Sonderausstattung

Fragen und Antworten über LadaWiki

Moderator: gcniva

Re: Sonderausstattung

Beitragvon LadaHarley » 15. Mai 2017, 05:51

Der Lange ist viel geiler :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Niva 4x4 M 2131, EURO5, Modell 2013
Sommerbereifung: HNBA 4x4 Radial 185/75 R16 Russenstollen auf Original Stahlfelgen
Winterbereifung: BLIZZAK DM V1 195/80R15 96R TL auf DOTZ Pharao 6x15 ET 45 schwarz
Benutzeravatar
LadaHarley
 
Beiträge: 223
Registriert: 30. Oktober 2012, 13:12
Wohnort: Ostalb

Re: Sonderausstattung

Beitragvon BJniva » 15. Mai 2017, 10:52

LadaHarley hat geschrieben:Der Lange ist viel geiler :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

...und hat nur Vorteile .,. z. B. mehr Platz auf der Rückbank und auf der Ladefläche, bequemeres Einsteigen hinten, ruhigeres Fahrverhalten und er kann alles, was der Kleine auch kann .,.
Gruß Brigitte
Niva 2121, AHK, LPG/Prins, MS-Konservierung, EZ 05/08 -Niva 2131, AHK, LPG/Zavoli, MS-Konservierung, EZ hier 04/13-PLZ 47475
und Vesta Luxus für den Sohn
BJniva
 
Beiträge: 1049
Registriert: 27. Oktober 2008, 18:25

Re: Sonderausstattung

Beitragvon powdersnow » 15. Mai 2017, 11:27

BJniva hat geschrieben:...und hat nur Vorteile .,.

fast... auf weichem Untergrund neigt das Heck nicht da hin zu wollen wo es der Fahrer gerne hätte _..,
Bedenkt man den Gewichtsunterschied aber an sich kaum ein Nachteil zum Kurzem im Gelände!


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8083
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Vorherige

Zurück zu LadaWiki.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast