Fußstütze Fahrerseite

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon Nochkeinenhaber » 4. Februar 2020, 13:31

Werte Genossen!

es erstaunt mich immer wieder wie die Russen es schaffen derart miserablen Kunststoff zu produzieren.

Problemstellung ist folgende:

Die Kunststoffverkleidung links unten im Fahrerbereich hat sich bei mir langsam aber stetig aufgelöst. Das E-Teil habe ich auch schon bereit liegen.

Fragestellung

Der Platz unter der "Fußstütze" ist hohl - dadurch kommt immer wieder wechselnde Spannung in das Plastik was dann zur Ermüdung des Materiales führt. Hat jemand dieses Thema schon einmal gehabt und dazu eine Lösung ersonnen?!

Meine Überlegung geht dahin, daß ich dieses Teil mit GFK verstärke oder evtl. eine Art Schaumstoffkern reinschnitze (Wasserfalle?!).
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 462
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. Februar 2020, 14:20

Von Metall drauf und/oder dahinter bis Styroporklotz oder Bauschaum hab ich schon alles gesehen.
Überzeugt hat mich nur mein Ansatz: ich lasse die Verkleidung weg.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/21044 Bj. 96 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ 100 C4 V6 Bj,93/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16054
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon Nochkeinenhaber » 4. Februar 2020, 14:25

das wäre auch meine dritte "Option" :-)

-----ich muss allerdings auch zugeben, daß ich diese "Fußunterstützung" gerne mag - speziell wenn ich High-Heels trage und meine Netzstrumpfhose schonen will.
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 462
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon temudjin » 4. Februar 2020, 14:53

habs bei meinen bisherigen nivas immer mit n paar lagen Glasfasermatte unde epoxiharz gelöst..
Smart MC1
Honda Goldwing 1500
Benutzeravatar
temudjin
 
Beiträge: 437
Registriert: 26. Februar 2012, 11:03
Wohnort: Wien

Re: Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon christian@lada-ig.de » 4. Februar 2020, 15:08

Nochkeinenhaber hat geschrieben:speziell wenn ich High-Heels trage und meine Netzstrumpfhose schonen will.

...wen man Dich nicht kennt, wirkt diese Aussage schon etwas .... "seltsam" k..
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/21044 Bj. 96 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ 100 C4 V6 Bj,93/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16054
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Fußstütze Fahrerseite

Beitragvon XT-Fabi » 4. Februar 2020, 16:26

temudjin hat geschrieben:habs bei meinen bisherigen nivas immer mit n paar lagen Glasfasermatte unde epoxiharz gelöst..

Das schwebt mir auch schon seit längerem vor, aber noch war die Dringlichkeit nicht gross genug, dass ich es gemacht hätte.
Hab neulich zum ersten Mal mit Bauschaum gearbeitet, seitdem kommen mir da ganz andere Ideen .,.
Gruss, Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80/´82
Scott Genius 920, Bj. 2019
XT-Fabi
 
Beiträge: 289
Registriert: 1. Mai 2016, 22:18


Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast