Anschnall Warner

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Offroad-Hofi » 15. Januar 2017, 23:24

Denkt ihr tatsächlich, dass der Tüv die Funktion des Anschnallwarners prüft? Ich glaube die vermuten sowas im Niva nichtmal.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 960
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Anschnall Warner

Beitragvon MacJahn » 17. Januar 2017, 16:37

Hallo habe gerade bei meinem Taiga 2016 Variante 1 probiert, klappt super kein nerviges tuten mehr .,..
Gruß Michael
MacJahn
 

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Gerry » 17. Januar 2017, 21:37

Hab vor etwa 2 Jahren den Stecker gezogen, keine Probleme und den TÜV hats auch nicht gejuckt! _..,
NIVA,EZ 10/2013, Nessi-Grün mit Across- Dekor, DOTZ, kl.Dachträger, Sidebars, AHK, Hornwinch 4,3 To Alpha 9.5, RAID 1, Rückbank entfernt, Sitze 3 cm "höhergelegt", Auto ebenso, Schnorchel.
DACIA-Duster, 4X4,
SUZUKI-Swift, 4x4 (Fraus Auto)
HUMBAUR HN152616 - Hochlader, 1500 kg zGG, 100 Km/h Zul.
Ziel erreicht: Nur noch ALLRAD-Autos im Haushalt!
Und, meine Autos haben KEINE Namen. :)
Gerry
 
Beiträge: 161
Registriert: 22. April 2014, 21:01
Wohnort: ULUM

Anschnall Warner

Beitragvon Hoshi112 » 10. Februar 2017, 16:07

MacJahn hat geschrieben:Hallo habe gerade bei meinem Taiga 2016 Variante 1 probiert, klappt super kein nerviges tuten mehr .,..
Gruß Michael

Kann ich bestätigen. Variante 1 klappt bei Bj. 2016 einwandfrei. Danke für den Tipp
(y)


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Lada Taiga 4x4, Bj. 2016
Hoshi112
 
Beiträge: 148
Registriert: 19. Januar 2016, 13:39

Re: Anschnall Warner

Beitragvon stromi » 25. Februar 2017, 07:33

@ AK-79

Vielen Dank für den Tip.

Das funktioniert perfekt. Das lästige piepen ist aus.
Die Warnleuchte leuchtet trotzdem, so dass immer noch eine optische Warnung, für den der´s braucht, angezeigt wird.
Zuletzt geändert von stromi am 26. Februar 2017, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
LADA 4x4 (2016) VW RallyeGolf (1990) Peugeot Boxer (2016)
Benutzeravatar
stromi
 
Beiträge: 11
Registriert: 7. November 2016, 07:56
Wohnort: Lemgo

Re: Anschnall Warner

Beitragvon AK-79 » 25. Februar 2017, 08:55

üiiii freut mich,dass es klappt
MfG
Atze
___________________________________________________________
2131 EZ 2016 LPG AHK
2121 EZ 1986 .v.
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 541
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Anschnall Warner

Beitragvon General » 26. Februar 2017, 16:41

Auch von mir noch meine Huldigung an AK-79. Das Gepiepse ist aus. Bild
General
 
Beiträge: 681
Registriert: 1. November 2016, 15:59

Re: Anschnall Warner

Beitragvon TaigaAlex » 26. Februar 2017, 18:14

Die eine Methode(die erste) hat bei mir auch funktioniert, vielen dank für den Tipp omm .

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.08/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 276
Registriert: 24. Februar 2017, 06:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Dryad » 27. Februar 2017, 08:16

Beim 2015er funktioniert Variante 1 auch.
Lada 4x4 "Pushkin" EZ 02/15 WLX-Modell, natürlich in grün.
Dryad
 
Beiträge: 31
Registriert: 19. März 2015, 08:27
Wohnort: Mülheim Ruhr

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Rainer4x4 » 9. März 2017, 11:16

Normalerweise ist in den Gurtschlössern nur ein simpler Kontakt:
Gurt nicht gestekt -> Kontakt geschlossen
Gurt gesteckt -> Kontakt offen

Ergo reicht es einfach den Stecker zu ziehen! Imho gibt es auch keinen Grund diese Funktion für einen TÜV Besuch wieder zu reaktivieren. Es gibt die Gurtpflicht, ob das nun angezeigt wird oder nicht. _..,
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 645
Registriert: 10. April 2016, 07:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Anschnall Warner

Beitragvon AK-79 » 9. März 2017, 20:16

Mich würde interessieren wo dieser Piepser sitzt........
Ggf kann man den umfunktionieren :wink: als LichtANwarner beim aussteigen
MfG
Atze
___________________________________________________________
2131 EZ 2016 LPG AHK
2121 EZ 1986 .v.
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 541
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Anschnall Warner

Beitragvon waldgeistwg8 » 18. Mai 2017, 16:21

Also Leute, ich habe das schon vor langer Zeit wie folgt gelöst:
Da ich im Wald wohne und (mit Forstgenehmigung) 2 km Waldweg zu meinem Heim habe, ging mir das Gepiepse auch mächtig auf die Nerven. Ist im Lada so, war bei meinen Vorgängern (2 mal Jeep Cherokee) auch so.
Zudem mache ich auch Brennholz im Wald. Heißt, dass der Lada sehr oft auf kurze Strecken bewegt wird. Kein vernünftiger Mensch gurtet und entgurtet da ständig.
Fazit: Sobald ich die öffentliche Straße verlasse, Gurt raus und einen Gurtalarm-Stecker rein. Kostet ca. 10 Euronen. Und Ruhe isss.
So bleibt der Taiga TüV-konform.
Gruß
Wolfgang
Lada Taiga 2121 Erstzul. 12.09.2016
2 km Gebirgs-Waldweg zum Haus in ca. 6 Minuten. Es sei denn, eine Wildschweinrotte steht vor mir. Das kann dann dauern...
waldgeistwg8
 
Beiträge: 89
Registriert: 19. August 2016, 15:30

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Rainer4x4 » 18. Mai 2017, 17:48

waldgeistwg8 hat geschrieben:Fazit: Sobald ich die öffentliche Straße verlasse, Gurt raus und einen Gurtalarm-Stecker rein. Kostet ca. 10 Euronen. Und Ruhe isss. So bleibt der Taiga TüV-konform.

Es gibt auch die Möglichkeit den Gurt zu stecken und gesteckt zu lassen, auch wenn man nicht drin sitzt. Kostet nix! _..,
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016

https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!
Benutzeravatar
Rainer4x4
 
Beiträge: 645
Registriert: 10. April 2016, 07:04
Wohnort: Wallenhorst

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Robert » 24. Juli 2017, 11:42

Oder einfach ein altes Gurtschloß vom Schrott in die Gurtpeitsche stecken.
So funzt es bei mir. Gurtbefreiung dank Herzschrittmacher! üiiii

Gruß, Robert
Das letzte Auto ist immer ein Kombi!
Lada Taiga EZ: 01/14 Prins LPG
Robert
 
Beiträge: 11
Registriert: 27. Februar 2017, 17:12
Wohnort: Bochum

Re: Anschnall Warner

Beitragvon Epicuro » 24. Juli 2017, 11:57

Robert hat geschrieben:Oder einfach ein altes Gurtschloß vom Schrott in die Gurtpeitsche stecken.
So funzt es bei mir. Gurtbefreiung dank Herzschrittmacher! üiiii

Gruß, Robert



Na ja, ob das so üiiii der richtige Smilie ist.....
Entweder wird im Schadensfall(Unfall) der Fahrer durch einen gequetschten Herzschrittmacher durch den Gurt getötet, oder durch den Aufprall mit dem Brustkorb aufs Lekrad oder den Einschlag des Kopfs in die Windschutzscheibe _:: .
Ich würde den Anschnallgurt lieber unter der Achselhöhle durchziehen als unangeschnallt im Auto zu sitzen.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4202
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast