September Westalpen

Reiseberichte, Ausflüge, etc. Am liebsten mit reichlich Bildmaterial!

Moderator: gcniva

Re: September Westalpen

Beitragvon roter stern » 21. September 2018, 10:35

So das waren alle Bilder von der Tour .
Alles in allem eine schöne Tour mit netten Leuten und ohne Stress . Wetter bombig so zwischen 25 und 30 Grad .
Nächstes Jahr gerne wieder in die Alpen üiiii
Lg Jürgen
Benutzeravatar
roter stern
 
Beiträge: 338
Registriert: 22. März 2013, 09:14
Wohnort: Remscheid

Re: September Westalpen

Beitragvon Männerauto » 23. September 2018, 09:38

Dem kann ich mich nur anschließen.


Die eine oder andere Tour in der Gegend steht noch auf meiner Liste,
mal schauen was sich 2019 so ergibt. :D

Gruß Markus.
Niva "M" Baujahr 2011 KBA (2.1) 1113 (2.2) 00000000 einziges und Alltagsauto
BRC Gasanlage mit Unterflurtank
König Komfortsitz
Männerauto
 
Beiträge: 19
Registriert: 22. Juni 2014, 22:34
Wohnort: Baden

Re: September Westalpen

Beitragvon speed-geier » 24. September 2018, 06:48

Das war so faszinierdnd, dass ich dass im nächsten jahr gerne wiedrrholen möchte.

Mein Niva fand es so gut, dass er direkt dort bleiben wollte. Ich besuch ihn nächste Woche mal

Hilmar
Kuga 4WD Autom.(meine Frau hat sich einen neuen Computer gekauft; der hat zufällig 4 Räder)
Lada 2121, 05, deepseagrün (läuft!, jetzt auf LIONs)
MB100 , 14 seater (aus koreanischer Fertigung)
Suzuki GS 500 Fivestar Verkleidung (Mädchen Mopped)ich soll's ruhiger angehen lassen, sagt man
Avatarbild ändere ich aus nostalgischen Gründen noch nicht
Benutzeravatar
speed-geier
 
Beiträge: 193
Registriert: 17. Juni 2014, 14:12

Re: September Westalpen

Beitragvon roter stern » 24. September 2018, 07:29

Schön das es allen gefallen hat mir auch .
Würde auch gerne wieder nächstes Jahr fahren . Termin etwa gleiche Zeit .Wegen dem engen Zeitfenster . üiiii ö., ö.,
Benutzeravatar
roter stern
 
Beiträge: 338
Registriert: 22. März 2013, 09:14
Wohnort: Remscheid

Re: September Westalpen

Beitragvon Männerauto » 28. März 2019, 19:26

Wollte mal nachfragen was ist eigentlich aus Hilmas Lada geworden,
läuft der wieder?
Niva "M" Baujahr 2011 KBA (2.1) 1113 (2.2) 00000000 einziges und Alltagsauto
BRC Gasanlage mit Unterflurtank
König Komfortsitz
Männerauto
 
Beiträge: 19
Registriert: 22. Juni 2014, 22:34
Wohnort: Baden

Re: September Westalpen

Beitragvon roter stern » 18. April 2019, 06:30

Hallo Markus
Ja Hilmars Auto läuft wieder . Ist mit dem ADAC ca 3 Wochen später als wir in Wuppertal eingetroffen und wurde Instand gesetzt .
Lg Jürgen
Benutzeravatar
roter stern
 
Beiträge: 338
Registriert: 22. März 2013, 09:14
Wohnort: Remscheid

Re: September Westalpen

Beitragvon Epicuro » 18. April 2019, 06:34

roter stern hat geschrieben:Hallo Markus
Ja Hilmars Auto läuft wieder . Ist mit dem ADAC ca 3 Wochen später als wir in Wuppertal eingetroffen und wurde Instand gesetzt .
Lg Jürgen

Stimmt, der Blinde ist gestern vor meinem Auto vorbeigefahren und hatte Scheuklappen auf.
Sturer, lächelder Blick nach vorne, da kann man direkt in der Seitenstrasse in seinem Transit winken wie mann will, der sieht einen nicht.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3990
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Reisen und Co. in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast