1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Defence » 19. November 2013, 21:56

Jugend forscht, geil Duck und weg :mrgreen:

Genau so ist richtig, testen, lernen.
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1618
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 19. November 2013, 22:33

Das ist hier nicht Jugend forscht ioi. ,

hier trainiert Jugend für Олимпиада!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon knaut » 19. November 2013, 23:42

Also, ich fange dann einfach mal vorne an (Aussagen beziehen sich auf normale "analoge" Stromquellen, sie gelten aber auch für digitale Stromquellen hier ist allerdings die Einstellung eine andere. Das Funktionsprinzip ist aber gleich.)

- Über den Stufenschalter wird die Spannung bzw. die Kennlinie eingestellt (siehen Abbildung Kennlinie)
- mit dem Drahtvorschub stellt man wie der Name schon sagt den Drahtvorschub ein (dieser ist, wenn kein Schlupf am Vorschub auftritt, immer konstant!). gleichzeitig stellt man über den Drahtvorschub den Schweißstrom ein.

Stellt man an der Stromquelle einen bestimmten Drahtorschub und damit einen bestimmtem Schweißstrom ein und ändert am Stufenschalter die Einstellung, so ändert sich nur die Spannung (siehe Abbildung Kennlinie01).

Ändert man nur den Drahtvorschub und lässt den Stufenschalter in Ruhe ändert sich nur der Strom (die Spannung auch enstprechend der Kennlinie der Stromquelle, aber nicht signifikant) (siehe Abbildung Kennlinie02). Die schwarzen Linien sind die jeweiligen Lichtbogenkennlinien.

Jetzt zum Einfluss der Einstellungen:
- Betrachtet man Abbildung "Kennlinie01" wird die Lichtbogenlänge von 1 nach 7 länger.
- Betrachtet man Abbildung "Kennlinie02" wird die Lichtbogenlänge von 1 nach 3 kürzer.

Man kann also den Lichtbogen verkürzen indem entweder der Drahtvorschub erhöht wird (Strom steigt dann ebenfalls), oder indem die Spannung verringert wird (z.B. Stufenschalter eine Stufe "kleiner").
Die Verlängerung des Lichtbogens entsprechend andersherum.

Die Länge des Lichtbogens hat einen Einfluss auf die die Breite der Schweißnaht sowie die Tiefe des Einbrands.
Je länger der Lichtbogen, desto breiter die Schweißnaht und desto geringer der Einbrand.

Die Einstellungen Spannung und Vorschub sind natürlich nicht beliebig kombinierbar, sondern müssen entsprechend aufeinander abgestimmt werden um ein "vernünftiges" Schweißergebnis zu liefern. --> Lichtbogen zu kurz oder zu lang!


Soviel in der Kürze, falls irgendetwas unklar ist oder sonst noch Fragen sind, einfach bescheid sagen..
Dateianhänge
kennlinie02.jpg
kennlinie02.jpg (22.51 KiB) 805-mal betrachtet
kennlinie01.jpg
kennlinie01.jpg (18.62 KiB) 805-mal betrachtet
kennlinie.JPG
kennlinie.JPG (14.32 KiB) 805-mal betrachtet
Lada Niva MPI EURO 4, Bj. 2007
knaut
 
Beiträge: 136
Registriert: 23. September 2012, 19:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 20. November 2013, 06:31

Das ziehe ich mir heute Abend in Ruhe rein... Danke!

Gruß,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon knaut » 20. November 2013, 08:25

Bei deiner Stromquelle ist es vermutlich so, dass die Quelle selber so etwas wie einen "mittleren" Arbeitspunkt einstellt.
Also du wählst deine Spannung und die Quelle wählt dann selber den drahtvorschub.
Bsp. Du wählst wie in Abbildung "Kennlinie02" Spannungseinstellung "5" dann wählt die Quelle automatisch Drahtvorschub/schweißstrom "2". Über deine Drahtvorschubeinstellung kannst du dann in "Grenzen" (+-5m/min) noch anpassen. Also z.B. noch zwischen Punkt 1 und 3 (kennlinie02) anpassen.

Der Vorteil bei der Quelle ist halt, dass man sich keine Gedanken über die Grundeinstellung machen muss..

Netten Gruß
Lada Niva MPI EURO 4, Bj. 2007
knaut
 
Beiträge: 136
Registriert: 23. September 2012, 19:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Defence » 21. November 2013, 20:41

Duck und wieder da k.. k.. k..

Wenn du Autoblech (1mm) zum nice price brauchst sag was, ich hab da Zugriff auf noch ca.10 cm x 1mm Blech (800x1600 mm) ö.,
Bild
Ich muss ja die Jugend unterstuetzen, zum forschen. .v.


Gruss Alex
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1618
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 21. November 2013, 22:10

Ich hab nen Sponsor, ein Wahnsinn .v. bleibt das Transportproblem...
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon MaD » 21. November 2013, 22:39

hast du auch kein Blech-Faxgerät :?:
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2178
Registriert: 8. April 2011, 07:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Beitragvon tajik-polo » 22. November 2013, 05:51

Was hälts du von einem Gastbesuch der Dachauer Runde? ;-)
tajik-polo
 

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 22. November 2013, 06:13

Sehr viel - und die nächsten 2-3 Wochen nicht machbar, siehe Sontra.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 22. November 2013, 06:14

MaD hat geschrieben:hast du auch kein Blech-Faxgerät :?:


Wir könnten die Rohrpost neu erfinden, wie wäre das? Ausreichend dimensioniert, eine Rückbank müßte längs schon durchpassen.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 22. November 2013, 06:21

Gestern entdeckt: Golf Cabrio,"Kirschenkörbchen", aufwendig restauriert:

Bild

Bild

Was hat er alles falsch gemacht? Keine Fangfrage, ernst gemeint. Ich sehe

- Reparaturblech liegt mE über dem originalen Blech
- Punkte nicht mittig auf der Naht sondern links versetzt
- nicht genügend verschliffen
- nicht verspachtelt
- und dann einfach aufgehört...

Die Radlaufverbreiterung ist die nächste Baustelle.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon MaD » 22. November 2013, 08:04

...mehr kann man eigentlich nicht verkehrt machen o--.

wenn er seine Schweißpunkte mehr verschliffen hätte wären die Bleche wohl wieder abgefallen k..

Ich gehe auch noch von einer mäßigen/bis nichtvorhandenen rückseitigen Konservierung aus. Die obere Kante hat auch sehr schöne Kapillar-Spalte und der Grundierfüller/Haftgrund ist nicht versiegelt.

Ganz großartig finde ich die Bewässerung des rückseitigen Bleches durch die Bohrung eines nicht/-oder schlecht abgedichteten Blinker-Dummys.
Spachtelmasse hätte den Schaden noch vergrößert...also zumindest das hat er richtig gemacht :roll:
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2178
Registriert: 8. April 2011, 07:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Vorherige

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste