Lada Kauf in Sicht!

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderator: gcniva

Lada Kauf in Sicht!

Beitragvon Leo_Nagel » 7. Oktober 2017, 10:57

Hi ich Micha alisa Leo_Nagel,

ich will mir demnächst ein Lada Taiga kaufen. Da der kleine ein Spritfresser ist wollte ich mir eine Gasanlage zulegen.

Da ich mit dem Kleinen auch im Gelände unterwegs sein will wollte ich wissen ob jemand mit einem Gastank im Gelände Erfahrungen hat. Irgend welche Schäden?

Der Gastank soll übrigens hinter dem Fahrwerk sein.

Liebe Grüße
Leo_Nagel
 
Beiträge: 4
Registriert: 5. Oktober 2017, 16:48

Re: Lada Kauf in Sicht!

Beitragvon DE2131 » 7. Oktober 2017, 14:57

Ich hatte einen Dreitürer, hatte mächtig Spaß im Gelände und keine Schmerzen!
Wenn Du keine Felsbrocken queren willst, reicht das ohne Aufzusetzen.
"Gelände" ist relativ, ich war im Bösen Wolf, dort war bei deutlichen Fahrten nie ein Problem.
Tankmaß war 315 x 869 / 60 Liter, dort wo normal der Endschalldämpfer saß. ...
Herstellers STAKO.
Vom Böschungswinkel passt das, wenn Du eine AHK montierst stört die zuerst!
Edit: Woher kommst Du denn (Region)?
2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 aus Sommer 2017 mit allen Bauänderungen der Mopf .v. LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er und RAID 1-Lenkrad, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs. 30%iger Mathy-Fahrer in allen Getrieben mit MANNOL 80W90, Motor 10W40 auf OC606, Dachgarten Opel Combo, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach, AET-Windabweiser an Türen, Radio DAB mit allen Zugängen, Mittelkonsole mit 4x USB und 2x Steckdose geschaltet, mechanischer Kettenspanner
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 302
Registriert: 20. August 2017, 17:09

Re: Lada Kauf in Sicht!

Beitragvon Leo_Nagel » 8. Oktober 2017, 10:01

Danke für die Antwort.

Ich komme aus Teltow Fläming - südlich von Berlin

Zwecks der AHK habe ich verschiedene Versionen auf Bildern gesehen. Die Üblichste hat eine Querverbindung hinter den Tank. Eine hatte diese Verbindung nicht. .,.

Liebe Grüße
Leo_Nagel
 
Beiträge: 4
Registriert: 5. Oktober 2017, 16:48

Re: Lada Kauf in Sicht!

Beitragvon Leo_Nagel » 12. Oktober 2017, 11:27

So nun ist es soweit Kaufvertrag ist unter Dach und Fach. Nur noch Zulassen und dann geht es ab. .,.

In diesem Sinne suche ich weiter Ladaisten aus Teltow Fläming ,Berlin und Brandenburg.

Vielleicht findet sich ja wer?

Liebe Grüße Leo alias Micha
Leo_Nagel
 
Beiträge: 4
Registriert: 5. Oktober 2017, 16:48

Re: Lada Kauf in Sicht!

Beitragvon Fisch » 12. Oktober 2017, 18:32

Leo_Nagel hat geschrieben:So nun ist es soweit Kaufvertrag ist unter Dach und Fach.


Glückwunsch und willkommen!
üiiii

Leo_Nagel hat geschrieben:In diesem Sinne suche ich weiter Ladaisten aus Teltow Fläming ,Berlin und Brandenburg.

Berliner Antwort: "Allet jut! Und denn? Wat machste denn mit den?" pl,,

Ab und zu sind im Berlin-Brandenburger Raum ja Aktionen geplant... Schau mal unter Treffen!... Gern könn wa ja auf die nächste Seenplatte Tour oder Frühlings-Niva-Treffen Tour zusammen fahren! omm

Lieben Abendgruß,
Fisch
Vizeweltmeister: Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2246
Registriert: 2. Oktober 2009, 18:46
Wohnort: Berlin


Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast