Jugend forscht, bitte vortreten

Fragen und Antworten über LadaWiki

Moderator: gcniva

Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon Sebastian / endurofant » 18. Dezember 2013, 00:16

Es wäre schön wenn sich ein paar, die nicht zur ungeduldigen Sorte zählen, sich diese Seite ansehen und den letzten Teil versuchen nachzumachen. (ab dem zweiten "oder")

Es ist etwas tricky aber ich habe es mehrfach geschafft. Würde ich fast sagen das ist sicher reproduzierbar und kann so stehen bleiben. Bleibt nur die Frage ob es verständlich rüber gebracht wird.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon wLADAmir » 18. Dezember 2013, 04:56

ALso, ich hab's verstanden. Könnte man den Vorgang im Wiki in einem sich bewegenden .gif (aus Einzelbildern) darstellen? Klick
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon Uli1979 » 18. Dezember 2013, 10:03

vertändlich is es... kanns aber nicht probieren wegen Lufthutze ö.,
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4688
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon wLADAmir » 18. Dezember 2013, 10:06

Uli1979 hat geschrieben:vertändlich is es... kanns aber nicht probieren wegen Lufthutze ö.,

Ja rupf des Ding halt runter.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon Uli1979 » 18. Dezember 2013, 11:22

nö, hab ne Reißleine ih,,

Vielleicht versucht ja mal jemand ein Loch durch die Hutze zu bohren und dann die Notentriegelung durchzuführen :wink:
Es is doch immer das Gleiche, nur anders....

guckst Du: http://www.youtube.com/user/Grobstollig

Sprinter 316CDi (Alltagsauto, Zugfahrzeug, Zweitwohnung, Teiletaxi)
Niva Only Bj. 2008 (zum Reisen, Fischen und Spaß haben)
Yamaha SR 500 Bj. 1979 (stillgelegt, wartet auf Wiederbelebung)
U403 Bj. 1968 OM352 (im Aufbau, Forst- und Sonntagsfahrzeug)
Benutzeravatar
Uli1979
Moderator
 
Beiträge: 4688
Registriert: 12. April 2008, 12:00
Wohnort: Finning

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon haase1970 » 4. Januar 2014, 14:23

Ich find's gut!
haase1970
 

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon Eidingsen » 4. Januar 2014, 14:54

Leuchtet m.E. ein, aber ich denke mir, der Draht / die Schlinge muss nicht nur ziemlich steif, sondern auch ziemlich hart im Nehmen sein... Wohl dem, der sowas rumliegen hat...
Eidingsen
 
Beiträge: 129
Registriert: 16. April 2013, 09:07

Re: Jugend forscht, bitte vortreten

Beitragvon Sebastian / endurofant » 4. Januar 2014, 15:18

Eidingsen hat geschrieben: sondern auch ziemlich hart im Nehmen sein...
Nicht unbedingt. Reste vom Elektriker, NYY-J 0,75mm³ haben für den ersten Versuch gereicht. Allerdings bei einer Motorhaube die normal leicht aufgeht. Die Isolierung drum hat noch den Vorteil das es nicht in die Hand einschneidet. Halben Meter aus dem Schweißgerät rauslassen (0,8) ist aber reißfester.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08


Zurück zu LadaWiki.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast