wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon ravman » 6. Juli 2019, 11:23

Hallo,
Ich habe gestern meinen Niva Schiebefenster für hinten gegönnt.
So habe ich für meinen Hund eine bessere Belüftung.
Nun meine Frage
Muss der Chromrahmen wieder eingebaut werden?
MeinerMeinung nach passt er nicht mehr rein.
Wer hat schon mal Schiebefenster verbaut und kann dazu eine Antwort geben
LG
Ravman

Lada Niva Only Taiga 4x4 Bj.2/2010 79tkm BRC Gasanlage

Auf eisigen Straßen dieser Welt.
ravman
 
Beiträge: 38
Registriert: 1. März 2019, 04:12
Wohnort: Labbeck

Re: wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon Ladadiva » 6. Juli 2019, 14:21

Hallo
Ich Habe die Schiebefenster verbaut,
Chromrahmen muss mit rein sonst wird's nicht dicht. Wichtig beim Einbau ist die genaue Ausrichtung sonst Klemmen die Fenster beim auf und zuschieben. Verschluss der Fenster ist Schrott,hat's bei mir gleich einen zerlegt. Dichtungen am Schiebeteil sind auch nicht so dolle. Muss mir da Mal was einfallen lassen. Im Sommer ist's natürlich Super, Klima ist schon sehr angenehm und vor allem zugfrei an den Vordersitzen! Mit bissl nacharbeiten keine schlechte Sache meiner Meinung nach.
Liebe Grüße
Ladadiva
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...
Niva 1,7 MPI mit Prins LPG Bj2006
Benutzeravatar
Ladadiva
 
Beiträge: 132
Registriert: 3. Mai 2007, 16:27
Wohnort: Black Forest,Löffingen

Re: wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon guenther67 » 6. Juli 2019, 16:48

Es scheint verschiedene Modelle von Schiebefenstern und dazugehörigen Dichtungen zu geben.
Bei meinen war es unmöglich den Keder mit einzubauen, und auch von den Dichtungen habe ich ein wenig wegschneiden müssen um sie reinzukriegen.
Auf den Innenseite habe ich dann Dichtmasse verwendet. Aus der Nähe betrachtet nicht schön, aber dicht.
lg
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
Benutzeravatar
guenther67
 
Beiträge: 268
Registriert: 15. Juli 2010, 20:45
Wohnort: Wien

Re: wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon ravman » 10. Juli 2019, 11:02

Danke für die Antworten.
Ich versuche es nochmal. Aber es scheint aussichtslos
LG
Ravman

Lada Niva Only Taiga 4x4 Bj.2/2010 79tkm BRC Gasanlage

Auf eisigen Straßen dieser Welt.
ravman
 
Beiträge: 38
Registriert: 1. März 2019, 04:12
Wohnort: Labbeck

Re: wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon Südhesse » 10. Juli 2019, 12:38

Ich habe meine mit Keder im Gummi, Wäscheleine und reichlich Seilfett reingekriegt.
Die Dichtungen zischen den Schiebefenstern haben nur ein paar Wochen gehalten.
Als Ersatz habe ich sowas Bild auf die äußere Scheibe gesteckt, hält.
M 11
Benutzeravatar
Südhesse
 
Beiträge: 628
Registriert: 29. März 2011, 11:41
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: wer Hat schon mal Schiebefenster verbaut?

Beitragvon Pu-Bär » 12. Juli 2019, 06:19

Hallo Leute!

Hier mal wieder ein Tipp aus der Oldtimer-Ecke:

Eine gute Adresse für Gummi-Profile aller Art ist folgende:

https://www.gummiprofile-oldtimer.de/

Besonders die Produkte Gummidichtungen, Verdeckdichtungen, Fensterführungen und Klemmprofile sind auch für die Niva-Schrauber interessant.
Ich bekomme schon bei dem Wort "Rostbratwurst" Pickel!

Klaus

4x4 Taiga DE 6/2018 (Euro 6b)
Pu-Bär
 
Beiträge: 102
Registriert: 27. Juni 2018, 14:42
Wohnort: Troisdorf


Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast