Anhängerkupplung, mal wieder

Na eben die Karosserie...

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon Svener » 10. Oktober 2019, 20:48

Epicuro hat geschrieben:Jetzt mache ich dir noch mehr Hoffnung:
Das war meine erste Schrauberaktion an einem Auto nach über 25 Jahren!
Und die Zeitangebe war inkl. Teile-check mit der Einbauanleitung.
Ach so, Auffahrrampen hatte ich auch zur Verfügung.
Peter


Na dann kann ja fast nichts mehr schief gehen pl,,

Gruß und guts Nächtle ö.,
Gruß Svener

Lada Urban 2019 oo..
Svener
 
Beiträge: 37
Registriert: 17. September 2019, 07:54

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon BabuschkasEnkel » 10. Oktober 2019, 22:14

Svener hat geschrieben:
peregrino hat geschrieben:Massepunkt ist beim rechten Rücklicht, keine Stromdiebe verwenden!

Hä? Irgendwie versteh ich des erade ned... :?:
Aber die Anbau Anleitung ist schon brauchbar, oder? ö.,


Du solltest die Abzweigungen von vorhandenen, im Fahrzeug herstellerseitig verlegten Leitungen nicht mit diesen Billo-Stromdieben, sondern mit vernünftigen (un-)isolierten Crimp-Kabelschuhen machen, für die Du entweder gescheite Steckergehäuse gleich dazukaufst oder sie mit Wärmeschrumpfschlauch ordentlich isolierst. Dazu brauchst Du dann eine Crimpzange, wenn Du handwerklich nicht mit 10 linken Daumen ausgestattet bist, genügt dafür eine Zange wie diese. Wir wollen ja keinen Kabelbrand!
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 452
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon Svener » 11. Oktober 2019, 07:50

Vielen Dank dafür :)
Das bekomme ich hin :lol:
Gruß Svener

Lada Urban 2019 oo..
Svener
 
Beiträge: 37
Registriert: 17. September 2019, 07:54

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon BabuschkasEnkel » 11. Oktober 2019, 18:47

Svener hat geschrieben:Vielen Dank dafür :)
Das bekomme ich hin :lol:


Bitte gern, ich denke auch, dass Du das hinbekommst. Ich habe übrigens genau diese Zange schon seit ca 8 Jahren und bin sehr zufrieden!
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 452
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon Flause » 23. Oktober 2019, 07:53

AET hat geschrieben:Beim Urban passt nur die GDW-Kupplung.


Sorry, aber was genau ist denn die "GDW-Kupplung"?
Flause
 
Beiträge: 17
Registriert: 17. Februar 2017, 09:55

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Oktober 2019, 07:56

Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/21044 Bj. 96 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ 100 C4 V6 Bj,93/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16057
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon Beddong » 23. Oktober 2019, 08:03

Wie Googlen??? Das geht??? Wahnsinn! :mrgreen:
Gude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5418
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Anhängerkupplung, mal wieder

Beitragvon liteblue » 28. November 2019, 06:53

peregrino hat geschrieben:Massepunkt ist beim rechten Rücklicht, keine Stromdiebe verwenden!

Am linken rücklicht befindet sich auch ein massepunkt. Habe ich gefunden, als ich für die ahk verkabelt habe.
Lada 4x4 (Niva) M2121, Baujahr 2017
Windabweiser, MS, Rückbanklos, Zusatzfernlicht, Dachträger, UFS von Frickas
Benutzeravatar
liteblue
 
Beiträge: 171
Registriert: 22. Oktober 2018, 17:22

Vorherige

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jenseblümchen und 2 Gäste