Frage zu Vogesen

Vorstellung von Offroad Gelände

Moderator: gcniva

Frage zu Vogesen

Beitragvon Hipster » 11. Mai 2017, 18:46

Ich fahre über Himmelfahrt mit meinem Sohn zum Zelten und Wandern
in die Vogesen. Deshalb meine Frage, ob jemand schon mal da war und
etwas dazu berichten kann, ob es dort Strecken abseits der Straße gibt die
legal befahrbar sind, oder ob es dort so ist, wir bei uns.
Viele Grüße, Martin
Lada 4x4 3/2017
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 89
Registriert: 9. März 2017, 13:22
Wohnort: Köln

Re: Frage zu Vogesen

Beitragvon Kauknochen » 11. Mai 2017, 20:14

Weiß nix Konkretes. In den fast leeren Dörfern sollen die Bewohner manchmal sehr auf Distanz bedacht sein => also nicht in scheinbar unbewohnte Häuser kriechen. Stand so ähnlich mal in der Offroad oder der 4Wheel Fun...das sind dann aber Dörfer, die an ganz kleinen Wegen liegen...

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, 195/80 15 - läuft besser- Forum hilft...
Kauknochen
 
Beiträge: 383
Registriert: 15. Dezember 2016, 22:13
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Frage zu Vogesen

Beitragvon Nochkeinenhaber » 11. Juni 2017, 18:32

Vor vielen Monden habe ich in den Vogesen mal Urlaub gemacht :-)

Kann mich nur noch an die teils spektakulären Landschaften erinnern.

Es ist halt stellenweise arg abgelegen, irgendwie eine Mischung aus Eifel, bayerischem Wald und dem Sauerland.

Die Eingeborenen sind dort ebenso eigenwillig wie in oben erwähnten Regionen.

Sprich einfach mal mit den hiesigen Bewohnern - Zeltplatzwart u.ä,

i.d.R. sind die ja recht aufgeschlossen, wenn man VORHER mal mit denen spricht.

Viel Spaß!!
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 200
Registriert: 18. Oktober 2016, 18:16
Wohnort: Mayen

Re: Frage zu Vogesen

Beitragvon Dolmen » 31. August 2017, 04:43

Dolmen
 
Beiträge: 60
Registriert: 4. Juni 2017, 10:36

Re: Frage zu Vogesen

Beitragvon XT-Fabi » 31. August 2017, 08:14

Steinbourg ist das einzig gute (und mir bekannte) Gelände hier in der Gegend.
Die Website ist leider grad nicht erreichbar, aber man spricht dort auch deutsch: http://www.alsace-off-road.fr/deutscheversion/index.html
Mir fehlt der Vergleich zu anderen Parks, aber man kann sich hier herrlich austoben uuuu
Gibt auch immer wieder Stellen, wo man selbst mit dem Lada nicht hochkommt.
Wichtig: Immer nur am Wochenende geöffnet und das letzte Wochenende im Monat ist geschlossen!
Gruss, Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80
Scott Genius 740, Bj. 2014
XT-Fabi
 
Beiträge: 126
Registriert: 1. Mai 2016, 21:18


Zurück zu Offroad Gelände in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast