Ein Neuer im Raum Stuttgart

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 30. Dezember 2019, 11:18

Erst mal ein Hallo hier in die Runde und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020. Mein Name ist Andy und ich komme aus der Stuttgarter Gegend. Bisher habe ich leider noch keinen Niva, aber ich dachte ich melde mich wenigstens schon mal hier im Forum an. Gefallen tut mir das Auto schon seit vielen Jahren, bin aber noch nie dazu gekommen mir einen zu kaufen, da im Falle eines Kaufs ich halt einen neuen haben möchte. Dazu hat mir bisher immer das nötige Kleingeld gefehlt. Nun mit 46 dachte ich mir könnte ich mich mal wieder näher mit meinem Traum beschäftigen. Mein erstes und drittes Auto waren ein Trabant 601, von daher hatte ich schon immer Interesse an Fahrzeugen aus dem Osten. Eine MZ und eine Schwalbe habe ich auch schon seit mehreren Jahren. Da ich die Schwalbe leider so gut wie gar nicht mehr fahre, sowie der Käfer, den ich mal für meine Hochzeit hergerichtet hatte auch mehr steht als fährt, hatte ich vor den Erlös aus dem Verkauf der beiden Fahrzeuge in einen neuen Niva zu investieren. Start der Aktion soll so im nächsten Frühjahr sein. Also habe ich bis dahin Zeit mich noch ein wenig mehr in das Thema einzulesen.
Vorab hätte ich aber schon mal ein paar Fragen. Gibt es hier im Raum Stuttgart gute Lada Autohäuser, welche die Fahrzeuge schon gut mit MS konserviert verkaufen und auch sonst einen guten Service anbieten? Optisch gefällt mir am besten dieses rotmetallic oder graubraun metallic. Vom Innenraum her wäre mir das 2020er Urban Modell am liebsten, wobei ich nicht weiß ob der denn überhaupt noch nach Deutschland kommen wird, nachdem was mal so liest. Preislich liegen die Urban ja zur Zeit so zwischen 11500 und 13900€ bei diversen Händlern. Warum gibts da so eine Preisspanne? Auf den Bildern und in der Beschreibung sehen die gleich aus.
So dann wünsche ich noch einen schönen Tag und hoffe hier mal auf viele gute Tipps.
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. Dezember 2019, 12:35

cbronson hat geschrieben:Gibt es hier im Raum Stuttgart gute Lada Autohäuser, welche die Fahrzeuge schon gut mit MS konserviert verkaufen und auch sonst einen guten Service anbieten?

Nein!
Auch Dir wird nur der Weg zum Mergner nach Mißlareuth bleiben.
Sind zwar ein paar Km, aber eine bessere Wahl kannst Du nicht treffen.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16450
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 30. Dezember 2019, 13:08

Das habe ich mir schon gedacht. Wäre aber auch kein Problem, wenn ich etwas weiter fahren muss. Hauptsache man fühlt auch bei dem Händler gut aufgehoben und er kennt sich gut aus. Und von ihm hört man ja durchweg nur positives. Leider hat er keine Homepage und ist auch nicht bei mobile.de, oder ich finde nix.
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. Dezember 2019, 14:11

https://www.facebook.com/Mergner-Automo ... 626254586/
Jens Müller ist Dein Ansprechpartner.... nächstes Jahr wieder omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16450
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 30. Dezember 2019, 14:25

Alles klar danke. Schön dass einem hier so schnell geholfen wird.
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon Timo » 30. Dezember 2019, 15:48

Grüße übern Berg ins Remstal !

Christian hat schon alles gesagt.
Wenn mich jemand nach Lada frägt sage ich immer: "Es steht und fällt mit der Werkstatt (oder der Ambition/Fähigkeit selbst zu schrauben)".

Grüßle
Timo
Lada 212140 (Niva) Bj. 08 -> MPI, AHK 1.9t, Prins VSI LPG, via Lada Deutschland Dacia Dokker Bj. `19
"Steh auf und geh auf die Straße [...] die hinabführt und öde ist, [...] geh hin, und halte Dich zu diesem Wagen !"
Apostelgeschichte 8, 26b+29
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 2899
Registriert: 15. Juni 2008, 08:58
Wohnort: Em Ländle zwischen Heilbronn und Ludwigsburg

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon JayBee78 » 30. Dezember 2019, 18:26

In Kirchheim/Teck gibts das Autohaus Stark. Ich war dort zur 10.000er Inspektion und hatte zumindest einen positiven Eindruck. Ich glaube der Senior ist für den Verkauf und Beratung zuständig und der Junior führt die Werkstatt. Gekauft habe ich mein Auto beim Autohaus Mergner, inklusive Mike Sanders Behandlung von Jens. Dort war ich auch zur 2.000er Inspektion, würde ich jederzeit wieder so machen.
Lada 4x4 EZ 08/2018 Euro6
JayBee78
 
Beiträge: 136
Registriert: 27. Januar 2018, 14:56
Wohnort: 75417

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon Kauknochen » 30. Dezember 2019, 19:07

Moinsen,

in Herbrechtingen soll es auch (noch) einen Lada-Händler geben... ich fahre aus Unkenntnis anderer guter Adressen die Orte Mißlareuth, Vlotho und Burlo an. Sind 250 Km + x ein Weg.
Was unterjährig anfällt, mache ich selbst. Hole mir im Forum Support für spezifische Themen, die anders sind als bei Suzuki Motorrädern, DAF 66, alten Polo und Golf, Manta A und so Gedöns.

Aber: behalt den Käfer! Die werden auch nicht mehr.

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 778
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 30. Dezember 2019, 19:45

Alle Fahrzeuge kann ich leider nicht behalten, wird sonst langsam zu viel. Einen T3 hab ich ja auch noch. Und mit dem Käfer fahre ich leider fast gar nicht mehr
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 13. Januar 2020, 17:26

So der Käfer ist verkauft und ich bin somit meinen Ziel Lada Urban ein gutes Stück näher. Als nächstes ist die Schwalbe dran.
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon Maikel » 13. Januar 2020, 17:47

Schwalbe frisst doch kein Brot,
und braucht wenig Platz.
Also Behalten !

Was viel Zeit als auch Spaß für den
Lada bringt, ist sich von unnützen Dingen zu trennen.

1. Kehrwoche

https://m.youtube.com/watch?v=rIqZwn0jBbw

2. Binokel


https://m.youtube.com/watch?v=Zcqgww8rxUI


_::
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 13. Januar 2020, 18:05

Stimmt schon, die Schwalbe braucht nicht viel, aber ich bin seit 2 Jahren nicht damit gefahren und eine mz hab ich ja auch noch
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon cbronson » 25. Januar 2020, 18:00

So weiter geht's. Ich war letzte Woche mal beim Autohaus Stark, aber die haben gar keine Ladas mehr und sagen auch das sie nicht wissen wie es weiter geht. Da hatte ich also Pech. Heute bin ich dann mal zu einem Händler gefahren der auf alle Fälle noch Fahrzeuge hat, sogar einen Urban in rot. Nach ewigen warten könnte ich zumindest mal für eine Minute rein Sitzen um zu sehen wie man als 1.90m große Person so sitzt und wie es mit der Kopffreiheit ist. Könnte etwas mehr sein, auch Gas und Kupplung steht halt etwas ungewohnt. Aber nach einer Minute kann man das auch nicht richtig einschätzen. Der Händler war nur recht unfreundlich und auch nicht gerade kompetent. Für eine Probefahrt und um alles genauer zu begutachten muss ich mir was anderes suchen, aber gefallen hat er mir schon sehr.
cbronson
 
Beiträge: 31
Registriert: 26. Dezember 2019, 10:27

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon radLADA » 25. Januar 2020, 18:15

Falls es Probleme mit der Beinfreiheit geben sollte, das lässt sich mittels Sitzschienenverlängerung lösen....
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 345
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Ein Neuer im Raum Stuttgart

Beitragvon Maikel » 25. Januar 2020, 19:25

Sicherlich wird es doch in deinem Umfeld einen Niva Fahrer geben,
bei dem du mal fahren kannst.

Entweder war es das denn für immer, oder ein Niva kauf ist
die unumgängliche Anschaffung.

Dann würde ich einen bei den hier im Forum oft genannten/ (nicht umsonst gelobten) Händlern kaufen, auch wenn die einige km
weiter sind von dir.

Teurer sind die auch nicht.

Aber fahr erst mal bei einem ( Forums-Mitglied) Probe.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1154
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Nächste

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast