Reiseplanung Kroatien

Reiseberichte, Ausflüge, etc. Am liebsten mit reichlich Bildmaterial!

Moderator: gcniva

Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Gustl » 6. August 2017, 14:49

Liebe Leute,
in zwei Wochen starten wir nach Kroatien und fangen nun langsam an uns Gedanken zu machen, wo die Reise denn genau hingehen soll. ö.,
Grundsätzlich wollen wir es so wie letztes Jahr in Spanien handhaben, einfach fahren und dort wo es schön ist eine Bleibe suchen.

Es gibt aber sicher, gerade auch für eine Niva-Reise, besonders schöne Ecken und Regionen in Kraotien, von daher hier die Frage an euch:
Hat jemand Tipps für Ausflugsziele, egal wo in Kroatien, gerne auch Inseln und sehr gerne auch mit Offroad-Passagen. Apropos Offroad, wisst ihr wie das dort geregelt ist? Darf man Sand/Schotterwege abseits einfach so befahren, oder herrscht striktes Verbot?

Lg aus Wien
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Südhesse » 6. August 2017, 16:43

Wir waren dieses Jahr in Rovinj, sehr schöne Ecke. Plane für die Ein/Ausreise 3h Stau an der kroatischen Grenze und grenznahe Verkehrsknotenpunkte ein.
Gude Jörg
M 11
Benutzeravatar
Südhesse
 
Beiträge: 510
Registriert: 29. März 2011, 10:41
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Gustl » 6. August 2017, 18:50

Super, danke das ist schon ein guter Tipp! :D
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Mil-Taiga » 6. August 2017, 22:11

Ich habe mal gelesen, dass es in einigen Bereichen noch Minen abseits der Straße geben soll - Relikte aus den Jugo-Krieg ü..

Also aufpassen auf entsprechende Warnhinweise homm
Gruß, Michael
ab in die Natur mit 4x4
Lada Taiga (Niva) "M" BJ: 2014 mit Koni-Dämpfern und OME-Federn + 2,5cm Spacer vorne; kurzes VTG a'la Gabor; Permanentlüfter; größere Ölwanne, Sperre vorne & hinten
Dreimaliger Karpatenveteran
http://4x4-mud-bandits.at
Benutzeravatar
Mil-Taiga
 
Beiträge: 494
Registriert: 12. Mai 2014, 15:39
Wohnort: Aflenz/Österreich

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Rostgestell » 9. August 2017, 14:05

Hallo, wir waren erst jetzt im Juli mit Dachzelt in Kroatien. Wenn Du etwas beschreiben könntest welche Art Urlaub Du anstrebst, wäre es einfacher mit den Tips. Wir hatten den Schwerpunkt auf den Nationalparks und einzelne Stadtbesichtigungen, also viel Landschaft und wenig Architektur.
Bei manchen Nationalparks ist aber durch den wachsenden Tourismus eher eine Besucherpolonaise zu erwarten als ein Landschaftserlebnis wenn man nicht streng antizyklisch zu den Touristenbussen dort unterwegs ist, was dann früh und Abends wäre.
Grüsse
Gernot
Das Gesetz macht alle gleich, doch Gerechtigkeit geht an den Meistbietenden.
Niva M 2012 LPG BRC
R100GS PD
Rostgestell
 
Beiträge: 447
Registriert: 6. Mai 2012, 20:07

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Rostgestell » 9. August 2017, 14:14

Ich schrieb das mit der Art des Urlaubs weil Kroatien halt sehr viele verschiedene Aspekte bietet. Schnorcheln oder Angeln geht genauso wie wandern, klettern, oder halt offroad fahren. Nur irgendwie ist es schwer alles in einem Urlaub dann auch sinnvoll zu kombinieren. Deshalb würde ich da Prioritäten vorab setzen. Wenn Kinder dabei sind ist irgendwie ein Teil Badespass wohl unumgänglich....
Grüsse
Das Gesetz macht alle gleich, doch Gerechtigkeit geht an den Meistbietenden.
Niva M 2012 LPG BRC
R100GS PD
Rostgestell
 
Beiträge: 447
Registriert: 6. Mai 2012, 20:07

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon gewaltschrauber » 9. August 2017, 15:58

Wenn Du nicht anspruchsvoll bist und auch viele Touristen nicht magst kannst Du hierher fahren. Seinerzeit waren dort überwiegend Serben, Kroaten oder Bosnier. Fast keine Schickimicki Touristen.
http://www.zoover.de/kroatien/dalmatien ... ne/camping
Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


LADA 4x4 M Prins LPG EZ 09/2010 112.500 km (30.06.2017) Metallkat, Edelstahlauspuff
Bild plus ca. 1 ltr Benzinverbrauch
Burgman AN 400 Bj. 2009
URAL-Tourist Bj. 2002
Boot: Sea Nymph 14R (OMC), 25 PS Yama
Benutzeravatar
gewaltschrauber
 
Beiträge: 2719
Registriert: 2. August 2004, 20:13
Wohnort: 55257 Budenheim

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Gustl » 10. August 2017, 06:42

Danke für eure Hinweise :)

So wirklich konkrete Vorstellung vom Urlaub haben wir gar nicht so sehr. Wir möchten aber eher Abstand von großen Städten und Menschenmassen nehmen, die haben wir ja im Alltag genug. Kinder sind auch keine dabei weil nicht vorhanden. ö.,

Schwerpunkte sollen auf Natur (sowohl Offroad als auch wandern) und gerne auch schnorcheln liegen... Einfach bisl entschleunigen und am Wasser liegen. .v. omm

Lg
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Gustl » 10. August 2017, 09:11

Gerade bei Airbnb bei der Unterkunftsuche auf dieses Bild gestoßen .v. omm

Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (109.1 KiB) 164-mal betrachtet
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon gregork » 11. August 2017, 20:05

Niva BJ 1993 mit MB OM616 240D+Getrag 5gang getriebe, 215R15 Malatesta Kobra, ZF Servo, Rolocker Sperre, kurzes VTG
Projekt Niva BJ 1999 1.9D => 1.9TD
gregork
 
Beiträge: 418
Registriert: 20. April 2009, 12:00
Wohnort: Slowenien/Zalec

Re: Reiseplanung Kroatien

Beitragvon Gustl » 12. August 2017, 08:23

Hab Dank! :)
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien


Zurück zu Reisen und Co. in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast