Wasser im Fußraum

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

Wasser im Fußraum

Beitragvon Dahool84 » 11. Juni 2019, 13:21

Hallo Miteinander.

Wen ich in der Sufu undicht eingebe werde ich erschlagen von Ergebnissen die aber nicht zu meinem Problem passen.
Daher erstelle ich ein neues Thema.

Ich hab mit meinem Urban nun 2100 km runter und nun die erste Undichtigkeit entdeckt. üiiii
Bei längerem Regen läuft Wasser unter dem Armaturenbrett über die Plastikverkleidund des ODB Stecker auf die Fussmatte.

Woher könnte das kommen?
Evtl. von meinen noch nicht versiegelten Karosserieübergängen?
Dateianhänge
FA5ADA99-1AF7-48F8-8EE5-F5C12E64E3FE.jpeg
FA5ADA99-1AF7-48F8-8EE5-F5C12E64E3FE.jpeg (157.5 KiB) 466-mal betrachtet
7DD06887-48EC-498F-8334-A1A807D9A365.jpeg
7DD06887-48EC-498F-8334-A1A807D9A365.jpeg (165.71 KiB) 466-mal betrachtet
Skymax 160ccm / Bürstner Wohnwagen / MB Viano / Lada Urban
Benutzeravatar
Dahool84
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. März 2019, 16:16
Wohnort: Burgrieden

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon peregrino » 11. Juni 2019, 13:51

Von der Dichtung der Scheibe.Unter der Dichtung mit Scheibendichtmittel abdichten. Mittel hab ich grad nicht zur Hand da ich selber etwas abdichte. Aber Sufu weißt du jetzt und andere werden dir die besten Mittel empfehlen.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1546
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Wasser im Fußraum

Beitragvon Hipster » 11. Juni 2019, 13:56

Auf jeden Fall als aller erstes einmal mit Sikaflex unter dem gesamten Fenstergummi abdichten und dann weiter beobachten.
Die Dachstösse sollten auch auf alle Fälle mit Sika behandelt werden, aber nicht wegen Wasser. Da fängt es ganz schnell an zu gammeln.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 785
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon Dahool84 » 11. Juni 2019, 15:42

Super vielen Dank euch!

Direkt ne Kartusche Sikaflex bestellt.
Melde mich sobald ich das Zeug reingepumpt habe und es ne weile geregnet hat.
:mrgreen:
Skymax 160ccm / Bürstner Wohnwagen / MB Viano / Lada Urban
Benutzeravatar
Dahool84
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. März 2019, 16:16
Wohnort: Burgrieden

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Juni 2019, 15:55

Hipster hat geschrieben:mit Sikaflex unter dem gesamten Fenstergummi abdichten

Nein, damit:
https://www.ebay.de/itm/TEROSON-RB-4100 ... 3.l4275.c1
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15132
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon AET » 11. Juni 2019, 16:12

Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 881
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon Dahool84 » 11. Juni 2019, 17:47

Zu spät .,.

Vor lauter Ladamotivation bin ich direkt in den heimischen Baumarkt gefahren und fragte nach Sikaflex.
Der Baumarktmensch gab mir das da!


Habs schon unter die Dichtung gedonnert!
Hoffentlich hälts dicht. ö.,
Dateianhänge
B8567EF8-9E1C-42B5-B9D3-6B582896E853.jpeg
B8567EF8-9E1C-42B5-B9D3-6B582896E853.jpeg (213.31 KiB) 387-mal betrachtet
Skymax 160ccm / Bürstner Wohnwagen / MB Viano / Lada Urban
Benutzeravatar
Dahool84
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. März 2019, 16:16
Wohnort: Burgrieden

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon Beobachter » 11. Juni 2019, 18:17

Ich hab die Scheibe rausgeholt und den Rahmen sauber gemacht (von Dichtmittelresten) und eine dünne Schicht Wachs aufgetragen. Einen NEUEN Scheibengummi bestellt und komplett in Hirschtalg ertränkt. Am nächsten Tag Reste mit einem Tuch entfernt und die Scheibe mit dem neuen supergeschmeidigen Gummi eingebaut. Is seit Jahren dicht, auch ohne Pampe
Niva M 21214, MPI, Euro5, Bj.2014
Beobachter
 
Beiträge: 125
Registriert: 12. Februar 2017, 11:01

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon Epicuro » 11. Juni 2019, 19:12

Dahool84 hat geschrieben:Zu spät .,.
Vor lauter Ladamotivation bin ich direkt in den heimischen Baumarkt gefahren und fragte nach Sikaflex.
Der Baumarktmensch gab mir das da!


Der örtliche KfZ Zubehör Laden hätte ev. gefragt wofür man das braucht und dann das richtige Mittel verkauft...
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4052
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon peregrino » 11. Juni 2019, 19:27

Der örtliche KfZ Zubehör Laden hätte ev. gefragt wofür man das braucht und dann das richtige Mittel verkauft...

Genau!
Hab ich heute auch so gemacht, da die auch Werkstatt haben sag ich immer das was ihr nehmt, und es wird aus dem Lager geholt und nicht aus dem Regal!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1546
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon fiorino » 11. Juni 2019, 19:44

Epicuro hat geschrieben:
Dahool84 hat geschrieben:Zu spät .,.
Vor lauter Ladamotivation bin ich direkt in den heimischen Baumarkt gefahren und fragte nach Sikaflex.
Der Baumarktmensch gab mir das da!


Der örtliche KfZ Zubehör Laden hätte ev. gefragt wofür man das braucht und dann das richtige Mittel verkauft...
Peter


Steh ich grad auf Schlauch? Sikaflex ist doch ein 1k PUR Klebstoff? Soo verkehrt ist das LM-Produkt vielleicht nicht... Der Sika vernetzt vielleicht schneller und besser. Beide sind aber vermutlich sehr "endgültig" was Dich dann einholt wenn die Scheibe + Gummi mal raus muss - anders als der Butylhaltige Produktvorschlag von Christian _..,

Bei meiner Scheibe waren es nur die Formecken - sauber mit Butyl unterfüttert - seit dem ist es dicht. Gut mittlerweile zieht sich ein Wasserfilm zwischen Glas und Dichtung nach innen... aber das ist mir noch zu wenig um aktiv zu werden.
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 847
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon AET » 12. Juni 2019, 08:51

fiorino hat geschrieben:Steh ich grad auf Schlauch? Sikaflex ist doch ein 1k PUR Klebstoff? Soo verkehrt ist das LM-Produkt vielleicht nicht... Der Sika vernetzt vielleicht schneller und besser. Beide sind aber vermutlich sehr "endgültig" was Dich dann einholt wenn die Scheibe + Gummi mal raus muss - anders als der Butylhaltige Produktvorschlag von Christian _..,


Darum geht es ja.
Wenn du mal unter den Scheibengummi willst (z.B. für Rostvorsorge, Himmel, neue Scheibe etc.) kannst du den weg werfen.
Außerdem darfst du dann die ganzen Reste der harten und bombenfesten Dichtmasse abpulen. :roll:

Die Abtupfbaren Dichtmittel kleben wie Hulle, dichten super und lassen sich ganz leicht mit einen Lappen abrubbeln, wenn man mal ran will. omm :wink:

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 881
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Wasser im Fußraum

Beitragvon fiorino » 12. Juni 2019, 15:37

OK - ich hab den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen ö., pl,,
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 847
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs


Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast