Natürliches für den Niva

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon peregrino » 16. März 2020, 02:52

die wollvliße auf dem boden, liegen die da einfach rum, oder haste die teppiche wieder drüber gemacht und befestigt?

Ich habe Teppich und Fußmatte drüber. Die Endlösung ist es aber noch nicht, vielleicht den Teppich zusätzlich mit Klett band fixieren.
ok, danke für deine antwort. ich bin überzeugt und werde mich in deine fußspuren begeben, sozusagen

Jo schön! Berichte dann mal.Z.B. auch darüber was du riechst,ich glaube das schreckt einige ab.
Ich wundere mich immer wenn über FF berichtet wird über den „Schafgeruch“ ! Wenn die Wolle nicht gerade vom hinteren Teil ist riecht es überhaupt nicht.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1928
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon ToSch » 19. April 2020, 11:14

Berichte dann mal.Z.B. auch darüber was du riechst,ich glaube das schreckt einige ab.
Ich wundere mich immer wenn über FF berichtet wird über den „Schafgeruch“ ! Wenn die Wolle nicht gerade vom hinteren Teil ist riecht es überhaupt nicht.


dh du packst die wolle unbehandelt rein!? hab gestern mit nem nachbarn geredet, der hat so franz. zwergschafe. er meinte wenn die wolle nicht gereinigt ist, wird sie ranzig...

bald isses ja soweit mit der schafschur, bin schon gespannt ... ii..
gruß Torsten

Niva Taiga 4x4 2019 aus Lettland
ToSch
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. April 2019, 17:53

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon peregrino » 19. April 2020, 12:40

Da „ranzt“ nischt! Außer sie ist voll gesch...-und gep...! Wenn du mir deine Adresse per PN sendest ,schick ich dir ein wenig Wolle von 2017 so wie sie runtergekommen ist! Kannst ja irgendwo verstecken unterm Sitz oder so.
Wenn du die Wolle reinigst ist das Lanolin (Fluid-Film),Wollfett weg! Außer mit klarem Wasser.
Kannst ja probieren dann siehst du auch das Feuchtigkeit Aufnahme und Abgabevermögen.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1928
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon Dan Palme » 19. April 2020, 17:26

peregrino hat geschrieben:Ich habe nicht gewogen,auch nur bestimmte Wolle von verschiedenen Vliesen genommen für die Radkästen usw. die Wolle etwas angefilzt. Ich denke zwei gute Schafe mussen ihre Wolle lassen.


Haha Schafe im Bärenpelz
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 362
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon peregrino » 25. April 2020, 08:12

@ ToSch: Ich habe ein Päckchen fertig gemacht zur Anschauung. Die dunkle Wolle habe ich direckt aus der C-Säule genommen wo sie seit 2017 drin ist, die helle aus meinem Vorrat aus 2017.wobei ich sagen muss das sie das letzte Jahr draußen auf'n Holz gelagert hatt. Besser man lagert sie trocken in große Papiersäcke.Den Fettgehalt spürt man ,bei frischer Wolle aber bedeutend mehr! Kannst dir ja ein Bild machen und berichten. ioi.
Das Päckchen geht Dienstag los, falls ich den Postboten nicht früher abfasse.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1928
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon ToSch » 25. April 2020, 17:27

na dann bin ich mal gespannt .... dank dir schon mal!
.v.
gruß Torsten

Niva Taiga 4x4 2019 aus Lettland
ToSch
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. April 2019, 17:53

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon ToSch » 1. Mai 2020, 16:46

wolle ist gestern angekommen. danke nochmal hierfür!

Beschreibung:
man sieht noch den natürlichen ursprung. sind noch ein paar wenige pflanzenfasern usw. vorhanden, aber ich denke das macht nix.
haptisch interessant: änlich klebrig wie wenn man mike sander an den griffeln hat, wen wunderts?
olfaktorisch nicht unangenehm, eher im gegenteil (subjektiv). riecht nach tier und natur und wiese, aber dezent, nicht übertrieben nach schaf oder so. man müsste mal blind-geruchstest durchführen, aber da würden wahrscheinlich wenige drauf kommen um was es sich handelt. denke in der karosserie merkt man davon so gut wie nix bzw definitiv nix negatives.

hab gerade nachricht bekommen, dass es am montag soweit ist: die schafe werden geschoren und ich bekomme meine wolle. üiiii

daher ein paar fragen (hauptsächlich an olaf/peregrino):
    - momentan isses bei uns endlich mal ein bischen regnerisch. die schaf-mutter :wink: meinte man müsse die wolle ev auslegen damit sie nicht schimmelt oder so. ich denke so kritisch dürfte das nicht sein, oder? irgendwo luftig lagern sollte doch reichen ...? in der karosse wird sie ja schliesslich auch teilweise nass werden ...
    - du hast mal erwähnt, dass du die wolle leicht anfilzt, bevor du sie verarbeitest. wozu ist das gut, und wie macht man das?
gruß Torsten

Niva Taiga 4x4 2019 aus Lettland
ToSch
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. April 2019, 17:53

Re: Natürliches für den Niva

Beitragvon peregrino » 1. Mai 2020, 17:55

Filzen ist die Wolle in heißem Wasser walken, usw. sehr aufwendig,wollte ich mal unter die Mittelkonsole machen. Die normale Konsistenz des Vlies reicht aber schon!
änlich klebrig wie wenn man mike sander an den griffeln hat

Die dunkle Wolle war in der c-Säule, die auch gesandert war!
die schaf-mutter :wink: meinte man müsse die wolle ev auslegen damit sie nicht schimmelt oder so. ich denke so kritisch dürfte das nicht sein,

Auslegen zum lüften und Fremdkörper aus sammeln kann nicht schaden. In große Papiersäcke lagern, Man fühlt schon ob sie noch feucht ist.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1928
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Vorherige

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron