Verzahnung der Fensterkurbeln

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Verzahnung der Fensterkurbeln

Beitragvon drechsler » 16. September 2019, 20:30

Hallo Kollegen,

meine Fensterkurbeln und auch ich drehen durch. ö.,

Bei mir liegt es an den Fensterkurbeln, bei den Fensterkurbeln... naja... ich habe den Eindruck, dass das Material an der Verzahnung der Fensterkurbeln seeeehr weich ist und auch nicht sonderlich gut passt. Dann ist es auch noch so, wenn ich die Abdeckung dahinter drauf stecke und dieses Klemmteil in die Nut, na ja, dann greift die Verzahnung vielleicht noch 5mm. Alles in allem habe ich bestimmt schon 6 Fensterkurbeln verschiedener Materialien und mit unterschiedlichem Design verschlissen.

Kann es sein, dass auch die Verzahnung an der Fensterhebermechanik verschlissen ist? Ich würde denken, dass das Material der Verzahnung da viel härter ist als das in den Fensterkurbeln. Hat jemand eine Idee? Ich würde halt ungern die Fensterhebermechaniken austauschen, weil das immer mit der Führung des Stahlseils so blöd zu machen ist.

Kann man irgendetwas in die Verzahnung machen und die Kurbeln dann trotzdem wieder ab bekommen?

Fragende Grüße
Michael
Lada 4x4 in Grün, BJ 2010 Euro 4, Taiga, Zeitbesitzer seit 04/2019
Chang Jiang 750ccm mit Beiwagen, BJ 1995 (Seitenventiler mit 21kw bei 750ccm)
BMW R75/5 BJ 1972
drechsler
 
Beiträge: 233
Registriert: 24. Juni 2011, 15:10
Wohnort: Wehrheim-Pfaffenwiesbach

Re: Verzahnung der Fensterkurbeln

Beitragvon Pilz » 16. September 2019, 20:56

Mein erster Gedanke war dieses Knetmetall auf den Zapfen vom Kurbelautomaten draufzupacken. Die Verzahnung im Griff mit einem Trennmittel bearbeiten, zur Formgebung aufstecken, wieder abziehen und aushärten lassen.
Diese Knetmasse ist soweit ich weiss auf Epoxydbasis, da sollte sich dann auch ein passendes Trennmittel zu finden lassen.
Habe ich aber selber noch nicht gemacht, war nur so eine Idee.


Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
techn. Assistent
 
Beiträge: 679
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Verzahnung der Fensterkurbeln

Beitragvon fiorino » 17. September 2019, 04:13

Wenn man davon ausgeht das die Verzahnung nicht zu klein gefertigt wurde, könntest auch das probieren....

https://www.ebay.de/itm/Griff-Hebel-Fensterkurbel-verstarkt-Lada-2103-2107-Lada-Niva-1600-1700/122517598983?fits=Make%3ALada&hash=item1c869e3307:g:48kAAMXQrNtRy0tA

Ansonsten halt den Kurbelautomat tauschen, Material der Verzahnung sowie Achse vom Automaten ist Stahl. Der Wechsel ist ab wohl nicht die schönste Arbeit.
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1071
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs


Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron