1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 20. Juli 2013, 12:52

Sodele, es wird Zeit einen eigenen Fred für meine машина aufzumachen. Siehts so aus als habe ich eine ziemlich umfangreiche Baustelle vor mir, und ich werde einiges an Rat & Hilfe von Euch brauchen. Zum Austausch gibt's dafür eine Menge Bilder!

Die Vorgeschichte, soweit bekannt: Der 1600er stammt aus der Schweiz, war mal in Basel zugelassen, und Dor Jens meint aufgrund der Spuren am Heck, daß es sich um eine sogenanntes "Kinderauto" gehandelt habe.

Bild

Der runde Abdruck könnte von einem runden Schild stammen, welches das Fahrzeug sinngemäß als auf "max 15km/h" beschränkt kennzeichnet? Solche Fahrzeuge wurden/werden von unter 18jährigen gefahren, die damit zur Schule kommen?

@ Rollator, weißt Du da mehr?

Zum Zustand des Wagens: Der hat mE nie Gelände gesehen, weil die Schwellerfalze jungfräulich sind. Dafür muß er aber einen Unfall gehabt haben, weil

- die Träger böse Datscher haben
- das VTG lt Marco Mergner "noch nicht lange drin ist"
- mE der Querträger des hinteren LAgerbocks verdächtig frisch aussieht ---

Bild




- der linke untere Dreieckslenker nach links hinten guckt

Bild


Bild



Kleines Löchlein aussen, aller Voraussicht nach ist dahinter alles total fertig. Mit 'ner Fettparty wäre das nicht passiert!


Bild


Jetzt geht's mit dem nackig machen los....

Gruß,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Timo » 20. Juli 2013, 16:38

Halloho,

die Datscher in den Trägerprofilen könnten auch von einem bescheiden angesetzten Wagenheber kommen (ich kenne einen Niva, der steht garnicht weit weg von dem Platz wo ich jetzt sitze, der hat auch so eine Delle (wenn auch nicht so arg wie die aufm Bild)).
Dies nur so zur Info. Die anderen "Verbiegungen" sprechen natürlich eine andere Sprache.

Grüßle
timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Dacia Dokker Bj. `19
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2898
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 20. Juli 2013, 22:00

Hmmmmm... weiß nich... schau es Dir in echt an und dann reden wir nochmal...
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 20. Juli 2013, 22:16

Tag 1, der systematische Rückbau beginnt. Ich habe eine Allergie gegen fehlende Teile...
1
Bild
7
Bild
8
Bild

Entdeckung eines Glücksbringers (in der Handbremsabdeckung fand sich noch 1 zweiter 1/2)

Bild

Das kommt davon, wenn man nicht regelmäßig zur Fettparty geht!

Bild

4
Bild
5
Bild
6
Bild
9
Bild

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Geht aus wenn warm: Unterdruckschlauch defekt oder Leerlaufdüse (oben) hängt.

Weitermachen! :mrgreen:


hab'sch wieder zusammengefummelt, läuft wie's Töpfle, danke nochmal .v.

Bild



Gartennachbar: "Ist das jetzt der NAchfolger?"
Ich: "Nein, das ist der Vorgänger. Der dort (M) ist 2 Jahre alt, der hier (1600er) ist 24 Jahre alt."
Nachbar: pl..

Bild


Isolierung und die meiste Bitumenschlunze ist draussen, es riecht nach Dorfteich, der Wagen ist ca 8-10 kg leichter, Jetzt muß ich irgendwie den Kilometer bis zur Waschanlage kommen, um die Schweller auszuspülen ---
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Tsolias » 21. Juli 2013, 10:03

Glückwunsch zum Neuerwerb, und viel Spass und jede Menge Nerven zum Neuaufbau!!!

Warte gespannt auf neue Fotos!

Bild
Benutzeravatar
Tsolias
 
Beiträge: 470
Registriert: 15. September 2010, 08:01

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. Juli 2013, 10:07

Tsolias hat geschrieben:Glückwunsch zum Neuerwerb, und viel Spass und jede Menge Nerven zum Neuaufbau!!!


Danke, danke! Siehe meine Signatur, das paßt schon....
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Fisch » 21. Juli 2013, 10:47

@ wLADAmir: Viel Erfolg und Danke für's Teilen Deiner interessanten Foto-Doku! Weiter so! üiiii

1. War der mal grün (oder nur die Heckklappe)?
2. Willst Du die Karosserie hinten selbst schweißen?

LG + Sonntagsgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2546
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. Juli 2013, 11:02

Hallole Fisch,

danke! Ohne DoKu ist das alles nix wert, weil man selbst und die (unerfahrenen) Leser sonst nix lernt bzw nix nachschauen kann. Deswegen auch die Etiketten an den Kleinteilen. Das wird mit dem gesamten Kabelbaum genau so laufen. Der wird raus müssen, die Kabel sind noch halbwegs ok, aber die Farben verblassen und vor allem sind die Stecker mürbe und die Kontaktstellen sicherlich korrodiert wie die S**.

1) Der Niva ist weiß, die Heckklappe ist "neu"
2) die Schweißarbeiten hinten, unten, vorne (und auch alle anderen) werde ich selbst wagen, nachdem ich mir das beigebracht habe. Übungsbleche sind bestellt!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Timo » 21. Juli 2013, 15:23

Ich finde das die beste Lösung, alles zu etikettieren und zu knipsen.
Mache ich beim UAZ auch bei jedem Schritt. Und alles was zusammengehört in EINE Kiste und diese beschriftet.

Der Heckklappenausbau ist jetzt 2 Jahre her. Ich wüsste nimmer, wie sie korrekt reinkommt. Klar, würde man das wieder hinbekommen. Aber so gucke ich einfach kurz nach, und weiß sofort welche Scheibe links oder Rechts vom Bolzen hinkommt !

timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Dacia Dokker Bj. `19
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2898
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. Juli 2013, 15:50

Ich wußte garnicht daß Du so ordentlich bist?

*undschnellweg*
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Timo » 21. Juli 2013, 16:43

Was für einen Eindruck haben denn Deine bisherigen Besuche bei mir hinterlassen ?
Und bring jetzt bloß keine alten Bilder ausm Forum....

.,.

Timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Dacia Dokker Bj. `19
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2898
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. Juli 2013, 16:50

Von Dir persönlich habe ich eine sehr hohe Meinung, Timo - aber das weißt Du. Alte Bilder habe ich zum Glück keine gefunden :mrgreen:
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon tajik-polo » 21. Juli 2013, 18:56

твоя машниа это очень хорошо!

Na - da war jemand ja richtig fleißig!

Schaut aber noch nach viel Arbeit aus. Wenn du Hilfe brauchst gib elektronisch Rauchzeichen. :wink:

до свидания, мой друг
tajik-polo
 

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. Juli 2013, 22:37

он будет курить! .v.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 28. Juli 2013, 20:23

1
Bild
2
Bild
3
Bild
4
Bild

@ Schraubfix: Wie das wohl klingen mag? Vom Radioanschluß bis zur Türe 5 verschiedene Kabel zuzammengefrickelt...


Bild
6
Bild

Deswegen: Isolierung auf den untersten sagen wir 5cm entfernen, sonst riecht das Auto bald nach Dorfteich, nassem Hund und - altem Auto...

Bild
8
Bild
9
Bild
10
Bild
Zuletzt geändert von wLADAmir am 28. Juli 2013, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast