Moin

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderator: gcniva

Moin

Beitragvon Ridley » 6. März 2018, 20:08

Moinsen

nach langer Zeit von erst vielen Jahren Motorrad und nun Fahrrad steht unter Umständen
wegen Arbeitswegwechsel ein Auto an. Da technikaffin soll das Auto so rudimentär wie
möglich sein und auf keinen Fall elektrische Fensterheber :). Zudem sollen schlechte Strassen
und Landwirtschaftswege kein Problem sein.
Daher bleibt meiner Ansicht nur der Niva obwohl Kollegen aus Russland davon abraten.

Momentan bin ich aber eigentlich mehr Leser der Beiträge.

Gruss
Manfred
Ridley
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. März 2018, 19:53

Re: Moin

Beitragvon DE2131 » 6. März 2018, 20:22

Im Grunde muss man ihn mögen, der Rest ist mit etwas Elan, Leuten aus... Und mit diesem Forum machbar.
Erstmal willkommen hier, was soll es denn werden bzw. was darf es kosten?
o--.
DE2131
 
Beiträge: 627
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Moin

Beitragvon Ridley » 6. März 2018, 20:33

Hi
soll in den Wintermonaten fahren und im Sommer Pflege erfahren.
Garage haben wir nicht, bin aber draussen gewöhnt zu werkeln.
Kosten um die 5000 evro oder so..
Muss ersma Fachwissen erwerben bin nur Einzylinder gefahren.
Und Corolla Diesel in den 80er.
Eigentlich geht nur Niva ...
Ridley
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. März 2018, 19:53

Re: Moin

Beitragvon DE2131 » 6. März 2018, 21:04

Für 5 Kilo kannst Du etwas gepflegtes bekommen;
Allerdings gibt es neuralgischen Punkte, die man beim Kauf sichten/prüfen sollte
o--.
DE2131
 
Beiträge: 627
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Moin

Beitragvon Hipster » 6. März 2018, 21:09

Ridley hat geschrieben: obwohl Kollegen aus Russland davon abraten.


Bei den Russen hat Lada irgendwie keinen guten Ruf, obwohl die immer Pipi in den Augen haben, wenn sie meinen hier stehen sehen. :)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 631
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Moin

Beitragvon Ridley » 7. März 2018, 21:33

Liebe Mitmenschen

habt Ihr eure Nivas gebraucht oder neu erworben...
Habe einen gefahren neu in Achim bei Filbusch...genauso
wie ein Auto sein muss.
Nun auf zu mobile und Co......:)

Gruss
Ridley
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. März 2018, 19:53

Re: Moin

Beitragvon DE2131 » 8. März 2018, 06:38

Wenn Du ihn ohne größere Geländeplagen einsetzen willst und das Geld reicht, würde ich einen neuen nehmen.... Da ist schon einiges pflegeleichter!
o--.
DE2131
 
Beiträge: 627
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Moin

Beitragvon christian@lada-ig.de » 8. März 2018, 07:44

Zuerst einen Neuen fahren, begeistert sein und dann einen Gebrauchten kaufen wollen?
Bin mal gespannt....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Moin

Beitragvon Heiliger Bimbam » 8. März 2018, 08:52

Moin,

bei mir im Betrieb wurde mir auch von Russen abgeraten, einen Niva zu kaufen - es hieß: die Motoren sterben alle nach spätestens 80.000km bla bla. Auf Nachbohren meinerseits hieß es dann aber, dass die Motoren alle nicht lang gehalten haben, da das Öl damals einfach so scheiße war. Mit unseren modernen Ölen hält auch ein russischer Motor mehrere 100tkm durch und wenn man das Eisen drumherum versiegelt hält auch der Rest.

Aber sie bekommen dann doch Tränen in den Augen, sobald sie mal drin sitzen und den Wagen riechen k..
2014er 2121DE Euro5
Benutzeravatar
Heiliger Bimbam
 
Beiträge: 58
Registriert: 21. Februar 2018, 11:12

Re: Moin

Beitragvon schisser » 8. März 2018, 16:01

Moin,
lass das mal mit Filusch in Achim. Der lügt. Die Autos (die gebrauchten) die der auf dem Hof hat sind (gut) geschminkte Leichen die von Jägern durchs Revier geprügelt wurden. Wollte da auch mal kaufen, habe mir die Autos dann aber genauer angesehen. Habe mir dann einen von Privat gekauft.
Weil ich´s sonst vergesse: Gruß an alle!
Lada Niva, schmutzig weiss Bj 2007
Lada Niva, grün, Bj 2005
schisser
 
Beiträge: 208
Registriert: 18. Dezember 2015, 12:37

Re: Moin

Beitragvon Ridley » 30. März 2019, 14:54

Moin

nach langem Brachliegen der Absicht und viel anderer Aufgaben gehts bals nach Vlotho :)
Ridley
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. März 2018, 19:53

Re: Moin

Beitragvon radLADA » 30. März 2019, 15:51

Da machst Du nix verkehrt... :D
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 246
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Moin

Beitragvon Ridley » 15. April 2019, 20:45

Moin

Vollzug in Vlotho....Ein echtes Fahrzeug auch für den Nachwuchs zu lernen wie das alles so funktioniert :)
Ridley
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. März 2018, 19:53

Re: Moin

Beitragvon radLADA » 15. April 2019, 21:06

Viel Spaß und gute Fahrt.... üiiii
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 246
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen


Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast