nun sind nur noch zwei blanke Rundkopfschrauben drin ioi. Unterm Amaturenbrett hängen lose Kabel herum. ioi. Bei einem früheren Einsatz hatten sie auch schon einige Schrauben verklüngelt und einfach großzügigerweise komplett weggelassen. ioi.
Leider war der Meister nicht da, sonst hätte ich ihn gleich gebügelt.
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

http://www.rainer4x4.net/
Schrauberseiten zum Land Rover, Quad und GrandVitara
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 505
Registriert: 10. April 2016, 06:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Kauknochen » 21. Mai 2017, 19:43

Leider muss ich mich über den Werkstatteinsatz ärgern. Die A-Säulenverkleidungen waren ursrünglich mit 3 schwarzen Senkkopfschrauben montiert, nun sind nur noch zwei blanke Rundkopfschrauben drin ioi. Unterm Amaturenbrett hängen lose Kabel herum. ioi. Bei einem früheren Einsatz hatten sie auch schon einige Schrauben verklüngelt und einfach großzügigerweise komplett weggelassen. ioi.
Leider war der Meister nicht da, sonst hätte ich ihn gleich gebügelt.


Das ist wirklich sehr ärgerlich. Drücke die Daumen, dass das wieder wird, ohne groß diskutieren zu müssen.

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, 195/80 15 - läuft besser- Forum hilft...
Kauknochen
 
Beiträge: 380
Registriert: 15. Dezember 2016, 22:13
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Mai 2017, 06:11

Ja, die Garantie lohnt sich.... :cry:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12311
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Rainer4x4 » 22. Mai 2017, 08:57

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Ja, die Garantie lohnt sich.... :cry:

Das hängt ja nicht mit der Garantie zusammen, sonder ist ausschliesslich Schluderei der Leute in der Werkstatt.
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

http://www.rainer4x4.net/
Schrauberseiten zum Land Rover, Quad und GrandVitara
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 505
Registriert: 10. April 2016, 06:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Mai 2017, 09:04

Rainer4x4 hat geschrieben:Das hängt ja nicht mit der Garantie zusammen, sonder ist ausschliesslich Schluderei der Leute in der Werkstatt.

...das hatte ich schon verstanden :wink: ....aber wenn die Garantie nicht wär, kämst Du, wie ich Dich kenne, ja nie auf die Idee, Dich mit solchen Leuten rumzuärgern :idea:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12311
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Rainer4x4 » 22. Mai 2017, 14:14

christian@lada-ig.de hat geschrieben:....aber wenn die Garantie nicht wär, kämst Du, wie ich Dich kenne, ja nie auf die Idee, Dich mit solchen Leuten rumzuärgern :idea:

Richtig.
Ich war vorhin nochmal da und hab mich im Beisein anderer Kunden am Tresen wortgewaltig beim Chef echauffiert. Der hat sich sofort den Meister gegriffen und wir haben uns gemeinsam mein Auto angesehen. Man war schockiert. Anscheinend hat der Meister nie die Arbeiten seiner Leute kontrolliert. Das wird sich wohl mit dem heutigen Tag grundlegend ändern _..,
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

http://www.rainer4x4.net/
Schrauberseiten zum Land Rover, Quad und GrandVitara
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 505
Registriert: 10. April 2016, 06:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Holschi » 23. Mai 2017, 02:58

Rainer4x4 hat geschrieben:Das wird sich wohl mit dem heutigen Tag grundlegend ändern _..,

Na, dann hat die Garantie ja doch was gebracht. k..
Wer vor Dreck Angst hat, der hat auch Angst vor Seife.

LADA NIVA M 1,7i , EZ 12.11.10 o--. Schwarz, Lada D, €4 (Papamobil), Prins Gasanlage, Geschwindigkeitsregelanlage MS50.
LADA 111 1,5i GTE 16v EZ 05/02 Silber, Lada D, €3 (Frauenauto, Familienpanzer, Reisekombi und ab und an Sorgenkind)
Benutzeravatar
Holschi
 
Beiträge: 1690
Registriert: 17. Dezember 2008, 19:39
Wohnort: 51570 Windeck, NRW

Re: Wasser im Ablagefach

Beitragvon Rainer4x4 » 23. Mai 2017, 09:12

Holschi hat geschrieben:
Rainer4x4 hat geschrieben:Das wird sich wohl mit dem heutigen Tag grundlegend ändern _..,

Na, dann hat die Garantie ja doch was gebracht. k..

Ja, hoffe ich auch.
Aber was anderes hat mich dann doch noch schockiert. Die nächste Inspektion steht an. Ich hatte einen Termin zu Ende Juni anvisiert. Der Meister hat mich dann gefragt ob es nicht auch Mitte Juni ginge, denn Ende Juni hätte er Urlaub, und speziell dieses Auto möchte er gerne selber bearbeiten.
Er hätte sich auch anders ausdrücken können: er traut seinen Mitarbeitern nicht o..
In der Firma muss dringend was passieren, denn jeder unzufriedene Kunde nimmt 10 weitere mit!
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

http://www.rainer4x4.net/
Schrauberseiten zum Land Rover, Quad und GrandVitara
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 505
Registriert: 10. April 2016, 06:04
Wohnort: Wallenhorst

Vorherige

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast