1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 1. August 2013, 22:45

Heute das übrige Fertan aus den Schweller geblasen: Wusch
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 5. August 2013, 18:58

Wartungsfreie Bremse (= hat noch nie ne Wartung gesehen)
Bild
2
Bild
Den Bremssattel hate ich mit dem Schonhammer runtergeprügelt

Bild
4
Bild
5
Bild
6
Bild
7
Bild
8
Bild
9
Bild
10
Bild
11
Bild
12
Bild
13
Bild
14
Bild
15
Bild
16
Bild
17
Bild
18
Bild
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Fisch » 5. August 2013, 21:03

Gut sieht das aus! .v.
Hast Du auch "gesandstrahlt"???

Abendgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2558
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 5. August 2013, 21:07

ähm... schau mal die Bilder genauer an...
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Fisch » 5. August 2013, 21:26

wLADAmir hat geschrieben:ähm... schau mal die Bilder genauer an...

JaaaAAA. Anders gefragt, welches Strahlmittel hast Du genommen (Sand oder Wallnuss, ...)?
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2558
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 5. August 2013, 21:33

Mischkorund vom KSD, klick, Gewebplane unter dem Auto, starker Industriestaubsauger drangehalten, ca 75% wieder erwischt. Ohne Sandstrahlen könnte ich das Projekt sofort vergessen, weil man an manche fiesen Stellen einfach nicht rankommt.

Nußschalen habe ich auch gekauft... aber ob ich das brauche? Nicht am Niva.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon powdersnow » 5. August 2013, 23:22

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Wer jemals einen 1600er mit Weber (Italia) fuhr, weiß wovon ich rede.


.,. üiiii üiiii üiiii

Nie nie nie mehr möcht mein Niva was anderes fahren uuuu

Gestern, erstmals nach 2800 km mit böser Überladung ging es dann erstmal quer durch Wien, als Ampelschreck :mrgreen:


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.140tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8874
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon Emmett » 6. August 2013, 06:45

Boah…mir klappt gerade der Kiefer runter. Wie lange biste da jetzt dran? Und die groben Sachen nähern sich ja schon so langsam dem Ende – Respekt, das ist echt schnelle und gründliche Arbeit.

Bewundernde Grüße
Rainer
Lada Niva BJ 2013
Benutzeravatar
Emmett
 
Beiträge: 573
Registriert: 3. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Frechen

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon christian@lada-ig.de » 6. August 2013, 07:20

Emmett hat geschrieben:... die groben Sachen nähern sich ja schon so langsam dem Ende

....das täuscht :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

21214 Bj.09/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.94+96/MGM Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16902
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon ikletti » 6. August 2013, 07:42

Fisch hat geschrieben:Gut sieht das aus! .v.
Hast Du auch "gesandstrahlt"???

Ja, hat er. Und gut hat er dabei auch ausgesehen :wink:

Bild

In Aktion:: http://youtu.be/3duCP0b-GoU

Nach getaner Arbeit wurden die "offenen Wunden" bis zum nächsten Arbeitsschritt mit Fluidfilm konserviert:

Bild
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

1700er BJ 2009
ikletti
 
Beiträge: 1518
Registriert: 3. Juli 2009, 07:58
Wohnort: Nord-westliches Bodenseeufer

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 6. August 2013, 10:29

Emmett hat geschrieben:Boah…mir klappt gerade der Kiefer runter. Wie lange biste da jetzt dran? Und die groben Sachen nähern sich ja schon so langsam dem Ende


Selten so gelacht :mrgreen: Meiner Einschätzung nach habe ich bis jetzt ca. 1/3 der bis jetzt entdeckten (!) Rost- und Unfallschäden freigelegt. Das heißt also

a) daß dieses Drittel noch nicht repariert ist und
b) die beiden anderen Drittel noch nicht freigelegt sind und
c) ich immer noch auf weitere böse Überrschung auf mich warten. Und die werden kommen. ---

Emmett hat geschrieben:– Respekt, das ist echt schnelle und gründliche Arbeit.

Bewundernde Grüße
Rainer


Jau, danke. Fertan im Innenraum hätte ich mir sparen können, denn erst durch das Strahlen habe ich die Ecken (und nur die Ecken) des Fußraumes so sauber, daß ich dort schweißen und danach konservieren kann. In der Fläche des Bodens hat es - wie der Erwin sehr richtig bemerkte - noch eine Menge fieser kleiner Pusteln, die auch erledigt sein wollen. Das mache ich aber ohne Sand, den in der Fläche komme ich mit dem DL-Schleifer auch ran, ohne den Sandsturm:

Bild


Und da ich Prozesse und Arbeitsabläufe gerne optimieren, denke ich auch an sowas für den Unterboden:

Bild

Mal schauen was der Würth dafür aufruft. Ist aber wohl alles noch billiger als meine Arbeitszeit. Und es macht Spaß, dieses Geschäft zu lernen und dabei den Niva wirklich bis in den sprichwörtlichen letzten Winkel zu entdecken.

Zeit bis jetzt: ca. 49 Stunden (ohne Rüstzeiten, versteht sich).
Zuletzt geändert von wLADAmir am 6. August 2013, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 6. August 2013, 10:30

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Emmett hat geschrieben:... die groben Sachen nähern sich ja schon so langsam dem Ende

....das täuscht :wink:


und zwar gewaltig ---
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon holger333 » 6. August 2013, 12:55

Respekt und Hochachtung für Deine Arbeiten in so schneller Zeit und Achtenswert Dein Mut und Tun.
Hätte ich doch bloß ein wenig von Deinen Talenten...

Danke auch für die super Dokumentation.

Weiter viel Erfolg und wenig böse Überraschungen.

Gruß
Holger
Lada 2104 - 1987 Lada NIVA - 2006 Lada Samara Cabrio - 1999 Qek Aero 1987 Schwalbe 51/2L 1980 Ural 650 Tourist 1996
LADA = Understatement muss man sich leisten können
holger333
 
Beiträge: 589
Registriert: 24. November 2009, 21:27

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 6. August 2013, 13:01

holger333 hat geschrieben:Respekt und Hochachtung für Deine Arbeiten in so schneller Zeit und Achtenswert Dein Mut und Tun.
Hätte ich doch bloß ein wenig von Deinen Talenten...


:oops: das hier hat mit Talent nix zu tun das ist nur (dreckige, laute) Fleißarbeit

holger333 hat geschrieben:Danke auch für die super Dokumentation.


Das dient nur zur Abschreckung. Wer diese Restauration verfolgt, kauft sich keinen weißen rostigen 1600er, und somit bleiben die alle für mich ganz alleine omm
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: 1600 Niva Bj 89 хорошая машина - Restaurationsfred

Beitragvon wLADAmir » 12. August 2013, 16:49

Sodele. Sonntag früh um 7 den Kompressor angeschmissen, Sonntag abend um 8 ausgemacht...

Bremsenreiniger, viel Bremsenreiniger...
Bild
3
Bild
4
Bild
Die Bristle disc legt die Schweißpunkte frei
Bild
6
Bild

Teer bis hoch zur Spritzwand entfernt

Bild

Unter meinem Recaro-Sitz sieht man nun auch die Schweißpunkte des Längsträger

Bild

Und wieder ist mein Schatzi gut zu mir: 3 Franken von 82,86,95 omm

Bild
Zuletzt geändert von wLADAmir am 12. August 2013, 16:56, insgesamt 2-mal geändert.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14588
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast