Anschnall Warner

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Anschnall Warner

Beitragvon Benni-Nes » 16. April 2014, 23:37

Hi
Hab leider immer noch nicht rausgefunden wie das mit dem Suchen über App funst

Wie kann man den anschnall Warner ausmachen bzw deaktivieren ?

Danke


Niva 2121 bj '14
Lada Niva 2121 Bj´14
Recip Trial 4x4
Benni-Nes
 
Beiträge: 84
Registriert: 7. April 2014, 14:37

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Fanto » 17. April 2014, 05:00

Es gibt n Anschnallwarner im Niva ??? o--.
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3544
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Matthias » 17. April 2014, 05:47

Hallo,

einfach den Stecker unterhalb der Gurtpeitsche abziehen

Gruß Matthias
UAZ 2206 Buhanka Bj.2018, Hunday I20, Dnepr K750 Bj.66, BMW R80 GS, Kawasaki Versys X300
Benutzeravatar
Matthias
 
Beiträge: 299
Registriert: 2. August 2012, 19:36
Wohnort: Herne

Re: Anschnall Warner

Beitragvon wLADAmir » 17. April 2014, 06:21

Fanto hat geschrieben:Es gibt n Anschnallwarner im Niva ??? o--.



Seit ABS, ja. Nervt wie die Hölle, wenn Du beim Umparken einmal schneller als 10 km/h fährst, geht er los. Und nach 2 ca 2 Min auch wieder auch. Ob's beim Ausstecker an der Gurtpeitsche zu einer Fehlermeldung seitens des Steuergerätes kommt, habe ich noch nicht getestet.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Anschnall Warner

Beitragvon Benni-Nes » 17. April 2014, 08:29

Matthias hat geschrieben:Hallo,

einfach den Stecker unterhalb der Gurtpeitsche abziehen

Gruß Matthias

Was sagst du zu Wladamirs These mit dem Steuergerät ?


Niva 2121 bj '14
Lada Niva 2121 Bj´14
Recip Trial 4x4
Benni-Nes
 
Beiträge: 84
Registriert: 7. April 2014, 14:37

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Zarox » 17. April 2014, 09:01

Das Niva Steuergerät findet den Gurtwarner vermutlich genauso unnütz und lästig wie du.
Das wir deswegen nicht gleich den Motor abschalten.

Vorm TÜV Gurtwarner wieder einstecken, Autobatterie abklemmen/anklemmen und gucken ob das Steuergerät noch irgendwelche Fehler hat.
Benutzeravatar
Zarox
 
Beiträge: 1510
Registriert: 10. Juli 2013, 08:12

Re: Anschnall Warner

Beitragvon wLADAmir » 17. April 2014, 10:05

Zarox hat geschrieben:Das Niva Steuergerät findet den Gurtwarner vermutlich genauso unnütz und lästig wie du.
Das wir deswegen nicht gleich den Motor abschalten.

[...]

und gucken ob das Steuergerät noch irgendwelche Fehler hat.


Vor dieser Vorgehensweise erlaube ich mir zu warnen, weil das Steuergerät via CheckEngine nur einen (1) Fehler anzeigen kann. Man meint also, daß es sich um den Gurtwarner handelt, und später können sich andere, schwerwiegendere Fehler dazugesellen ohne daß man davon erfährt.

=> @ Benni-Nes: Rausgehen, Stecker abziehen, Zündung an, gucken was passiert.

Gruß,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Anschnall Warner

Beitragvon Benni-Nes » 17. April 2014, 10:19

Kann man den Kontakt nicht über die Kabel überbrücken so das dem Steuergerät vorgegaukelt wird Gurt steckt drin ?
Könnte ja auch n Gurtstecker rein machen zB zum hundeanschnallen
Aber es ist ja nicht so das ich mich nich anschnallen will sondern mal rangieren oder so ist es echt nervig

Niva 2121 bj '14
Lada Niva 2121 Bj´14
Recip Trial 4x4
Benni-Nes
 
Beiträge: 84
Registriert: 7. April 2014, 14:37

Re: Anschnall Warner

Beitragvon wLADAmir » 17. April 2014, 10:28

Wenn's nur ums Rangieren geht: Steck den Gurt vom Beifahrersitz rein. Dann ist das Steuergerät zufrieden und still.

Gruß,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Mccormick » 17. April 2014, 10:43

Der Gurtwarner ist nicht mit dem Steuergerät verbunden !

Also einfach ausstecken und gut.

Hab ich bei inbetriebnahme meines ABs Niva auch gemacht und geht schon siet 14 Monaten
Grüße Rainer

Niva M 21214 ABS EZ 3.13
LADA NOVA gefahren mit ZF Selbstsperrdifferenzial von 1988 bis 1997
SUZUKI GSX 750 AE Bj.98 SUZUKI New Grand Vitara 1.9DDIS EZ 1.2010
Mccormick
 
Beiträge: 148
Registriert: 26. Januar 2013, 19:33
Wohnort: Renningen

Re: Anschnall Warner

Beitragvon wLADAmir » 17. April 2014, 10:47

Mccormick hat geschrieben:Der Gurtwarner ist nicht mit dem Steuergerät verbunden !


Woher weiß der Gurtwarner dann, daß 10 km/h erreicht sind?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Anschnall Warner

Beitragvon ctniva » 17. April 2014, 10:51

Meines Erachtens gar nicht. Bei mir piepsts schon im Stand. Habe auch einfach ausgestöpselt, keine Probleme.
ctniva
Lada 2121, BJ 2012 · Lada 2106, BJ 1985
ctniva
 
Beiträge: 137
Registriert: 15. November 2012, 23:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Matthias » 17. April 2014, 11:28

Hallo,

ich habe den Stecker seit ca. 1,5Jahren abgezogen, alles ohne Probleme und Fehlermeldungen

Gruß Matthias
UAZ 2206 Buhanka Bj.2018, Hunday I20, Dnepr K750 Bj.66, BMW R80 GS, Kawasaki Versys X300
Benutzeravatar
Matthias
 
Beiträge: 299
Registriert: 2. August 2012, 19:36
Wohnort: Herne

Re: Anschnall Warner

Beitragvon AK-79 » 15. Januar 2017, 20:32

Hoch damit _..,

Mahlzeit

Die Sufu hat nicht viel ausgespuckt......
Falls ich was übersehen habe bitte verschieben

Zum deaktivieren des Anschnallwarners wird ja empfohlen einfach den Stecker zu ziehen und kurz vom TÜV wieder dran. Soweit OK.
Ich hab im Netz auf russischen Seiten folgendes gefunden:
Das scheint bei vielen Lada Modellen zu funktionieren. Die Frage ist, ob jemand das schon mal ausprobiert hat, egal ob Niva oder nicht.

Es gibt Kombinationen aus Zündung an/aus,Tageskilommeterzähler gedrückt halten und an- und abschnallen.

Hab da zwei Varianten gefunden, die sich ähneln:

Die eine:
Zündung an
Taster zum löschen des Tageskilommeterzählers drücken und gedrückt halten
zweimal anschnallen und abschnallen, jeweils in einem Zeitraum von weniger als 5 Sekunden
Fertig. Bei erneutem einschalten der Zündung ist der Gurtwarner deaktiviert.

Zum aktivieren dieselbe Prozedur nur mit dreimaligen an- und abschnallen

Die andere:
Erst den Taster des Tageskilommeterzählers gedrückt halten, dann Zündung an und das zweimalige an- und abschnallen.
Zum aktivieren stand leider nix mehr.....


Hat das einer mal probiert beim Niva oder anderen Lada Modellen?
Laut den russischen Foren funktioniert die Deaktivierung bei verschiedenen Modellen......
Zum aktivieren fand ich nix
k.. k.. k..

Wenn das de- und aktivieren wirklich klappen würde, wäre das doch klasse.
Bzw. ob zum aktivieren ausreichend wäre einfach kurz die Batterie abzuklemmen...
MfG
Atze
___________________________________________________________
2131 EZ 2016 LPG AHK
2121 EZ 1986 .v.
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 541
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Beitragvon Micha4x4 » 15. Januar 2017, 22:10

Ich habe einfach den Stecker getrennt. Keine Probleme.
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6 Baujahr 2016
PLZ 37136
Benutzeravatar
Micha4x4
 
Beiträge: 485
Registriert: 11. Mai 2016, 17:45

Nächste

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast